LLVM: Clang kompiliert funktionierenden Linux-Kernel (Update)

LLVM

Clang kompiliert funktionierenden Linux-Kernel (Update)

Mit der C/C++-Erweiterung Clang der Low Level Virtual Maschine (LLVM) haben Entwickler einen funktionieren Linux-Kernel kompiliert. Mit dem Kernel wollen die Entwickler bis in die grafische Oberfläche gebootet haben. Er soll sowohl in einer Qemu-basierten virtuellen Maschine als auch direkt auf einem Rechner funktionieren.

Anzeige

Vor wenigen Tagen erschien Version 2.8 der Low Level Virtual Maschine (LLVM). In der aktuellen Version hatten die Entwickler die Funktionsliste für Clang C/C++ vervollständigt. Sie entsprechen nun den C++-ISO-Standards von 1998 und 2003. Zusätzlich kommt Clang auch mit Objective-C und Objective-C++ klar.

Nun ist es Entwickler Bryce Lelbach gelungen, mit Clang einen funktionieren Linux-Kernel zu kompilieren. Er verwendete dazu den Quellcode der Kernel-Version 2.6.36 und erstellte daraus einen Kernel für die x86_64-Architektur und symmetrische Multiprozessorsysteme (SMP). Zusätzlich konnte er dann weitere Kernel- und LLVM-Versionen bis in die vierte Generation erstellen (Self-Hosting). Der Kernel funktionierte auf einem Macbook mit Debian und zusätzlich in einer virtuellen Umgebung unter Qemu.

Während die meisten Treiber und hardwarebasierten Subsysteme liefen, funktionierte das Laden der Module durch den Kernel jedoch nicht. Außerdem lassen sich weitere Grundfunktionen wie SELinux, POSIX ACLs, eCrypt, IPv6 oder die Xen-Virtualisierung noch nicht übersetzen.

Lelbach will in einem eigenen Git-Repository den Kernel-Code in den nächsten Monaten so weit anpassen, dass ein komplett funktionstüchtiger Linux-Kernel mit Clang erstellt werden kann.

Update vom 27.Oktober 2010 14:50

Inzwischen ist es Lelbach gelungen, das Laden von Modulen funktionsfähig zu machen. Außerdem lassen sich jetzt POSIX ACLs, IPSec und eCrypt kompilieren. SELinux sei zum größten Teil funktionsfähig.


jockl 31. Okt 2010

Sie wird aber inzwischen von anderen übersetzt.

SunBeam 28. Okt 2010

Es gibt einen Chaosradio Express Podcast, der sich mit LLVM beschäftigt. Welchen ich als...

Der Kaiser! 28. Okt 2010

Nix Klugscheisser! Gib dir ein bischen Mühe mit deinem Deutsch, sonst versteht dich...

Martinnn 27. Okt 2010

Gehen tut das vielleicht. Aber wollen will man das wirklich nicht, da hat Mopp wohl...

huberto 27. Okt 2010

Klingt interessant. Gibts irgendwelche Links oder kannst du noch mehr Einzelheiten liefern?

Kommentieren



Anzeige

  1. Produktmanager (m/w) für "Analyzer System Manager (ASM)"
    Siemens AG, Karlsruhe
  2. Trainee zum IT-Experten (m/w)
    FirstAttribute AG, Frankfurt, München und Ulm
  3. Bereichsleiterin / Bereichsleiter Support
    RBB Rundfunk Berlin-Brandenburg, Berlin
  4. Mitarbeiter/in Hotline
    SOMACOS GmbH & Co. KG, Dresden

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  2. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland

  3. Tracking.js

    Maschinelles Sehen mit Javascript im Browser

  4. Landgericht Berlin

    Buchhändler blockieren Amazon-Rabatte für Schulbücher

  5. Apple Macbook Pro

    Neue Modelle mit mehr Leistung

  6. Nvidia

    H.265-Hardwarebeschleunigung für Linux-Treiber

  7. Sel4

    Fehlerloser Microkernel unter der GPL freigegeben

  8. Shamu

    Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich

  9. Kurznachrichten

    Facebook-Chat bald nur noch über die Messenger-App möglich

  10. Deltadrucker Magna

    Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UM95 im Test: Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
LG 34UM95 im Test
Ultra-Widescreen-Monitor für 3K-Gaming
  1. Free-Form Display Sharp zeigt LCD mit kurvigem Rahmen
  2. Eizo Foris FS2434 IPS-Display mit schmalem Rahmen für Spieler
  3. Philips 19DP6QJNS Klappmonitor mit zwei IPS-Displays

Privacy: Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
Privacy
Unsichtbares Tracking mit Bildern statt Cookies
  1. Passenger Name Record Journalist findet seine Kreditkartendaten beim US-Zoll
  2. Android Zurücksetzen löscht Daten nur unvollständig
  3. Privatsphäre Bundesminister verlangt Datenschutz beim vernetzten Auto

PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

    •  / 
    Zum Artikel