Web 2.0

Entlassungen bei Digg

Diggs neuer Chef Matt Williams verkündet harte Einschnitte für den Social-News-Aggregator. Mehr als ein Drittel der Belegschaft muss gehen.

Anzeige

Das Unternehmen verbrenne zu viel Geld und komme daher um Entlassungen nicht herum, begründet Williams den Schritt. 25 von insgesamt 67 Mitarbeitern müssen das Unternehmen verlassen, damit dieses ab Mitte 2011 wieder profitabel arbeitet. Einige Mitglieder aus Diggs Aufsichtsrat wollen den Entlassenen helfen, neue Jobs in ihren anderen Beteiligungen zu finden, so Williams.

Darüber hinaus kündigte Williams vor kurzem an, Korrekturen an dem von vielen Nutzern kritisierten Relaunch vorzunehmen und abgeschaffte Funktionen wieder einzuführen.

Kara Swisher vom Wall Street Journal meldet derweil, Chas Edwards, Herausgeber und Chief Revenue Officer von Digg, werde das Unternehmen verlassen und bei Pixazza anheuern.


itanum 01. Nov 2010

Da muss ich rob12 wirklich zustimmen, solche Äußerungen habe ich hier nicht erwartet...

z 27. Okt 2010

wer is diser dick

MindRapist 26. Okt 2010

...Kevin Rose. Er hat Digg kaputt gemacht und sich von der Werbeindustrie vor den Karren...

Kommentieren


Blogs optimieren / 26. Okt 2010

Digg.com muss sparen



Anzeige

  1. Senior Web-Entwickler (m/w)
    S Broker AG & Co. KG, Wiesbaden
  2. Softwareentwickler (m/w) .NET/C#
    Seven2one Informationssysteme GmbH, Karlsruhe
  3. SAP Process Manager Logistics (m/w)
    Adler Pelzer Gruppe, Witten
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  2. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  3. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  4. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display

  5. Merkel auf IT-Gipfel

    Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig

  6. Elektromobilität

    Die Chipkarte für die Ladesäule

  7. Next Century Cities

    32 US-Städte wollen Glasfaserausbau selbst machen

  8. Azure-Server

    Microsoft und Dell bringen Cloud in a Box

  9. GNU

    Emacs 24.4 mit integriertem Browser

  10. IT-Gipfel 2014

    De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel