Abo
  • Services:
Anzeige
Palm: Meego-Chefentwickler kümmert sich nun um WebOS

Palm

Meego-Chefentwickler kümmert sich nun um WebOS

Anfang Oktober 2010 war bekannt geworden, dass der Meego-Chefentwickler Ari Jaaksi Nokia verlässt. Nun steht fest, dass er bei HPs Palm-Abteilung einsteigt und die WebOS-Entwicklung unterstützen wird. Als weiteren Neuzugang verzeichnet Palm Victoria Coleman von Samsung.

Jaaksi soll bereits als Senior Vice President für WebOS bei Palm eingestellt worden sein, zitiert All Things Digital Unternehmenskreise. Im November 2010 soll er mit seiner Arbeit bei Palm beginnen. Zuvor war er Chefentwickler des Meego-Teams gewesen, er hatte bei Nokia aus persönlichen Gründen aufgehört.

Anzeige

Bereits im September 2010 hatte Handychef Anssi Vanjoki seinen Ausstieg bei Nokia bekanntgegeben, weil er nicht zum Unternehmenschef berufen wurde. Für Nokia ist der Abgang von Jaaksi eine weitere Schlappe.

Jaaksi lobt WebOS überschwänglich

Seine Zuneigung zur WebOS-Plattform hatte Jaaksi bereits im Mai 2010 in seinem Blog kundgetan. In einem Beitrag hat er aus Nokia-Sicht den Smartphone-Wettbewerb analysiert. Über WebOS schrieb er: "Ich habe viel mit einem Palm Pre gearbeitet. Was für ein fantastisches Gerät. Was für eine erstaunliche Software. Ich war enttäuscht, dass es nicht die Aufmerksamkeit erhalten hat, die es verdient hat. Ich hoffe wirklich, dass die Plattform wieder auferstehen wird, nachdem WebOS von HP gekauft wurde!"

Als weiteren Neuzugang bei Palm weiß All Things Digital von Victoria Coleman zu berichten. Coleman leitete das Forschungs- und Entwicklungszentrum von Samsung in San Jose. Bei Palm soll sie für die WebOS- und Applikationsentwicklung zuständig sein. Zudem sollen einige führend HP-Mitarbeiter in die Palm-Abteilung gewechselt sein, um sich um Vertrieb und Marketing zu kümmern.

Palms jüngste Abgänge

Zuletzt hatte Palm vor allem mit Personalmeldungen für Schlagzeilen gesorgt, weil wichtige Mitarbeiter das Unternehmen verlassen hatten. Zuletzt wechselte Peter Skillkman von Palm zum Meego-Team bei Nokia. Skillman war für das Design des Pre-Gehäuses verantwortlich gewesen.

Im April 2010 verließen Michael Abbott und Caitlin Spaan Palm. Abbott war für die Entwicklung von WebOS zuständig und Spaan arbeitete als Vice President für den Bereich Carrier Marketing. Danach wechselte Matias Duarte in Googles Android-Team, der maßgeblich für die Entwicklung und das Aussehen von WebOS zuständig war.

Zu Apple wechselte Rich Dellinger, der unter anderem die Benachrichtigungsfunktion in WebOS mitentwickelt hatte. Zuletzt verließ Mike Bell Palm im Juli 2010, er arbeitet nun für Intel. Bei Palm hatte er die Produktentwicklung geleitet und war ein führender Kopf hinter den Palm-Smartphones Pre und Pixi gewesen.


eye home zur Startseite
Chamos 18. Okt 2010

Naja der Erfolg von Meego, wird sich erst beweisen müssen.

L0Ler 15. Okt 2010

Zum Glück wars kein Frauentausch... *SCNR*



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Köln
  2. enercity, Hannover
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Daimler AG, Esslingen-Mettingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. 6,99€
  3. 69,99€ (Release 31.03.)

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Könnte Blizzard keine Api anbieten

    sschnitzler1994 | 01:26

  2. Re: Gut so!

    LinuxMcBook | 01:21

  3. Re: Falsche Zielgruppe?

    t3st3rst3st | 01:21

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    MrAnderson | 00:43

  5. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    lumks | 00:21


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel