Abo
  • Services:
Anzeige
Titelblatt der Studie
Titelblatt der Studie

Globale Studie

Die Menschheit surft mit 5,92 MBit/s

Cisco und die University of Oxford haben ihr jährliches Ranking für die weltweite Internetversorgung herausgebracht. Die Weltbevölkerung surft demnach durchschnittlich mit 5,92 MBit/s.

Südkorea liegt bei der Internetversorgung der Bevölkerung weltweit weiter vorne. Das Land erreichte 2010 eine durchschnittliche Datenübertragungsrate von 33,5 MBit/s, eine Uploadgeschwindigkeit von 17 MBit/s und eine hundertprozentige Haushaltsanschlussquote. Das ergab die Broadband Quality Study 2010, die die Universität Oxford und der Netzwerkausrüster Cisco herausgeben. Die Studie wird seit 2008 jährlich von einer Gruppe von Wirtschaftswissenschaftlern für 72 Länder erhoben.

Anzeige

In der Bundesrepublik Deutschland liegen die Durchschnittswerte für Downloads bei 11,63 MBit/s und für Uploads bei 1,28 MBit/s. Die Anschlussquote deutscher Haushalte stieg 2010 um 5 Prozent auf 66 Prozent, so die Untersuchung, an der auch die spanische Universidad de Oviedo mitarbeitet.

Weltweit auf Platz 2 liegt Hongkong, gefolgt von Japan auf dem 3. Platz und Island auf der 4. Position. Die Schweiz, Luxemburg und Singapur teilen sich Platz 5, gefolgt von Malta auf Platz 6, den Niederlanden auf Platz 7, den Vereinigten Arabischen Emiraten auf Platz 8, Schweden auf Position 9 und Dänemark auf dem 10. Rang. Deutschland liegt auf Platz 18. Die Schweiz rangiert sehr weit vor Deutschland, weil die Haushaltsanschlussquote mit 96 Prozent deutlich höher liegt. Down- und Uploadgeschwindigkeit der beiden Staaten sind fast gleich.

Weltweit stieg die Datentransferrate in den vergangenen drei Jahren um 49 Prozent auf durchschnittlich 5,92 MBit/s. Der Zuwachs beim Upload betrug 69 Prozent. Die weltweite Breitbandqualität, für die auch störende Signalverzögerungen gemessen werden, legte von 2008 bis 2010 um 48 Prozent zu.


eye home zur Startseite
Ekelpack 19. Okt 2010

Ach... dieses Pendlergesocks. Verstopfen unsere Straßen, nutzen unsere Infrastruktur...

von Dünkel 19. Okt 2010

Merkel? Who the fuck is Merkel?!? ;-)

Wayne2k 19. Okt 2010

Browser cache leeren oder gleich einen richtigen Browser verwenden... z.Bsp. Opera oder...

Treadmill 19. Okt 2010

Hört sich ja eher nach dem krassen Gegeenteil an, mein Beileid, bau doch eine W-LAN...

Treadmill 19. Okt 2010

So ist das eben mit Studien :) Die 100 Prozent Internetausbau ist ja auch nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. QSC AG, Frankfurt, Hamburg, Oberhausen
  2. T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn
  3. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  4. Duisburger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH, Duisburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-55%) 17,99€
  2. 10,99€
  3. (-90%) 1,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Samsungs Bixby Galaxy S8 kann sehen und erkennen
  2. Smartphones Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

  1. hat jetzt mittlerweile jedes aktuelle Handy einen...

    Poison Nuke | 00:42

  2. Re: Ist das Hosten von Pornos bei Google verboten?

    gaym0r | 00:32

  3. Re: 1. Juli 2017

    gaym0r | 00:31

  4. Re: Update-Status in Deutschland?!

    lucky_luke81 | 00:27

  5. Re: Gebrauchte Geräte?

    GenXRoad | 00:26


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel