HP

Tinten-Multifunktionsgeräte mit E-Mail-Adresse

HP hat zwei neue Multifunktionsgeräte mit Tintendrucker vorgestellt, die über eigene geräteinterne Anwendungen verfügen. Damit können Formularvorlagen gedruckt oder Prozesse zur Dokumentenarchivierung gestartet werden. Da jedes der Geräte über eine E-Mail-Adresse verfügt, können sie Druckaufträge auch per E-Mail empfangen. Druckspam soll mit Listen und anderen Maßnahmen der Garaus gemacht werden.

Anzeige

Die Modelle HP Officejet 6500A und HP Officejet 6500A Plus können scannen, Faxe verschicken, kopieren und drucken. Der HP Officejet 6500A Plus ist zusätzlich noch mit WLAN-Anbindung und einem Duplexdruckwerk ausgestattet.

  • HP Officejet 6500A
HP Officejet 6500A

Beide Geräte drucken bis zu 32 Seiten pro Minute in Schwarz-Weiß und bis zu 31 Seiten in Farbe, wobei diese Werte nur für den Entwurfsmodus gelten. Die Papierzuführung ist mit 250 Blatt recht sparsam ausgefallen. Außerdem wurde ein Dokumentenscaneinzug für 35 Blatt integriert. Der Tintenvorrat sitzt in vier separaten Patronen, so dass nur leere Behältnisse ausgetauscht werden müssen.

Vorinstallierte Anwendungen erlauben direkt am Drucker den Empfang von Nachrichten von Focus Online oder Reuters. Außerdem ist eine Anbindung an Formularvorlagenanbieter wie Formblitz und Biztree gegeben. Darüber hinaus wurden eine Archivierungsfunktion via Google Docs, eine Anknüpfung an den Google Kalender und RSS-Feeds realisiert.

Interessanter ist jedoch die Fähigkeit der Geräte, Druckaufträge per E-Mail auszuwerten. Nach einer Sicherheitsprüfung können die Dokumente mit der als ePrint bezeichneten Funktion ohne PC ausgedruckt werden. Spamfilter und eine hinterlegte Anwenderliste sollen garantieren, dass nur Berechtigte die Funktion nutzen können.

Speicherkartenslots für zahlreiche Karten sind ebenfalls eingebaut. Neben USB 2.0 ist auch ein Ethernet-Anschluss für den Netzwerkdruck vorgesehen.

Der HP Officejet 6500A soll ab November 2010 für rund 150 Euro erscheinen. Für den Officejet 6500A Plus mit WLAN und Duplexdruckwerk fallen rund 200 Euro an. Die Patronen kosten 16 Euro (Schwarz) und die drei farbigen Tinten jeweils 12 Euro.


JOchen Juck 26. Okt 2010

Bin gespannt wann die ersten Drucker mit 8 Zoll Bildschirm fürs Ferrnsehgucken kommen...

Cyruss1989 26. Okt 2010

Meinen Vater der Papiermaschinen verkauft wirds freuen ;)

slatch.de 26. Okt 2010

Ohne vernünftige Filterregel ist das nichts wert. 3 Kriterien die die Absendermail...

Wicheal Minslovsky 26. Okt 2010

Golem.de kauft dieses Gerät und druckt automatisiert alle Forenpostings aus und legt...

zwovierdrei 26. Okt 2010

Tintenpipi? Das ist ja wohl ein Witz!

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Softwareentwickler (m/w) Java EE
    Faktor Zehn AG, München und Köln
  2. Mitarbeiter/in im Bereich Informationstechnologie/IT Service
    Toho Tenax Europe GmbH, Heinsberg-Oberbruch und Wuppertal
  3. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim
  4. Entwicklungsingenieur (m/w) Systemarchitektur / Systems Engineering
    Diehl BGT Defence GmbH & Co. KG, Überlingen am Bodensee

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. MPAA und RIAA

    Film- und Musikindustrie nutzte Megaupload intensiv

  2. F-Secure

    David Hasselhoff spricht auf der Re:publica in Berlin

  3. "Leicht zu verdauen"

    SAP bietet Ratenkauf und kündigt vereinfachte GUI an

  4. Test The Elder Scrolls Online

    Skyrim meets Standard-MMORPG

  5. AMD-Vize Lisa Su

    Geringe Chancen für 20-Nanometer-GPUs von AMD für 2014

  6. Bärbel Höhn

    Smartphone-Hersteller zu Diebstahl-Sperre zwingen

  7. Taxi-App

    Uber will trotz Verbot in weitere deutsche Städte

  8. First-Person-Walker

    Wie viel Gameplay braucht ein Spiel?

  9. Finanzierungsrunde

    Startup Airbnb ist zehn Milliarden US-Dollar wert

  10. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Windows 8.1 Update 1 im Test: Ein lohnenswertes Miniupdate
Windows 8.1 Update 1 im Test
Ein lohnenswertes Miniupdate

Microsoft geht wieder einen Schritt zurück in die Zukunft. Mit dem Update 1 baut der Konzern erneut Funktionen ein, die vor allem für Mausschubser gedacht sind. Wir haben uns das Miniupdate für Windows 8.1 pünktlich zur Veröffentlichung angesehen.

  1. Microsoft Installationsprobleme beim Windows 8.1 Update 1
  2. Windows 8.1 Update 1 Wieder mehr minimieren und schließen
  3. Microsoft Windows 8.1 Update 1 vorab verfügbar

Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014: Unkomplizierter Kick ins WM-Finale
Test Fifa Fußball-WM Brasilien 2014
Unkomplizierter Kick ins WM-Finale

Am 8. Juni 2014 bezieht die deutsche Nationalmannschaft ihr Trainingslager "Campo Bahia" in Brasilien, um einen Anlauf auf den Gewinn des WM-Pokals zu nehmen. Wer sichergehen will, dass es diesmal mit dem Titel klappt, kann zu Fifa Fußball-WM Brasilien 2014 greifen.

  1. Fifa WM 2014 Brasilien angespielt Mit Schweini & Co. nach Südamerika
  2. EA Sports Fifa kickt in Brasilien 2014

OpenSSL: Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed
OpenSSL
Wichtige Fragen und Antworten zu Heartbleed

Der Heartbleed-Bug in OpenSSL dürfte wohl als eine der gravierendsten Sicherheitslücken aller Zeiten in die Geschichte eingehen. Wir haben die wichtigsten Infos zusammengefasst.

  1. OpenSSL OpenBSD mistet Code aus
  2. OpenSSL-Lücke Programmierer bezeichnet Heartbleed als Versehen
  3. OpenSSL-Bug Spuren von Heartbleed schon im November 2013

    •  / 
    Zum Artikel