Abo
  • Services:
Anzeige
Mister Wong: Social-Bookmark-Dienst wird zum Dokumentenportal

Mister Wong

Social-Bookmark-Dienst wird zum Dokumentenportal

Mister Wong hat ein Dokumentenportal à la Scribd eröffnet: Nutzer können auf der Seite eigene Texte veröffentlichen. Andere können diese online lesen, abonnieren und in ihre eigenen Website einbinden.

Der Social-Bookmark-Dienst Mister Wong hat sein Angebot erweitert: Nutzer können auf der Seite eigene Texte veröffentlichen und anderen zugänglich machen. Freie Bibliothek für digitale Dokumente, nennt Mister Wong das.

Anzeige

Freie Lizenz

Die Texte könnten, so Mister Wong, "Referate, Uni-Arbeiten, Rezepte, Studien, Kurzgeschichten, Broschüren, Initiativen, Tipps, Spielelösungen, Petitionen und vieles mehr sein." Bedingung ist, dass sie unter einer Creative-Commons-Lizenz stehen. Welche das ist, kann der Autor des Textes selbst bestimmen.

Die Texte können dann online gelesen werden, ohne dass der Nutzer dafür eigens eine Software installieren muss. Die Texte werden automatisch umgewandelt. Das Angebot unterstützt die meisten gängigen Dateiformate darunter Officeformate wie Word und Powerpoint oder PDF.

Infostream abonnieren

Nutzer können Texte nicht nur lesen, sondern auch in ihre Website einbinden. Außerdem können sie die Texte eines Autors, einen sogenannten Infostream, abonnieren, wie ihn beispielsweise die Umweltschutzorganisation Greenpeace anbietet.

In den USA gibt es bereits seit einiger Zeit mit Scribd einen vergleichbaren Dienst. Dem werfen Rechteinhaber jedoch vor, er erlaube Urheberrechtsverletzungen im globalen Maßstab. US-Autoren haben deshalb im vergangenen Jahr gegen die Plattform eine Sammelklage eröffnet.


eye home zur Startseite
blab 14. Okt 2010

Mr Wong lebt von fremden Content, um darüber Google- Anzeigen zu verbreiten und daran zu...

blub 14. Okt 2010

"wahr" ansonsten: <°(((><<

Anita87 14. Okt 2010

Ganz meine Meinung - ich habe meine Diplomarbeit auch bei www.grin.com veröffentlicht und...

Mister Wong 14. Okt 2010

SPAM

Kein Kostverächter 14. Okt 2010

Infos zum Thema mister WRONG: 23 Webseiten, 5 Dokumente Empfehlungen für "mister WRONG...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl
  2. Laserline GmbH, Mülheim-Kärlich
  3. MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt am Main
  4. über Robert Half Technology, Göppingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699,00€
  2. 127,90€
  3. und Gears of War 4 gratis erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  2. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  3. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  4. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  5. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  6. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  7. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  8. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten

  9. Alle drei Netze

    Ericsson und Icomera bauen besseres Bahn-WLAN

  10. Oculus Rift

    Palmer Luckey im Netz als Trump-Unterstützer geoutet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    stiGGG | 01:36

  2. Re: Ja und???

    emuuu | 01:17

  3. Re: Performance auf alten Rechner

    Eierspeise | 00:55

  4. Re: "Und geschockt, was neue Dateifunktionen auf...

    FreiGeistler | 00:15

  5. Re: macOS ist fertig

    FreiGeistler | 00:04


  1. 12:51

  2. 11:50

  3. 11:30

  4. 11:13

  5. 11:03

  6. 09:00

  7. 18:52

  8. 17:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel