Anzeige
HP Slate 500: Tablet-PC für die USA

HP Slate 500

Tablet-PC für die USA

Hewlett-Packard hat seinen Windows-basierten Tablet-PC für den geschäftlichen Einsatz nun offiziell angekündigt. Ein Consumergerät mit WebOS ist erst für 2011 geplant.

Anzeige

Laut Hewlett-Packard wird der HP Slate 500 Tablet PC vorerst nur in den USA und - wenn überhaupt - erst später auch in anderen Ländern angeboten. Der Slate 500 richtet sich in den USA primär an geschäftliche Nutzer.

Mit Windows 7 Professional 32 Bit, einem Gewicht von 0,68 kg, Bluetooth und WLAN soll das Gerät gut für verschiedene Unternehmensbereiche, im Gesundheitswesen, im Bildungsbereich und für Außendienstmitarbeiter geeignet sein. Die Laufzeit des neuen Slate gibt HP mit 5 Stunden an.

  • HP Slate 500 - Tablet-PC mit Windows 7 Pro, Atom-CPU, 2 GByte RAM, WLAN und Bluetooth
  • HP Slate 500 - seitliche Ansicht
  • HP Slate 500 - Rückseite
  • HP Slate 500 - Cradle/Dock
  • HP Slate 500 mit Lederhülle
  • HP Slate 500 mit Lederhülle
  • HP Slate 500 mit Lederhülle
  • HP Slate 500 - mitgelieferter Eingabestift
  • HP Slate 500 - Frontansicht
HP Slate 500 - Tablet-PC mit Windows 7 Pro, Atom-CPU, 2 GByte RAM, WLAN und Bluetooth

Die Bedienung des Slate 500 erfolgt über das 8,9-Zoll-Multitouch-Display - entweder mit den Fingern oder mit dem mitgelieferten Eingabestift HP Slate Digital Pen. Die 3-Megapixel-Kamera im Gerät soll für Fotos und Videoaufnahmen geeignet sein. Über einen SD-Karten-Schacht können beispielsweise auch Fotos von Digitalkameras eingelesen werden.

Im Slate 500 stecken ein Atom-Z540-Prozessor (1,86 GHz), 2 GByte DDR2-SDRAM (Onboard) und Intels Atom-Chipsatz US15W. Um die Grafikausgabe kümmert sich Intels Graphics Media Accelerator (GMA) 500 sowie Broadcoms "Crystal HD Enhanced Video Accelerator".

In den USA wird der neue HP Slate 500 Tablet PC ab dem 22. Oktober 2010 für 799 US-Dollar verkauft. Im Preis enthalten sind der Eingabestift und das HP Slate Dock.

Ein Tablet für Endkunden wird voraussichtlich im Frühjahr 2011 erscheinen. Dabei wird es sich dann um das Palmpad mit WebOS handeln.


eye home zur Startseite
lulula 25. Okt 2010

Nein, hat es nicht. Mein Asus 901 hat 8,9 Zoll.

Chamos 24. Okt 2010

Dann ist bei dir was böse falsch konfiguriert. Bei mir läufts sowohl mit XP als auch...

Ei-Pät 23. Okt 2010

Hmm, grundsätzlich hast du da nicht unrecht, Linux läuft auch auf 486er mit dem...

Subotai 22. Okt 2010

Das liegt eben NICHT nahe. Oder steuerst du deinen Fernseher genauso wie dein Telefon...

Xstream 22. Okt 2010

nein wäre es nicht, denn ein resistives display erfordert mehr druck bei fingerbedienung...

Kommentieren


TechBanger.de / 22. Okt 2010

Neuigkeiten zur Tablet Strategie von HP



Anzeige

  1. Senior Consultant WWS (m/w)
    ADVARIS Informationssysteme GmbH, Bruchsal
  2. Mitarbeiterin / Mitarbeiter für Anforderungsmanagement und IT-Verfahren
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  3. Berater für Organisations- und Geschäftsprozessentwick- lung (m/w)
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  4. Senior Project Manager - Healthcare (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)
  2. Battlefield 4 [PC]
    9,07€ USK 18
  3. VORBESTELLBAR: DEUS EX: MANKIND DIVIDED - Collector's Edition (PC/PS4/Xbox One)
    119,00€/129,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Internetwirtschaft

    Das ist so was von 2006

  2. NVM Express und U.2

    Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  3. 100 MBit/s

    Telekom bringt 10.000 Haushalten in Großstadt Vectoring

  4. Zum Weltnichtrauchertag

    BSI warnt vor Malware in E-Zigaretten

  5. Analoges Radio

    UKW-Sendeanlage bei laufendem Betrieb umgezogen

  6. Kernel

    Linux 4.7-rc1 unterstützt AMDs Polaris

  7. Fehler in Blogsystem

    200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert

  8. Aufräumen von Prozessen beim Logout

    Systemd-Neuerung sorgt für Nutzerkontroversen

  9. Overwatch im Test

    Superhelden ohne Sammelsucht

  10. Mobilfunk

    Wirtschaftssenatorin will 5G-Testbed in Berlin durchsetzen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Traceroute: Wann ist ein Nerd ein Nerd?
Traceroute
Wann ist ein Nerd ein Nerd?

Formel E: Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
Formel E
Monaco-Feeling beim E-Prix in Berlin-Mitte
  1. Hewlett Packard Enterprise "IT wird beim Autorennen immer wichtiger"
  2. Roborace Roboterrennwagen fahren mit Nvidia-Computer
  3. Elektromobilität BMW und Nissan wollen in die Formel E

Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

  1. Re: Analog abschalten ist dumm

    ManMashine | 01:55

  2. Re: Was hat wenig Kalorien und hält lange satt?

    AnonymerHH | 01:47

  3. Re: Einfach nicht wählen.

    burzum | 01:47

  4. Re: Lobbyirrsinn.

    grslbr | 01:42

  5. Re: Ich hatte das Model mit i7, grossem Akku und...

    Ultrabookr | 01:39


  1. 18:53

  2. 18:47

  3. 18:38

  4. 17:41

  5. 16:36

  6. 16:29

  7. 15:57

  8. 15:15


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel