Palm Pre 2

Smartphone mit WebOS 2.0, 1-GHz-Prozessor und Glasdisplay

HP hat mit dem Pre 2 ein neues WebOS-Smartphone vorgestellt. Im Unterschied zu den bisherigen Pre-Modellen erhält der Neuling einen Touchscreen aus Glas sowie einen Prozessor mit einer Taktrate von 1 GHz. Das neue Modell kommt noch diesen Monat mit WebOS 2.0 auf den Markt.

Anzeige

Wie die bisherigen Pre-Modelle besitzt das Pre 2 einen 3,1-Zoll-Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 480 Pixeln, allerdings ist das Display nun aus Glas. Zudem arbeitet der integrierte Prozessor mit 1 GHz, während der Prozessor im Pre und Pre Plus nur mit 500 MHz läuft. Aus der 3,1-Megapixel-Kamera wurde eine 5-Megapixel-Kamera, der ebenfalls ein Fotolicht zur Seite steht.

  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
  • Palm Pre 2
Palm Pre 2

Das Pre 2 misst 59,6 x 100,7 x 16,9 mm und wiegt 145 Gramm. Damit ist es ein wenig dünner und schwerer als die vorherigen Pre-Modelle. Die bisherigen Touchstone-Cover sollen auch auf das Pre 2 passen. Auch das Pre 2 bietet eine aufschiebbare Tastatur und verfügt wie das Pre Plus über 16 GByte Flash-Speicher. Wie bei den WebOS-Geräten üblich fehlt ein Speicherkartensteckplatz.

Das Pre 2 wird gleich mit WebOS 2.0 auf den Markt kommen. Zunächst gibt es das Pre 2 nur in Frankreich ab dem 22. Oktober 2010 und danach ist der Marktstart in den USA und Kanada geplant. Noch ist nicht bekannt, ob das Pre 2 auch auf den deutschen Markt kommen wird.

Das Pre 2 wird das künftige WebOS-Smartphone für Entwickler. Was es kostet und wann es verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.


Preler 20. Okt 2010

Stimme dir vollkommen zu. Auf den Preis bin ich ja gespannt. Der dürfte bei max. 300...

Lala Satalin... 20. Okt 2010

Ein Smartphone sollte schon eine gescheite Displayauflösung haben. 480x800 ist das...

JMartinR 20. Okt 2010

Ist mir aus der Seele gesprochen :-)

Arthur Spooner 19. Okt 2010

So wie das hier auf den Bildern aussieht, weiß man ja nun gar nicht mehr wo oben und...

strangemetaller 19. Okt 2010

...ist ja alles in Ordnung.

Kommentieren


Handysuche.net News / 25. Okt 2010

Palm Pre 2 mit webOs 2.0 von HP vorgestellt



Anzeige

  1. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)
  2. APP-Entwickler (m/w) für iOS / Android
    GIGATRONIK Holding GmbH, Ingolstadt
  3. Senior Consultant Reporting (m/w)
    b.telligent, München und Zürich
  4. Entwickler (m/w) SAP WM / LES (Warehouse Management)
    PAUL HARTMANN AG, Heidenheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  2. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  3. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  4. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  5. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  6. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java

  7. Cyanogenmod-Smartphone

    Oneplus One kann nur auf Einladung bestellt werden

  8. Heartbleed-Bug

    Strato und BSI warnen Nutzer

  9. Gameface Labs Mark IV

    Virtuelle, drahtlose Android-Realität mit 1440p

  10. Verbraucherwarnung

    Nokia ruft Netzteile des Lumia 2520 zurück



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Display Scanout Engine: Xbox, streck das Bild!
Display Scanout Engine
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel