Spielebranche

US-Spielemarkt schrumpft um acht Prozent

Weiter keine Erholung in Sicht: Auf dem nordamerikanischen Spielemarkt sind die Umsätze im September 2010 um rund acht Prozent zurückgegangen. Das am besten verkaufte Spiel war Halo Reach mit rund 3,3 Millionen verkauften Stück.

Anzeige

Seit Monaten gehen die Umsätze auf dem US-Markt für Computerspiele zurück, auch der September 2010 ist keine Ausnahme. Nach Daten des Marktforschungsunternehmens NPD Group lag der gesamte Umsatz bei 1,22 Milliarden US-Dollar - rund acht Prozent weniger als im gleichen Monat des Vorjahres. Besonders stark zurückgegangen sind die Umsätze mit Konsolen und Handhelds: Die Umsätze sind auf 383 Millionen US-Dollar geschrumpft - rund 19 Prozent weniger als im Vergleichsmonat ein Jahr zuvor. Welche Geräte genau betroffen sind, ist nicht bekannt, weil NPD Group anders als früher keine Angaben über die Verteilung macht. Die Umsätze mit Zubehör sind um 13 Prozent auf 180 Millionen US-Dollar gestiegen.

Die Umsätze mit Spielesoftware lagen bei 655 Millionen US-Dollar, was ein leichtes Minus von 5 Prozent ausmacht. 614 Millionen US-Dollar entfielen auf Konsolenspiele, 41 Millionen US-Dollar auf PC-Spiele. Bestverkaufter Titel im September war Halo Reach mit rund 3,3 Millionen verkauften Stück, auf Platz zwei folgte Madden NFL 11 und die Bronzemedaille ging an Dead Rising 2.


M_Kessel 18. Okt 2010

Der Kaufschutz von Ubisoft hat bei mir astrein funktioniert. Ich habe kein, und ich...

M_Kessel 18. Okt 2010

Casualgamer sind ein undankbares Volk. Sie sind so unzuverlässig, da sie leicht vom...

Trollfeeder 18. Okt 2010

Hmmm! Lass mich kurz überlegen, was mir lieber ist: 1. Einen Code aus einem Handbuch...

el pollo diablo 15. Okt 2010

marksättigung sagt man dem. die leute haben einfach kein geld und bedarf mehr für...

LockerBleiben 15. Okt 2010

Schrott und schrottige Remakes machen den Kohl nicht fett. Wer sich die negativen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler Host (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Wilhelmshaven
  2. Wirtschaftsinformatiker / Betriebswirt (m/w)
    iOMEDICO AG, Freiburg
  3. IT-Senior Analyst SAP Support (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. IT-Projektmanager (m/w) für den Bereich SAP PP/MM
    Sirona Dental Systems GmbH, Bensheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Facebook, Google, Twitter

    Branchenweite Interessengruppe zum Open-Source-Einsatz

  2. Typ 007

    Leica Mittelformatkamera S filmt in 4K

  3. Cloud-Computing

    Mathematica Online für den Browser

  4. Taxi-Konkurrent

    Landgericht Frankfurt hebt Verbot von Uber auf

  5. Stadt München

    Zweiter Bürgermeister Münchens lobbyiert gegen Limux

  6. Wettbewerbsverfahren

    Justizminister Maas will an Googles Algorithmus

  7. Test Bernd das Brot

    "Dieses Spiel ist Mist"

  8. Apple

    Vorerst keine NFC-Funktion für deutsche iPhone-Käufer

  9. Sicherheitslücke bei Android

    AOSP-Browser soll über Javascript angreifbar sein

  10. Betriebssystem

    Apple bringt dritte öffentliche Beta von OS X 10.10



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel: Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
DDR-Hackerfilm Zwei schräge Vögel
Mit Erotik und Kybernetik ins perfekte Chaos
  1. Miraisens Virtuelle Objekte werden ertastbar
  2. Autodesk Pteromys konstruiert Papiergleiter am Computer

Rezension What If: Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
Rezension What If
Ein Highlight der Nerdkultur vom XKCD-Autor
  1. Transistoren Rechnen nach dem Schmetterlingsflügel-Prinzip
  2. MIT-Algorithmus Wie rotiert Schrott in Schwerelosigkeit?
  3. Neues Verfahren Yale-Forscher formt Smartphone-Hüllen aus metallischem Glas

Typ C: Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
Typ C
Neuer USB-Stecker mit Klick und USB 3.1 ausprobiert
  1. HD Graphics 5300 Broadwell-GPU mit 24 oder 48 EUs, sparsamer und schneller
  2. NUC und Co. Intel will die Mini-PCs halbieren
  3. IMHO USB Typ C lieber heute als morgen

    •  / 
    Zum Artikel