Abo
  • Services:
Anzeige
Gegen den Bundestrojaner: Ubuntu Privacy Remix 10.04 vorgestellt

Gegen den Bundestrojaner

Ubuntu Privacy Remix 10.04 vorgestellt

Das Gegenmittel zum Bundestrojaner, der Ubuntu Privacy Remix, liegt in der Version 10.04 vor. Einige neue Funktionen sind hinzugekommen. Aus der Live-CD ist eine Live-DVD oder ein Live-USB-Stick geworden.

Das Team Ubuntu-Privacy-Remix hat das Release von Ubuntu Privacy Remix 10.04 unter dem Codename Locked Lynx veröffentlicht. Die Macher des Linux-Live-Systems sind angetreten, um Menschen weltweit vor staatlicher Überwachung, vor trojanischen Pferden, vor Rootkits und Keyloggern von Kriminellen zu schützen.

Anzeige

Deren Angriffe zielten darauf ab, verschlüsselte Daten dann abzugreifen, wenn sie im Klartext vorliegen, also beispielsweise vor der Verschlüsselung, nach der Entschlüsselung oder während verschlüsselte Volumes geöffnet sind. Das Remix-Team verlegt die Bearbeitung sensibler Daten in eine abgeschottete Arbeitsumgebung, die strikt von allem anderen getrennt sein soll, was sonst auf dem Computer passiert. Das System befinde sich daher auf einer Live-DVD, mit der der Rechner gestartet wird. Die auf dem Computer installierte Software bleibe durch den Einsatz von Ubuntu-Privacy-Remix unverändert. Alle Benutzerdaten liegen auf verschlüsselten Datenträgern.

"Wir wissen, dass Ubuntu 10.10 gerade freigegeben wurde. Aber wir halten Stabilität für Ubuntu Privacy Remix für wichtiger und arbeiten wann immer möglich mit LTS-Versionen", sagte Mark Preetorius vom Entwicklerteam.

Ubuntu Privacy Remix (UPR) 10.04 basiert auf Ubuntu 10.04 Lucid Lynx und soll mehr und neuere Hardware unterstützen. Der UPR-Kernel sei auf der Basis des Ubuntu-Kernels 2.6.32.23 neu erstellt worden, was verkürzte Startzeiten verspricht. Das ISO der neuen Version ist zu groß und kann nicht mehr auf eine CD gebrannt werden. Darum werden Hybrid-ISOs angeboten, die auf DVD und auf USB-Sticks geschrieben werden können.

Einige neue Funktionen sind hinzugekommen: Truecrypt wurde auf die Version 6.3a aktualisiert. Das Team hat den Quellcode nach eigenem Bekunden vollständig geprüft. Bei Truecrypt Version 7.0 habe es dagegen Probleme mit der Abwärtskompatibilität gegeben, weshalb 6.3a verwendet wurde. Ein neues, selbst geschriebenes Frontend für die Ver- und Entschlüsselung soll Seahorse ersetzen. Das Frontend könne GnuPG-Funktionen wie Verschlüsselungsgruppen und die Wiederherstellung eingebetteter Dateinamen abbilden. Alle Empfängerschlüssel einer Datei ließen sich mit der Benutzeroberfläche anzeigen und große Bunde mit über 300 Schlüsseln würden durchsuch- und filterbar. Die Druckerkonfiguration werden im erweiterten Container mitgesichert.


eye home zur Startseite
Verschwörungsth... 18. Okt 2010

Huch, ein Verschwörungstheoretiker wirft anderen Paranoia vor. Wie war das noch mit dem...

Anonymer Nutzer 18. Okt 2010

"die solches ein System benutzen" ist der eingeschobene Nebensatz - davor fehlt das...

Anonymer Nutzer 18. Okt 2010

So ist das nun mal mit defekten Datentraegern. Was willst du damit eigentlich sagen...

Anonymer Nutzer 18. Okt 2010

YmmD! Genau die, die man angeblich mit dieser Bespitzelung im Fokus hat, sind naemlich...

1ove 2 hate 18. Okt 2010

Je nach Hardware braucht man eigentlich gar kein BIOS mehr. http://de.wikipedia.org/wiki...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sparda-Bank Ostbayern eG, Regensburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt, Eichstätt
  4. Diehl Comfort Modules, Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. X-Men Apocalypse, The Huntsman & The Ice Queen, Asterix erobert Rom, The Purge, Shutter...
  2. 99,00€
  3. (u. a. Better Call Saul 1. Staffel Blu-ray 12,97€, Breaking Bad letzte Staffel Blu-ray 9,97€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  2. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen
  3. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing


  1. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  2. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  3. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  4. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  5. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  6. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  7. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  8. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  9. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI

  10. Redox OS

    Wer nicht rustet, rostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oculus Touch im Test: Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
Oculus Touch im Test
Tolle Tracking-Controller für begrenzte Roomscale-Erfahrung
  1. Microsoft Oculus Rift bekommt Kinomodus für Xbox One
  2. Gestensteuerung Oculus Touch erscheint im Dezember für 200 Euro
  3. Facebook Oculus zeigt drahtloses VR-Headset mit integriertem Tracking

Canon EOS 5D Mark IV im Test: Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
Canon EOS 5D Mark IV im Test
Grundsolides Arbeitstier mit einer Portion Extravaganz
  1. Video Youtube spielt Livestreams in 4K ab
  2. Ausgabegeräte Youtube unterstützt Videos mit High Dynamic Range
  3. Canon EOS M5 Canons neue Systemkamera hat einen integrierten Sucher

Named Data Networking: NDN soll das Internet revolutionieren
Named Data Networking
NDN soll das Internet revolutionieren
  1. Geheime Überwachung Der Kanarienvogel von Riseup singt nicht mehr
  2. Bundesförderung Bundesländer lassen beim Breitbandausbau Milliarden liegen
  3. Internet Protocol Der Adresskollaps von IPv4 kann verzögert werden

  1. Re: Und wo ist der Sinn?

    Ravenbird | 18:26

  2. Re: Der Bug betraf nicht Ubuntu sondern Windows.

    throgh | 18:26

  3. Re: Hat Microsoft eigentlich noch eine...

    unbuntu | 18:25

  4. Da hat ihm die Strahlung wohl gar nichts ausgemacht

    NaiZyy | 18:25

  5. Re: Wahrscheinlich fallen jetzt alle...

    Noren | 18:25


  1. 17:30

  2. 17:13

  3. 16:03

  4. 15:54

  5. 15:42

  6. 14:19

  7. 13:48

  8. 13:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel