Bose: Bluetooth-Sprechgarnitur mit Umgebungsgeräuschmessung

Bose

Bluetooth-Sprechgarnitur mit Umgebungsgeräuschmessung

Bose hat eine Sprechgarnitur vorgestellt, die per Bluetooth mit dem Mobiltelefon kommuniziert. Der Lautsprecher- und Kopfhörerspezialist hat in das Gerät eine Funktion integriert, die die Lautstärke entsprechend den Hintergrundgeräuschen kontinuierlich anpasst.

Anzeige

Das Bose Bluetooth Headset soll durch die Geräuschmessung und -regulierung dafür sorgen, dass der Anwender die Lautstärkeregelung nicht mit der Hand vornehmen muss. Außerdem soll vom Mikrofon vornehmlich die Sprache des Benutzers übertragen und Hintergrundgeräusche herausgefiltert werden. So soll ein konzentriertes und störungsarmes Telefonat möglich werden, auch wenn zwischen leisen und lauten Umgebungen gewechselt wird.

  • Bose Bluetooth Headset
  • Bose Bluetooth Headset
  • Bose Bluetooth Headset
  • Bose Bluetooth Headset
  • Bose Bluetooth Headset
Bose Bluetooth Headset

Das Bose Bluetooth Headset wird mit Hilfe von weichen Silikonhalterungen im Ohr befestigt, die in die Ohrmuschel greifen. So soll ein sicherer Sitz ermöglicht werden, ohne dass der Anwender Clips hinter die Ohren stecken muss. Die Bedienelemente sind als Schalter ausgeführt. So soll der Benutzer zum Beispiel erfühlen können, ob das Sprechzeug eingeschaltet ist. Eine spezielle Folge von Knopfdrücken ist nicht erforderlich.

Im Lieferumfang sind drei unterschiedlich große Paare der Silikonhalterungen enthalten. Das Bose Bluetooth Headset soll ab November 2010 für rund 150 US-Dollar in den Handel kommen.


SirFartALot 20. Okt 2010

Zuerst einmal: ROFL Wenns was gibt das Bose richtig gut macht, dann ist das Marketing...

UffTATA 20. Okt 2010

Das einzige was mir dazu einfällt: No highs, no low, it musst be BOSE.

psite 20. Okt 2010

Sorry Golem, aber da hatten die beiden Werbe-Threads vor mir schon Recht. Bose ist...

tomile 20. Okt 2010

Ja ich glaub fast jedes kann das inzwischen. Bisher kam keines gegen mein Plantronics...

ahja 20. Okt 2010

wtf?

Kommentieren



Anzeige

  1. Internationaler Consultant - Automotive (m/w)
    Daimler AG, Stuttgart
  2. Ingenieur Softwareentwicklung (m/w) im Bereich Entwicklung / Automatisierungstechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach
  3. Systemarchitekt IT (m/w)
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Java Softwareentwickler (m/w)
    VSA GmbH, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)
  2. PCGH-Performance-PC Fury-X-Edition
    (Core i7-4790K + AMD Radeon R9 Fury X)
  3. PCGH-Extreme-PC GTX980Ti-Edition
    (Core i7-5820K + Geforce GTX 980 Ti)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       

  1. DDR4-4000

    Gskills neuer Arbeitsspeicher taktet mit 2 GHz

  2. Yager

    Dead-Island-2-Projektgesellschaft ist insolvent

  3. Nokia

    Ozo nimmt 360-Grad-Videos in Echtzeit auf

  4. Nintendo

    Wii U schafft die 10-Millionen-Marke

  5. Allison Road

    Das geistige Erbe von Silent Hill entwickelt ein Deutscher

  6. Windows 10

    Verteilung des Gratis-Upgrades erzwingen

  7. Actionspiel

    EA kündigt Titanfall Online an

  8. Windows 10 im Test

    Unfertiger, aber guter Windows-8.1-Bugfix

  9. 2 Petawatt

    Japaner nehmen Superlaser in Betrieb

  10. Kritischer Softwarefehler

    RyuJIT verändert willkürlich Parameter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Deep-Web-Studie: Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
Deep-Web-Studie
Wo sich die Cyberkriminellen tummeln
  1. Identitätsdiebstahl Gesetz zu Datenhehlerei könnte Leaking-Plattformen gefährden

Kepler-452b: Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
Kepler-452b
Die "zweite Erde", die schon wieder keine ist
  1. Weltraumteleskop Kepler entdeckt Supererde in der habitablen Zone

Pixars Inside Out im Dolby Cinema: Was blenden soll, blendet auch
Pixars Inside Out im Dolby Cinema
Was blenden soll, blendet auch
  1. Ultra HD Blu-ray Es geht bald los mit 4K-Filmen auf Blu-ray

  1. Re: Grundregel Nr. 1

    gdh | 17:51

  2. Re: NX ist aber auch noch in der Schwebe.

    mnementh | 17:49

  3. Re: Das interessantere an der News ist...

    HansiHinterseher | 17:49

  4. Office 2010 / 2007 nicht mehr kompatibel?

    natenjo | 17:49

  5. Re: Leute, ich verstehe es nicht.

    der_wahre_hannes | 17:48


  1. 17:18

  2. 16:58

  3. 16:04

  4. 15:47

  5. 15:15

  6. 13:05

  7. 12:47

  8. 12:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel