Anzeige
iPhone 4
iPhone 4

iPhone 4

O2 und Vodafone nennen Preise

O2 hat angekündigt, das iPhone 4 ebenso wie Vodafone ab nächsten Mittwoch zu verkaufen. Vodafone und O2 haben nun außerdem verraten, zu welchen Konditionen das iPhone bei den beiden Netzbetreibern zu haben ist.

Während Vodafone im Wesentlichen das Preis- und Tarifgefüge der Telekom übernimmt und das iPhone nur mit Vertrag anbietet, bringt O2 Bewegung in den Markt: Denn dort gibt es Apples Smartphone auch ohne Vertrag mit zinsloser Ratenzahlung. Neben dem iPhone 4 verkaufen beide Netzbetreiber, wie auch die Telekom, das iPhone 3GS mit 8 GByte.

Anzeige

iPhone bei O2 ohne Vertrag, Sim- und Netlock

Das iPhone 4 mit 32 GByte Speicher kostet bei O2 ohne Vertrag 769 Euro, 649 Euro fallen dann für die 16-GByte-Variante an. Das iPhone 3GS gibt es für 529 Euro. Alle drei Geräte bietet O2 auch im Rahmen der zinslosen Ratenzahlung My Handy an. Bei My Handy entrichtet der Kunde eine Einmalzahlung und stottert den Gesamtpreis in monatlichen Raten über eine Laufzeit von zwei Jahren ab. Die Anzahlung für alle iPhone-Modelle beträgt jeweils 49 Euro. Für das iPhone mit 32 GByte müssen dann monatlich 30 Euro berappt werden, beim 16-GByte-iPhone-4 sind es 25 Euro und für das iPhone 3GS verringert sich die Monatsrate auf 20 Euro.

Als Option können O2-Kunden das Apple-Smartphone auch in Verbindung mit einem Vertrag kaufen, der dann eine Laufzeit von mindestens zwei Jahren hat. Zur Auswahl stehen die beiden Tarifmodelle O2 Blue 100 und O2 Blue 250. In beiden Tarifen sind alle Anrufe ins O2-Mobilfunknetz sowie der SMS-Versand in alle deutschen Netze kostenlos. Außerdem gehört eine Datenflatrate dazu, die ab einem Volumen von 300 MByte im Monat auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Zusätzlich gibt es für 45 Euro monatlich im Tarif O2 Blue 100 120 Gratistelefonminuten in alle übrigen deutschen Netze. Für monatlich 60 Euro gibt es den Tarif O2 Blue 250. In diesem sind 250 Gratistelefonminuten in alle weiteren deutschen Netze enthalten. In beiden Tarifen kostet jede weitere Telefonminute 29 Cent. Der Anschlusspreis beträgt jeweils 25 Euro.

iPhone-Preise mit Vertragsbindung 

eye home zur Startseite
Verkäuferin 28. Dez 2010

nicht nur sollte das heißen heit er hat eine laufzeit von 31 tagen

Fatal3ty 09. Nov 2010

Abzocke eben. Das ist mit o2 nicht der Fall. Ich kann so viel verbraten wie ich will...

Antworter 25. Okt 2010

Die Frage ist: Möchtest Du ein Handy das heute funktioniert und einen erprobten...

dumdideidum 25. Okt 2010

Ganz ehrlich...da sieht man doch mal wieder, dass es sich eher lohnt ein E-Netz zu...

Antwort_ 24. Okt 2010

... sollte denn ein Mobilfunktelefon ohne Antennen machen? Oder scheiterst Du lediglich...

Kommentieren


Free Mac Software Blog / 27. Okt 2010



Anzeige

  1. Projektleiter/in - Frontend, Backend
    Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. Consultant Automotive Sales (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. Architect Microsoft Exchange / WebMail (m/w)
    T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München, Hamburg, Bremen, Bonn
  4. Software Entwickler Java (m/w)
    team24x7 Gesellschaft für Lösungen in der Datenverarbeitung mbH, Bonn

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  2. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  3. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  4. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  5. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  6. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  7. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  8. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  9. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  10. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oneplus Three im Test: Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
Oneplus Three im Test
Ein Alptraum für die Android-Konkurrenz
  1. Android-Smartphone Diskussionen um Speichermanagement beim Oneplus Three
  2. Smartphones Oneplus soll keine günstigeren Modellreihen mehr planen
  3. Ohne Einladung Oneplus Three kommt mit 6 GByte RAM für 400 Euro

Smart City: Der Bürger gestaltet mit
Smart City
Der Bürger gestaltet mit
  1. Vernetztes Fahren Bosch will (fast) alle Parkplatzprobleme lösen

Vorratsdatenspeicherung: Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
Vorratsdatenspeicherung
Vorgaben übertreffen laut Eco "schlimmste Befürchtungen"
  1. Vorratsdatenspeicherung Alarm im VDS-Tresor
  2. Neue Snowden-Dokumente NSA lobte Deutschlands "wesentliche" Hilfe im Irak-Krieg
  3. Klage Verwaltungsgericht soll Vorratsdatenspeicherung stoppen

  1. Golem.de: Magie für Profis (kT)

    Keridalspidialose | 02:06

  2. Re: Hahahaa was ein Schwachsinn!

    xMarwyc | 01:52

  3. Und jetzt stelle sich jemand mal vor

    Hopfentee73 | 01:46

  4. Re: überflüssig ?

    Hopfentee73 | 01:36

  5. Re: Bei den heutigen Eltern wundert mich...

    plutoniumsulfat | 01:16


  1. 15:00

  2. 10:36

  3. 09:50

  4. 09:15

  5. 09:01

  6. 14:45

  7. 13:59

  8. 13:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel