Palm Pre 2
Palm Pre 2

Palm Pre 2

Smartphone mit WebOS 2.0, 1-GHz-Prozessor und Glasdisplay

HP hat mit dem Pre 2 ein neues WebOS-Smartphone vorgestellt. Im Unterschied zu den bisherigen Pre-Modellen erhält der Neuling einen Touchscreen aus Glas sowie einen Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz. Das neue Modell kommt noch diesen Monat mit WebOS 2.0 auf den Markt.

Anzeige

Wie die bisherigen Pre-Modelle besitzt das Pre 2 einen 3,1-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln, allerdings ist das Display nun aus Glas. Zudem arbeitet der integrierte Prozessor mit 1 GHz, während der Prozessor im Pre und Pre Plus nur mit 500 MHz läuft. Aus der 3,1-Megapixel-Kamera wurde eine 5-Megapixel-Kamera, der ebenfalls ein Fotolicht zur Seite steht.

  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
Palm Pre 2

Das Pre 2 misst 59,6 x 100,7 x 16,9 mm und wiegt 145 Gramm. Damit ist es ein wenig dünner und schwerer als die vorherigen Pre-Modelle. Die bisherigen Touchstone-Cover sollen auch auf das Pre 2 passen. Auch das Pre 2 bietet eine aufschiebbare Tastatur und verfügt wie das Pre Plus über 16 GByte Flash-Speicher. Wie bei den WebOS-Geräten üblich fehlt ein Speicherkartensteckplatz.

Das Pre 2 wird gleich mit WebOS 2.0 auf den Markt kommen. Zunächst gibt es das Pre 2 nur in Frankreich ab dem 22. Oktober 2010 und danach ist der Marktstart in den USA und Kanada geplant. Noch ist nicht bekannt, ob das Pre 2 auch auf den deutschen Markt kommen wird.

Das Pre 2 wird das künftige WebOS-Smartphone für Entwickler. Was es kostet und wann es verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.


Preler 20. Okt 2010

Stimme dir vollkommen zu. Auf den Preis bin ich ja gespannt. Der dürfte bei max. 300...

Lala Satalin... 20. Okt 2010

Ein Smartphone sollte schon eine gescheite Displayauflösung haben. 480x800 ist das...

JMartinR 20. Okt 2010

Ist mir aus der Seele gesprochen :-)

Arthur Spooner 19. Okt 2010

So wie das hier auf den Bildern aussieht, weiß man ja nun gar nicht mehr wo oben und...

strangemetaller 19. Okt 2010

...ist ja alles in Ordnung.

Kommentieren


Handysuche.net News / 25. Okt 2010

Palm Pre 2 mit webOs 2.0 von HP vorgestellt



Anzeige

  1. Softwareentwickler PHP (m/w)
    Hartmuth Stein Software e.K., Kempten / Allgäu
  2. Projektleiter Testmanagement (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Ingolstadt, Neutraubling bei Regensburg
  3. Soft­ware­ent­wickler (m/w)
    AKDB, München
  4. Senior Experte Softwareentwicklung / -integration (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Regensburg, Neutraubling

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Batman: Arkham Knight Collector's Edition
    109,00€
  2. NEU: Diablo III - Ultimate Evil Edition (PS4)
    32,97€
  3. NEU: DriveClub Steelbook Edition - [PlayStation 4]
    40,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. BSI-Sicherheitsbericht

    Hacker beschädigen Hochofen in deutschem Stahlwerk

  2. Innenminister de Maizière

    Jeder kleine Webshop muss sicher sein

  3. Smartwatch

    Pebble unterstützt Android Wear

  4. Sony-Leaks

    MPAA lobbyiert weiter für DNS-Sperren

  5. South Park S18

    Eine sehenswerte Staffel voller IT-Kritik

  6. Wiredtiger

    MongoDB übernimmt schnellen, skalierbaren Datenspeicher

  7. Trinity Desktop R14

    KDE3-Fork integriert neue Software

  8. Automatische Filterfunktion

    Facebook macht dunkle Selfies hell

  9. IT-Sicherheitsgesetz

    Kabinett beschließt Meldepflicht für Cyberangriffe

  10. Jahresrückblick

    Was 2014 bei Golem.de los war



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Keurig 2.0 gehackt: Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
Keurig 2.0 gehackt
Die DRM-geschützte Kaffeemaschine
  1. Soaksoak Malware-Welle infiziert Wordpress-Seiten
  2. Mobile Sicherheit Nokia Security Center in Berlin soll Mobilfunknetze sichern
  3. Sicherheitslücken Java-Sandbox-Ausbrüche in Googles App Engine

1.200-MBit-Powerline im Test: "Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"
1.200-MBit-Powerline im Test
"Schatz, mach das Licht aus, das Netz ist so langsam!"

Grafiktreiber im Test: AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
Grafiktreiber im Test
AMD wagt mit Catalyst Omega Neuanfang samt Downsampling
  1. Partikelsimulation Nvidias Flex rührt das Müsli an
  2. Geforce GTX 980 Matrix Asus' Overclocker-Grafikkarte schmilzt Eis
  3. Dual-GPU-Grafikkarte AMDs Radeon R9 295 X2 nur kurzfristig billiger

    •  / 
    Zum Artikel