Anzeige
Neue Android-Version: Google stellt Gingerbread fertig

Neue Android-Version

Google stellt Gingerbread fertig

Vor dem Gebäude des Android-Teams auf dem Gelände von Googles Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, steht nun ein riesenhafter Lebkuchenmann. Damit dürfte die neue Android-Version Gingerbread fertiggestellt und in Kürze verfügbar sein.

Anzeige

Google hat an diesem Wochenende sein traditionelles Ankündigungsvideo zur nächsten Version von Android veröffentlicht. Da der Codename des neuen mobilen Betriebssystems Gingerbread ist, stellte das Entwicklerteam eine riesenhafte Lebkuchenstatue vor dem Gebäude der Android-Entwickler am Unternehmenssitz des US-Konzerns auf. "Wir haben etwas gebacken ... und es ist ziemlich süß", lautete der schlichte Kommentar zu dem Video.

Eine offizielle Ankündigung zum Produktstart von Google Android Gingerbread gibt es noch nicht. Bisher wurde der Start von Android Gingerbread mit dem vierten Quartal 2010 angegeben. Unklar ist auch, ob die Versionszahl auf 2.3 oder auf 3.0 hochgesetzt wird.

Auch zu den neuen Funktionen ist noch wenig bekannt. Relativ gesichert ist, dass Android Gingerbread WebM-Videos wiedergeben kann, verbessertes Copy-and-Paste bringt und neue Tools für soziale Netzwerke enthält.

Andy Rubin, Vice President für Google Engineering, und Leiter der Android-Entwicklung, sagte der US-Ausgabe des PC Magazine, dass für Gingerbread neue Kommunikationsmöglichkeiten mit sozialen Netzwerken vorgesehen seien. Gingerbread solle auch schneller und stabiler werden sowie neue Gaming-Funktionalität bereitstellen. Auf Mobiltelefonen und mobilen Geräten, die mit Akkus arbeiten, ginge es im Gegensatz zu Konsolen bislang mehr um Spiele, mit denen Wartezeit überbrückt werde, so Rubin. Sein Team wolle mit Gingerbread aber jede Form von Spielen unterstützen. Auch für den mobilen Browser seien Neuerungen geplant, sagte Rubin.

Rubin begann seine Karriere bei Apple. Später gründete er das Unternehmen Danger Inc., das 2008 von Microsoft übernommen wurde. Android, seine nächste Gründung, wurde von Google aufgekauft.


eye home zur Startseite
Frz 26. Okt 2010

Sagt wer? Das diese fürchterlichen gerüchte "min. 1ghz" bereits von Google dementiert...

Borussia Schalke 26. Okt 2010

es war ein fake. der lebkuchenmann wird erst zu weihnachten gegessen! nur angucken-nicht...

Nofell 25. Okt 2010

Das hätte ich mir sogar in der Schulzeit von meinem Taschengeld kaufen können. Da hätte...

polo 25. Okt 2010

Wenn du richtig liest, habe ich mit keinem Wort gesagt, dass das ein Vorteil ist. Ich...

NdRb 25. Okt 2010

Haha, komm mal bitte wieder in die Realität! Apple sammelt genausoviele Daten wie jedes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Systemadministrator (m/w)
    LF Europe (Germany) Services GmbH, Norderstedt bei Hamburg
  2. Technischer Redakteur (m/w)
    über Hanseatisches Personalkontor Stuttgart, Crailsheim
  3. Datenbankentwickler/in webbasierte Diagnosesysteme
    Robert Bosch GmbH, Plochingen
  4. Betreuer Business Intelligence für SAP FI/CO/BW (m/w)
    Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TIPP: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere [3D Blu-ray]
    9,99€
  2. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  2. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen

  3. Streit der Tech-Milliardäre

    Ebay-Gründer unterstützt Gawker im Streit mit Hulk Hogan

  4. Siri-Lautsprecher

    Apple setzt auf Horch und Guck

  5. Soylent-Flüssignahrung

    Die Freiheit, nicht ans Essen zu denken

  6. Fraunhofer IPMS

    Multispektralkamera benötigt nur ein Objektiv

  7. Transformer 3 (Pro)

    Asus zeigt Detachables mit Kaby Lake

  8. Delock DL-89456

    Netzwerkkarte für 2.5 und 5GbE

  9. Bezahlsystem

    Apple will Pay zügig in Europa ausweiten

  10. Überwachung

    Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Re: Was für ein verstörender Artikel

    RechtsVerdreher | 14:19

  2. Re: Big Brother is coming ...

    Nikolai | 14:19

  3. Reinhardt ist kein Roboterkrieger

    Dwalinn | 14:18

  4. Re: Was passiert auf Dauer mit den Zähnen?

    Lord Gamma | 14:18

  5. Re: Das angebliche Problem mit den "Rasern"

    Bassa | 14:17


  1. 14:00

  2. 13:28

  3. 13:08

  4. 12:54

  5. 12:02

  6. 11:39

  7. 11:28

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel