Asus SBW-06C1S-U: Blu-ray-Brenner mit USB-Stromversorgung

Asus SBW-06C1S-U

Blu-ray-Brenner mit USB-Stromversorgung

Asus liefert einen neuen externen CD-, DVD- und Blu-ray-Brenner. Der Asus SBW-06C1S-U wird dabei ausschließlich über USB mit Strom versorgt.

Anzeige

Das Kombilaufwerk SBW-06C1S-U kann liegend und - mit dem beiliegenden Standfuß - auch stehend betrieben werden. Es soll sich laut Asus mit seiner Klavierlackoptik, dezenten Beleuchtungselementen und kratzfestem Gehäuse von der Masse der grauen Einheitslaufwerke abheben. Anschluss und Stromversorgung erfolgen über die USB-2.0-Schnittstelle des 157 x 142 x 21 mm großen und 380 g wiegenden Brenners, so dass ein Einsatz unterwegs am Notebook möglich ist.

Einlagige BD-R-Medien (25 GByte) können vom SBW-06C1S-U mit bis zu 6facher und zweilagige BD-Rs (50 GByte) mit bis zu 4facher Geschwindigkeit beschrieben werden. Ein- und zweilagige BD-REs lassen sich mit maximal doppelter Geschwindigkeit wiederbeschreiben. Die Lesegeschwindigkeit gibt Asus mit 4fach (BD-R DL, BD-ROM DL, BD-RE SL/DL) bis 6fach (BD-R SL, BD-ROM SL) an.

  • Asus SBW-06C1S-U - externer 6fach-BD-Brenner mit USB-Stromversorgung
  • Asus SBW-06C1S-U - externes Kombilaufwerk mit Lichtelementen und Klavierlackoptik
  • Asus SBW-06C1S-U
Asus SBW-06C1S-U - externer 6fach-BD-Brenner mit USB-Stromversorgung

DVDs werden je nach Art mit vierfacher (DVD+R DL, DVD-R DL), fünffacher (DVD-RAM), sechsfacher (DVD-RW) oder achtfacher (DVD-RW, DVD-RW) Geschwindigkeit beschrieben. Beim Lesen gilt ein fünf- (DVD-RAM), sechs- (DVD+R DL, DVD-R DL) oder achtfaches (DVD+R/-R, DVD+RW/-RW, DVD-ROM) Tempo.

CDs werden mit 16facher (CD-RW) Geschwindigkeit beschrieben, CD-Rs mit bis zu 24facher. Das Auslesen erfolgt ebenfalls mit bis zu 24fachem Tempo. Audio-CDs können mit maximal 10facher Geschwindigkeit gelesen werden.

Asus' externer CD-, DVD- und Blu-ray-Brenner SBW-06C1S-U soll ab sofort für rund 200 Euro lieferbar sein. Cyberlinks Windows-Anwendungen Power2Go, PowerDVD, PowerBackup und Instantburn liegen jeweils bei.


Ulukai 30. Okt 2010

USB2 reicht für max. 35MB/s (Megabyte/s), daher spielt es keine Rolle ob man über USB2...

lllh 27. Okt 2010

hehe, nicht schlecht ;)

Knilch 26. Okt 2010

Verabschiede dich mal von deiner Nero-Raubkopie und guck mal was der Markt sonst noch so...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software Entwickler Energie PHP / MySQL (m/w)
    CHECK24 Services GmbH, München
  2. Teamleiter / Senior System Analyst EDI (m/w)
    HAVI Logistics Business Services GmbH, Duisburg
  3. Softwareentwickler für mobile und Web-Applikationen (m/w)
    g/d/p Marktanalysen GmbH, Hamburg
  4. Technischer Projektleiter (m/w) Automotive
    Siemens AG, Erlangen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Streaming-Dienst

    Netflix-App für Amazons Fire TV ist da

  2. Pilot tot

    Spaceship Two stürzt in der Mojave-Wüste ab

  3. Bewegungsprofile

    Dobrindt wegen "Verkehrs-Vorratsdatenspeicherung" kritisiert

  4. Anonymisierung

    Facebook ist im Tor-Netzwerk erreichbar

  5. Spielekonsole

    Neuer 20-nm-Chip für sparsamere Xbox One ist fertig

  6. Günther Oettinger

    EU-Digitalkommissar will Urheberrechtssteuer für alle

  7. Ruhemodus

    Noch ein Bug in Firmware 2.0 der Playstation 4

  8. VDSL2-Nachfolgestandard

    Telekom-Konkurrenten starten G.fast-Praxistest

  9. Ego-Shooter

    Bethesda hat Prey 2 eingestellt

  10. Keine Bußgelder

    Sicherheitslücken bleiben ohne Strafen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Moore's Law: Totgesagte schrumpfen länger
Moore's Law
Totgesagte schrumpfen länger

OS X Yosemite im Test: Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
OS X Yosemite im Test
Continuity macht den Mac zum iPhone-Helfer
  1. OS X 10.10 Yosemite ist da
  2. Betriebssystem Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10
  3. Apple OS X Yosemite - die zweite öffentliche Beta ist da

Samsung Galaxy Note 4 im Test: Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
Samsung Galaxy Note 4 im Test
Ausdauerndes Riesen-Smartphone mit Top-Hardware
  1. Galaxy Note 4 4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat
  2. Samsung Galaxy Note 4 wird teurer und kommt früher
  3. Gapgate Spalt im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

    •  / 
    Zum Artikel