Google-Browser: Chrome 7 ist fertig

Google-Browser

Chrome 7 ist fertig

Rund sechs Wochen nach Veröffentlichung von Chrome 6 legt Google wie angekündigt die stabile Version von Chrome 7 nach. Neben zahlreichen Fehlerkorrekturen bietet die neue Version Neuerungen bei HTML5 und beim Blocken von Cookies.

Anzeige

Bei Chrome 7 stand vor allem die Beseitigung bekannter Fehler im Vordergrund. Googles Entwickler haben hunderte von Bugs beseitigt. Darüber hinaus gibt es aber auch einige grundlegende Veränderungen.

So wurde der neue HTML5-Parser des Webkit-Projekts integriert, der vor allem die Kompatibilität mit anderen Browsern verbessern soll. Er basiert auf dem mit HTML5 spezifizierten Parser-Algorithmus, denn mit der neuen HTML-Generation soll auch festgelegt werden, wie ein Browser HTML-Dokumente zu verarbeiten hat. Bislang geht jeder Browser auf seine eigene Art und Weise mit ungültigem HTML um, was der Interoperabilität nicht sehr zuträglich ist. Zudem soll der neue Parser die Kompatibilität mit real existierenden Webseiten verbessern, denn der Spezifikation des Algorithmus waren umfangreiche Analysen vorausgegangen, um den Algorithmus möglichst gut auszubalancieren.

Darüber hinaus bietet Chrome 7 unter Mac OS X volle Unterstützung für Applescript, es unterstützt das File API des W3C und kann ganze Verzeichnisse hochladen.

Wer Webseiten daran hindern will, Daten im Browser abzulegen, bekommt dazu einen neuen Dialog zur Verwaltung geblockter Cookies.

Chrome 7 steht ab sofort unter google.com/chrome für Windows, Linux und Mac OS X zum Download bereit.


Lala Satalin... 21. Okt 2010

Wer solche Störungen wie du hat, sollte gar keine Software und keine Hardware verwenden...

Lunar 21. Okt 2010

Ist doch total Wurst bei welcher Version die sind, den meisten Anwender ists doch eh...

Krille 21. Okt 2010

danke auch

Sinalco 21. Okt 2010

Dann wird's ja Zeit, dass Du Dir endlich mal die 9.0.687.1 als Nightly Developer's Build...

DrAgOnTuX 21. Okt 2010

xmarks

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatikerin / Informatiker oder Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsinformatiker
    Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Bamberg
  2. Anwendungsentwickler (m/w) Meldewesen
    Aareal Bank AG, Wiesbaden
  3. IT-Demand- und -Projektmanger für Business Units mit Fokus Logistik / SCM (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Software Tester (m/w)
    Interhyp AG, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Ridesharing

    Taxidienst Uber in 200 Städten verfügbar

  2. Telefónica und E-Plus

    "Haben endgültige Freigabe von EU-Kommission bekommen"

  3. Intel Core i7-5960X im Test

    Die PC-Revolution beginnt mit Octacore und DDR4

  4. Nintendo

    Neuer 3DS mit NFC und zweitem Analogstick

  5. Onlinereiseplattform

    Opodo darf Nutzern keine Versicherungen unterschieben

  6. Galileo-Debakel

    Russischer Software-Fehler soll schuld sein

  7. Programmiersprache

    PHP 5.6 bringt interaktiven Debugger

  8. GTA 5

    Spekulationen über eingestellte PC-Version

  9. Test Assassin's Creed Memories

    Kartenspiel für Meuchelmörder

  10. Mozilla

    Werbe-Tiles in Firefox-Nightly verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Breitbandausbau: Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
Breitbandausbau
Netzbetreiber und Regierung schachern um Netzneutralität
  1. Mobiles Internet Roaming-Gebühren benachteiligen Grenzregionen
  2. Digitale Agenda Bitkom fordert komplette Nutzung des 700-Megahertz-Bandes
  3. Digitale Agenda 38 Seiten Angst vor festen Zusagen

Spiele auf dem Oculus Rift DK2: Manchmal klappt es, manchmal nicht
Spiele auf dem Oculus Rift DK2
Manchmal klappt es, manchmal nicht
  1. Oculus Rift Geld für gefundene Sicherheitslücken
  2. Virtuelle Realität Hüft-OP mit Oculus Rift und zwei Gopro-Kameras
  3. Oculus Rift Valve aktualisiert SteamVR für das DK2

Sofia: Der fliegende Blick durch den Staub
Sofia
Der fliegende Blick durch den Staub
  1. Gehirnforschung Licht programmiert Gedächtnis um
  2. Audio aus Video Gefilmte Topfpflanze verrät Gespräche
  3. Nahrungsmittel Trinken statt Essen

    •  / 
    Zum Artikel