Bose: Bluetooth-Sprechgarnitur mit Umgebungsgeräuschmessung

Bose

Bluetooth-Sprechgarnitur mit Umgebungsgeräuschmessung

Bose hat eine Sprechgarnitur vorgestellt, die per Bluetooth mit dem Mobiltelefon kommuniziert. Der Lautsprecher- und Kopfhörerspezialist hat in das Gerät eine Funktion integriert, die die Lautstärke entsprechend den Hintergrundgeräuschen kontinuierlich anpasst.

Anzeige

Das Bose Bluetooth Headset soll durch die Geräuschmessung und -regulierung dafür sorgen, dass der Anwender die Lautstärkeregelung nicht mit der Hand vornehmen muss. Außerdem soll vom Mikrofon vornehmlich die Sprache des Benutzers übertragen und Hintergrundgeräusche herausgefiltert werden. So soll ein konzentriertes und störungsarmes Telefonat möglich werden, auch wenn zwischen leisen und lauten Umgebungen gewechselt wird.

  • Bose Bluetooth Headset
  • Bose Bluetooth Headset
  • Bose Bluetooth Headset
  • Bose Bluetooth Headset
  • Bose Bluetooth Headset
Bose Bluetooth Headset

Das Bose Bluetooth Headset wird mit Hilfe von weichen Silikonhalterungen im Ohr befestigt, die in die Ohrmuschel greifen. So soll ein sicherer Sitz ermöglicht werden, ohne dass der Anwender Clips hinter die Ohren stecken muss. Die Bedienelemente sind als Schalter ausgeführt. So soll der Benutzer zum Beispiel erfühlen können, ob das Sprechzeug eingeschaltet ist. Eine spezielle Folge von Knopfdrücken ist nicht erforderlich.

Im Lieferumfang sind drei unterschiedlich große Paare der Silikonhalterungen enthalten. Das Bose Bluetooth Headset soll ab November 2010 für rund 150 US-Dollar in den Handel kommen.


SirFartALot 20. Okt 2010

Zuerst einmal: ROFL Wenns was gibt das Bose richtig gut macht, dann ist das Marketing...

UffTATA 20. Okt 2010

Das einzige was mir dazu einfällt: No highs, no low, it musst be BOSE.

psite 20. Okt 2010

Sorry Golem, aber da hatten die beiden Werbe-Threads vor mir schon Recht. Bose ist...

tomile 20. Okt 2010

Ja ich glaub fast jedes kann das inzwischen. Bisher kam keines gegen mein Plantronics...

ahja 20. Okt 2010

wtf?

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur (m/w) Informationstechnik
    Netze BW GmbH, Stuttgart
  2. Senior Entwickler / Consultant SAP BI (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  3. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München
  4. Gruppenleiter (m/w) für Software-Qualitätsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen bei Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       

  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel