Anzeige
Mister Wong: Social-Bookmark-Dienst wird zum Dokumentenportal

Mister Wong

Social-Bookmark-Dienst wird zum Dokumentenportal

Mister Wong hat ein Dokumentenportal à la Scribd eröffnet: Nutzer können auf der Seite eigene Texte veröffentlichen. Andere können diese online lesen, abonnieren und in ihre eigenen Website einbinden.

Anzeige

Der Social-Bookmark-Dienst Mister Wong hat sein Angebot erweitert: Nutzer können auf der Seite eigene Texte veröffentlichen und anderen zugänglich machen. Freie Bibliothek für digitale Dokumente, nennt Mister Wong das.

Freie Lizenz

Die Texte könnten, so Mister Wong, "Referate, Uni-Arbeiten, Rezepte, Studien, Kurzgeschichten, Broschüren, Initiativen, Tipps, Spielelösungen, Petitionen und vieles mehr sein." Bedingung ist, dass sie unter einer Creative-Commons-Lizenz stehen. Welche das ist, kann der Autor des Textes selbst bestimmen.

Die Texte können dann online gelesen werden, ohne dass der Nutzer dafür eigens eine Software installieren muss. Die Texte werden automatisch umgewandelt. Das Angebot unterstützt die meisten gängigen Dateiformate darunter Officeformate wie Word und Powerpoint oder PDF.

Infostream abonnieren

Nutzer können Texte nicht nur lesen, sondern auch in ihre Website einbinden. Außerdem können sie die Texte eines Autors, einen sogenannten Infostream, abonnieren, wie ihn beispielsweise die Umweltschutzorganisation Greenpeace anbietet.

In den USA gibt es bereits seit einiger Zeit mit Scribd einen vergleichbaren Dienst. Dem werfen Rechteinhaber jedoch vor, er erlaube Urheberrechtsverletzungen im globalen Maßstab. US-Autoren haben deshalb im vergangenen Jahr gegen die Plattform eine Sammelklage eröffnet.


eye home zur Startseite
blab 14. Okt 2010

Mr Wong lebt von fremden Content, um darüber Google- Anzeigen zu verbreiten und daran zu...

blub 14. Okt 2010

"wahr" ansonsten: <°(((><<

Anita87 14. Okt 2010

Ganz meine Meinung - ich habe meine Diplomarbeit auch bei www.grin.com veröffentlicht und...

Mister Wong 14. Okt 2010

SPAM

Kein Kostverächter 14. Okt 2010

Infos zum Thema mister WRONG: 23 Webseiten, 5 Dokumente Empfehlungen für "mister WRONG...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w) JAVA
    Habermaaß GmbH, Bad Rodach
  2. Senior Experte AT (m/w) Software Developer Connected Home Community
    Deutsche Telekom AG, Darmstadt
  3. Entwicklungsingenieur/in
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Systemingenieur/-in
    Robert Bosch GmbH, Tamm

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  2. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  3. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  4. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  5. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  6. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  7. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden

  8. Alle 20 Minuten

    EU-Kommission erlaubt deutlich mehr Fernsehwerbung

  9. Samsung

    Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

  10. Cryorig Ola

    Das Gehäuse, um den Mac Pro selbst zu bauen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Re: Wozu noch ein Passwort?

    kaymvoit | 16:49

  2. Re: Ist denen ihr Produkt egal?

    der_wahre_hannes | 16:49

  3. Re: gekauft

    Leynad | 16:49

  4. Re: Ich gucke schon > 10 Jahre kein (real time...

    Berner Rösti | 16:49

  5. Re: Die Bankster sind also die Zielgruppe

    Pjörn | 16:48


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 15:47

  4. 15:45

  5. 15:38

  6. 15:33

  7. 15:15

  8. 14:42


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel