Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Android-Version: Google stellt Gingerbread fertig

Neue Android-Version

Google stellt Gingerbread fertig

Vor dem Gebäude des Android-Teams auf dem Gelände von Googles Hauptsitz in Mountain View, Kalifornien, steht nun ein riesenhafter Lebkuchenmann. Damit dürfte die neue Android-Version Gingerbread fertiggestellt und in Kürze verfügbar sein.

Google hat an diesem Wochenende sein traditionelles Ankündigungsvideo zur nächsten Version von Android veröffentlicht. Da der Codename des neuen mobilen Betriebssystems Gingerbread ist, stellte das Entwicklerteam eine riesenhafte Lebkuchenstatue vor dem Gebäude der Android-Entwickler am Unternehmenssitz des US-Konzerns auf. "Wir haben etwas gebacken ... und es ist ziemlich süß", lautete der schlichte Kommentar zu dem Video.

Anzeige

Eine offizielle Ankündigung zum Produktstart von Google Android Gingerbread gibt es noch nicht. Bisher wurde der Start von Android Gingerbread mit dem vierten Quartal 2010 angegeben. Unklar ist auch, ob die Versionszahl auf 2.3 oder auf 3.0 hochgesetzt wird.

Auch zu den neuen Funktionen ist noch wenig bekannt. Relativ gesichert ist, dass Android Gingerbread WebM-Videos wiedergeben kann, verbessertes Copy-and-Paste bringt und neue Tools für soziale Netzwerke enthält.

Andy Rubin, Vice President für Google Engineering, und Leiter der Android-Entwicklung, sagte der US-Ausgabe des PC Magazine, dass für Gingerbread neue Kommunikationsmöglichkeiten mit sozialen Netzwerken vorgesehen seien. Gingerbread solle auch schneller und stabiler werden sowie neue Gaming-Funktionalität bereitstellen. Auf Mobiltelefonen und mobilen Geräten, die mit Akkus arbeiten, ginge es im Gegensatz zu Konsolen bislang mehr um Spiele, mit denen Wartezeit überbrückt werde, so Rubin. Sein Team wolle mit Gingerbread aber jede Form von Spielen unterstützen. Auch für den mobilen Browser seien Neuerungen geplant, sagte Rubin.

Rubin begann seine Karriere bei Apple. Später gründete er das Unternehmen Danger Inc., das 2008 von Microsoft übernommen wurde. Android, seine nächste Gründung, wurde von Google aufgekauft.


eye home zur Startseite
Frz 26. Okt 2010

Sagt wer? Das diese fürchterlichen gerüchte "min. 1ghz" bereits von Google dementiert...

Borussia Schalke 26. Okt 2010

es war ein fake. der lebkuchenmann wird erst zu weihnachten gegessen! nur angucken-nicht...

Nofell 25. Okt 2010

Das hätte ich mir sogar in der Schulzeit von meinem Taschengeld kaufen können. Da hätte...

polo 25. Okt 2010

Wenn du richtig liest, habe ich mit keinem Wort gesagt, dass das ein Vorteil ist. Ich...

NdRb 25. Okt 2010

Haha, komm mal bitte wieder in die Realität! Apple sammelt genausoviele Daten wie jedes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Scheugenpflug AG, Neustadt/Donau
  2. Fleischwerk EDEKA Nord GmbH, Lüttow-Valluhn
  3. Ametras rentconcept GmbH, Ravensburg oder Ettlingen (Home-Office möglich)
  4. GÖDE Holding, Waldaschaff


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. 110,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  2. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  3. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  4. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus

  5. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein

  6. Linux-Paketmanager

    RPM-Entwicklung verläuft chaotisch

  7. Neuseeland

    Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz

  8. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  9. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  10. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Halbe Milliarde

    My1 | 12:43

  2. Re: Speicherung der Daten u. gerichtliche...

    Peter Brülls | 12:42

  3. Europäische Union einmischen

    A. T. R. | 12:41

  4. Dark Zero

    cyablo | 12:40

  5. Re: Druckverhältnisse in 100 km Tiefe?

    Vollstrecker | 12:40


  1. 12:31

  2. 12:07

  3. 11:51

  4. 11:25

  5. 10:45

  6. 10:00

  7. 09:32

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel