Abo
  • Services:
Anzeige
Spieletest Fußball Manager 11: Mit der Extraportion Taktik

Spieletest Fußball Manager 11

Mit der Extraportion Taktik

Mainz an der Spitze, Schalke im Tabellenkeller - die aktuelle Situation in der Fußball-Bundesliga ist für fast alle vermeintlichen Experten eine Überraschung. Auch im Fußball Manager 11 wäre eine derartige Rangliste nicht alltäglich - EA Sports setzt zum zehnjährigen Jubiläum schließlich auf noch mehr Realismus.

Auf den ersten Blick hat sich beim Fußball Manager 11 im Vergleich zum Vorjahr nur wenig geändert. Immer noch sind unzählige Entscheidungen zu treffen, bevor das erste Training der eigenen Mannschaft geleitet werden kann. Bevor es losgeht, müssen angehende Kaderchefs zunächst einmal Lieblings- und Hassverein, Frisur und Anzug, Familiensituation und Körpergröße festlegen. Auch dann ist es noch ein weiter Weg bis zum ersten Spieltag: Sind Verein, Liga und Saisonziel festgelegt, quillt der Posteingang bereits vor E-Mails über - es gilt, zahllose Entscheidungen zu treffen, erst dann darf der Ball rollen.

Anzeige
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
  • Fußball Manager 11
Fußball Manager 11

Wer den Fußball Manager 11 zum ersten Mal spielt, wird mit dieser Optionsvielfalt unter Umständen überfordert sein - es ist eben nicht jedermanns Sache, im Stile eines Felix Magath jegliche noch so kleine Detailentscheidung zu übernehmen. Immerhin: Wer weniger Zeit in Menüs verbringt und nur direkt auf die Spieltage Einfluss nimmt, delegiert eben wirtschaftliche Entscheidungen an die Assistenten, deaktiviert das Privatleben, überspringt Interviews mit der Presse oder Verhandlungen mit Sponsoren und ignoriert meckernde Spieler. Selbst ein schneller Vorlauf von Tag zu Tag bis zum Wunschtermin, etwa dem nächsten Pokalkracher, ist möglich. Der Spieler wird dann nur noch über die ganz wichtigen Dinge informiert; etwa, wenn der Topstar plant, den Verein zu verlassen.

Transfers sind ein Bereich, in dem das Kölner Entwicklerstudio Bright Future massiv nachgebessert hat. Nicht nur, dass Wechsel von wichtigen Leistungsträgern zu unwichtigen Vereinen nun unwahrscheinlicher geworden sind. Auch die Einflussmöglichkeiten sind immens ausgebaut worden - die Zeit, die auf dem Transfermarkt verbracht wird, steigt somit signifikant an. Ablösesummen festlegen, Agenten anheuern, Spieler loben und so über die Presse gefügiger machen oder auch mal Scheinangebote abgeben und so die Konkurrenz ausstechen - PC-Manager dürfen sich nach Herzenslust austoben. Vor allem natürlich in der Sommerpause, denn wie im echten Leben sind die besten Spieler vor allem zwischen den Spielzeiten verfügbar.

Eine Taktik für jeden Kicker 

eye home zur Startseite
ofenrohr 23. Okt 2010

Und dazu gibt es eine Fanbase, so dass sich das Spiel eindeutschen lässt.

igfdhdf 22. Okt 2010

gabs doch mal früher oder? geht das mit dem neuen?

BMH-Fan 22. Okt 2010

Heute habe ich für sowas leider keine Zeit mehr, und derart komplexe Spiele machen mir...

LockerBleiben 21. Okt 2010

Spielebesprechungen, die den Kopierschutz "grosszügig" aussparen.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  2. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Mobile Trend GmbH, Hamburg
  4. über Robert Half Technology, Raum Mosbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 43,99€
  2. 54,85€

Folgen Sie uns
       


  1. Arduino vs. Arduino

    Namensstreit unter Bastlern friedlich beigelegt

  2. Project Mortar

    Mozilla möchte Chrome-Plugins für Firefox unterstützen

  3. Remedy

    Steam-Version von Quantum Break läuft bei Nvidia flotter

  4. Videostreaming

    Twitch Premium wird Teil von Amazon Prime

  5. Dark Souls & Co.

    Tausende Tode vor Tausenden von Zuschauern

  6. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  7. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  8. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  9. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  10. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Android 7.0 im Test: Zwei Fenster für mehr Durchblick
Android 7.0 im Test
Zwei Fenster für mehr Durchblick
  1. Android-X86 Desktop-Port von Android 7.0 vorgestellt
  2. Android 7.0 Erste Nougat-Portierung für Nexus 4 verfügbar
  3. Android 7.0 Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

Recruiting: Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
Recruiting
Uni-Abschluss ist nicht mehr das Wichtigste
  1. Friends Conrad vermittelt Studenten für Serviceleistungen
  2. IT-Jobs Bayerische Firmen finden nicht genügend Programmierer
  3. Fest angestellt Wie viele Informatiker es in Deutschland gibt

Rocketlab: Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
Rocketlab
Neuseeland genehmigt Start für erste elektrische Rakete
  1. Osiris Rex Asteroid Bennu, wir kommen!
  2. Raumfahrt Erster Apollo-Bordcomputer aus dem Schrott gerettet
  3. Startups Wie Billig-Raketen die Raumfahrt revolutionieren

  1. Re: 1GB PCIe SSD welche

    DieTatsaechlich... | 00:17

  2. Re: Ja ja, die PC Herrenrasse... kwt

    grslbr | 00:15

  3. Re: Welche meiner Daten verkaufe ich dafür?

    kelzinc | 00:13

  4. Re: Ein Beispiel woraus man lernen könnte

    Hello_World | 00:11

  5. Re: Geldvorteil

    kelzinc | 00:00


  1. 23:25

  2. 13:15

  3. 12:30

  4. 11:45

  5. 11:04

  6. 09:02

  7. 08:01

  8. 19:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel