Back to the Mac

Apple lädt zur Presseveranstaltung mit einem Löwen

Steht die Ankündigung der nächsten Version von Mac OS X alias Lion bevor? Mit Löwenbildnis hinter einer Tür in der Form eines angebissenen Apfels lädt Apple derzeit US-Medien ein. Nächste Woche soll es soweit sein.

Anzeige

Am Mittwoch, dem 20. Oktober 2010, will Apple in den USA eine Presseveranstaltung abhalten. Die Einladung, die zum Beispiel Engadget bekommen hat zeigt einen Löwen, der hinter dem Apfel-Logo von Apple zu finden ist.

Apple sagt in der Einladung zu der Veranstaltung Back to the Mac nichts weiter. Es ist aber anzunehmen, dass das nächste Mac OS X den Codenamen Lion trägt. Möglicherweise gibt es auch neue Hardware. Längst überfällig ist beispielsweise das Macbook Air. Gerüchte zu einer kleineren Version gibt es schon länger. Mit 11,6 Zoll soll es sich von den Macbooks und dem Macbook Pro 13 absetzen.

Apple Deutschland konnte auf Nachfrage zu dem Termin noch nichts sagen.

Seit Mac OS X 10.5 alias Leopard hat Apple kein größeres Betriebssystemupdate veröffentlicht. Mac OS X 10.6 alias Snow Leopard dient größtenteils als Grundlage für kommende Veränderungen und wurde deswegen auch recht günstig als Mini-Update verkauft.


HFS 17. Okt 2010

Fakt ist das ntfs immernoch zu schnell fragmentiert und sich nich selbst defragmentieren...

MacLover 14. Okt 2010

Achso. So klein, das es direkt in Linux und BSD übernommen wurde? so klein das es das...

3GS-User 14. Okt 2010

@KeinWin4Ever Da haben wir es doch schon. Jeder "Fanblock" behauptet, dass sein System...

SIGADETEKTOR 14. Okt 2010

WINZIP > Gain 99%

marioh 14. Okt 2010

vollauskenner hats ja voll drauf!!! war echt witzig dein Beitrag

Kommentieren


PadLive / 14. Okt 2010

Was dem iPad zum mobilen Büro fehlt

Free Mac Software Blog / 13. Okt 2010

Nach dem Schnee-Leoparden kommt der Löwe



Anzeige

  1. Informatiker / Datenbankadministrator (m/w) Oracle
    Autobahndirektion Nordbayern, Nürnberg, Ebern
  2. Cloud Consultant (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  3. Senior C/C++ Developer (m/w)
    ipoque GmbH, Leipzig
  4. Referent/in Porfolio- / Projektmanagement
    Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TIPP: Alternate Schnäppchen Outlet
    (täglich neue Deals)
  2. Fire TV Stick
    34,00€ statt 39,00€
  3. ARLT-Sale
    (Restposten, Rücksendungen und Gebrauchtware)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Supernerds

    Angst schüren gegen den Überwachungswahn

  2. O2-Netz

    Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

  3. Landkreistag

    Warum der Bund den Glasfaserausbau nicht fördert

  4. Millionen Tonnen

    Große Mengen Elektronikschrott verschwinden aus Europa

  5. Autosteuerung

    Uber heuert die Jeep-Hacker an

  6. Contributor Conference

    Owncloud führt Programm für Bug-Bounties ein

  7. Flexible Electronics

    Pentagon forscht mit Apple und Boeing an Wearables

  8. Private Cloud

    Proxy für Owncloud soll Heimnutzung erleichtern

  9. Geheimdienste

    NSA kann weiter US-Telefondaten sammeln

  10. Die Woche im Video

    Diskettenhaufen und heiße Teilchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Helium-3: Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
Helium-3
Kommt der Energieträger der Zukunft vom Mond?
  1. Stratolaunch Carrier Größtes Flugzeug der Welt soll 2016 erstmals starten
  2. Escape Dynamics Mikrowellen sollen Raumgleiter von der Erde aus antreiben
  3. Raumfahrt Transformer sollen den Mond beleuchten

20 Jahre im Einsatz: Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
20 Jahre im Einsatz
Lebenserhaltende Maßnahmen bei Windows 95
  1. Tool Microsoft Snip erzeugt Screenshots mit Animationen und Sprachmemos
  2. Windows-10-Updates Microsoft intensiviert die Geheimniskrämerei
  3. Vor dem Start von Windows 10 Steigender Marktanteil für Windows 7

The Flock im Test: Versteck spielen, bis alle tot sind
The Flock im Test
Versteck spielen, bis alle tot sind
  1. Lara Go im Test Tomb Raider auf Rätseltour
  2. Ronin im Test Auftragsmord mit Knobelpausen
  3. Test Til Morning's Light Abenteuer von Amazon

  1. Re: Wer nichts zu verbergen hat ... und so

    Little_Green_Bot | 15:56

  2. "Rufnummer sei nicht übernehmbar"

    Putschy | 15:55

  3. Re: Jede Wette

    Technikfreak | 15:55

  4. Re: In Amerika funktioniert es auch..

    nmSteven | 15:50

  5. Re: Kostenlos gebe ich keinen Schrott ab

    Shadow27374 | 15:49


  1. 12:57

  2. 11:23

  3. 10:08

  4. 09:35

  5. 12:46

  6. 11:30

  7. 11:21

  8. 11:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel