Anzeige
iPhone 4
iPhone 4

iPhone 4

O2 und Vodafone nennen Preise

O2 hat angekündigt, das iPhone 4 ebenso wie Vodafone ab nächsten Mittwoch zu verkaufen. Vodafone und O2 haben nun außerdem verraten, zu welchen Konditionen das iPhone bei den beiden Netzbetreibern zu haben ist.

Anzeige

Während Vodafone im Wesentlichen das Preis- und Tarifgefüge der Telekom übernimmt und das iPhone nur mit Vertrag anbietet, bringt O2 Bewegung in den Markt: Denn dort gibt es Apples Smartphone auch ohne Vertrag mit zinsloser Ratenzahlung. Neben dem iPhone 4 verkaufen beide Netzbetreiber, wie auch die Telekom, das iPhone 3GS mit 8 GByte.

iPhone bei O2 ohne Vertrag, Sim- und Netlock

Das iPhone 4 mit 32 GByte Speicher kostet bei O2 ohne Vertrag 769 Euro, 649 Euro fallen dann für die 16-GByte-Variante an. Das iPhone 3GS gibt es für 529 Euro. Alle drei Geräte bietet O2 auch im Rahmen der zinslosen Ratenzahlung My Handy an. Bei My Handy entrichtet der Kunde eine Einmalzahlung und stottert den Gesamtpreis in monatlichen Raten über eine Laufzeit von zwei Jahren ab. Die Anzahlung für alle iPhone-Modelle beträgt jeweils 49 Euro. Für das iPhone mit 32 GByte müssen dann monatlich 30 Euro berappt werden, beim 16-GByte-iPhone-4 sind es 25 Euro und für das iPhone 3GS verringert sich die Monatsrate auf 20 Euro.

Als Option können O2-Kunden das Apple-Smartphone auch in Verbindung mit einem Vertrag kaufen, der dann eine Laufzeit von mindestens zwei Jahren hat. Zur Auswahl stehen die beiden Tarifmodelle O2 Blue 100 und O2 Blue 250. In beiden Tarifen sind alle Anrufe ins O2-Mobilfunknetz sowie der SMS-Versand in alle deutschen Netze kostenlos. Außerdem gehört eine Datenflatrate dazu, die ab einem Volumen von 300 MByte im Monat auf GPRS-Geschwindigkeit gedrosselt wird.

Zusätzlich gibt es für 45 Euro monatlich im Tarif O2 Blue 100 120 Gratistelefonminuten in alle übrigen deutschen Netze. Für monatlich 60 Euro gibt es den Tarif O2 Blue 250. In diesem sind 250 Gratistelefonminuten in alle weiteren deutschen Netze enthalten. In beiden Tarifen kostet jede weitere Telefonminute 29 Cent. Der Anschlusspreis beträgt jeweils 25 Euro.

iPhone-Preise mit Vertragsbindung 

eye home zur Startseite
Verkäuferin 28. Dez 2010

nicht nur sollte das heißen heit er hat eine laufzeit von 31 tagen

Fatal3ty 09. Nov 2010

Abzocke eben. Das ist mit o2 nicht der Fall. Ich kann so viel verbraten wie ich will...

Antworter 25. Okt 2010

Die Frage ist: Möchtest Du ein Handy das heute funktioniert und einen erprobten...

dumdideidum 25. Okt 2010

Ganz ehrlich...da sieht man doch mal wieder, dass es sich eher lohnt ein E-Netz zu...

Antwort_ 24. Okt 2010

... sollte denn ein Mobilfunktelefon ohne Antennen machen? Oder scheiterst Du lediglich...

Kommentieren


Free Mac Software Blog / 27. Okt 2010



Anzeige

  1. Inhouse SAP-Berater / -Applikationsbetreuer (m/w) mit Schwerpunkt HCM
    über Hanseatisches Personalkontor Nürnberg, Nürnberg
  2. IT Engineer (m/w) for SAP-Basis
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  3. Senior Designer (m/w)
    Klickrent GmbH, Berlin
  4. Mobile Developer (m/w) in Core Business Platforms oneMobile
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Beta von iOS 9.3.3 und OS X 10.11.6 veröffentlicht

  2. Regulierbare Farbtemperatur

    Philips Hue White Ambiance jetzt im Handel

  3. Spotify Family

    Musikstreamingdienst wird günstiger

  4. RLV-TD

    Indien testet wiederverwendbare Raumfähre

  5. Hewlett Packard Enterprise

    "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"

  6. Revive

    Update hebelt Oculus VRs Kopierschutz aus

  7. PGP-Unterstützung

    Neuer Roundcube-Webmailer veröffentlicht

  8. Google

    Safe-Browsing-API soll schneller und mobiler werden

  9. Hack von Rüstungskonzern

    Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen

  10. Mehr Breitband für mich

    Telekom-FTTH-für-Selbstbauer doch für Firmen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Doom im Technik-Test: Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
Doom im Technik-Test
Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Oxford Nanopore: Das Internet der lebenden Dinge
Oxford Nanopore
Das Internet der lebenden Dinge
  1. Wie Glas Forscher machen Holz transparent
  2. Smartwatch Skintrack macht den Arm zum Touchpad
  3. Niederschläge Die Vereinigten Arabischen Emirate wollen einen Berg

  1. Re: Wird langsam mal Zeit für die weltweite...

    Lalande | 07:51

  2. Warte lieber noch auf Windows 10 Variante

    EpicLPer | 07:50

  3. Re: sowas kommt von sowas

    zork0815 | 07:39

  4. Re: Grausam

    somedudeatwork | 07:37

  5. Re: 30 Minuten? Ich fang an zu sabbern!

    Kleine Schildkröte | 07:37


  1. 07:51

  2. 07:39

  3. 07:20

  4. 19:04

  5. 19:00

  6. 18:59

  7. 18:09

  8. 17:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel