Abo
  • Services:
Anzeige
iPhone 4
iPhone 4

Offiziell

iPhone 4 demnächst bei O2 ohne Netlock (Update)

O2 und Vodafone haben die seit Monaten anhaltenden Gerüchte nun offiziell bestätigt: In den kommenden Wochen wird Apples iPhone 4 nicht mehr nur exklusiv von der Deutschen Telekom in Deutschland vermarktet, sondern bald auch bei O2 und Vodafone zu haben sein. Bei O2 gibt es das iPhone 4 ohne Sim- und Netlock.

Sowohl O2 als auch Vodafone halten sich allerdings noch bedeckt und haben lediglich bestätigt, dass es das iPhone 4 in den kommenden Wochen bei den beiden Netzbetreibern geben wird. Ob die sie Apples Smartphone noch im Oktober 2010 oder erst im November 2010 anbieten, ist noch nicht offiziell bekannt. Am 3. November 2010 startet die Deutsche Telekom mit neuen Mobilfunktarifen, so dass davon auszugehen ist, dass die iPhone-Exklusivvermarktung spätestens zu diesem Termin ausläuft.

Anzeige

Ende September 2010 wurden vertrauliche Quellen zitiert, wonach Vodafone das iPhone 4 ab dem 28. Oktober 2010 offiziell anbieten wird. Demnach wird das es bei Vodafone zu ähnlichen Preisen und Konditionen zu haben sein wie bei der Telekom. Auch bei Vodafone soll es nur mit Netlock angeboten werden, so dass es nicht mit SIM-Karten anderer Netzbetreiber verwendet werden kann. Vodafone hat eine Vorregistrierseite für das iPhone 4 eingerichtet, über die sich Interessierte melden können.

Auch O2 geht mit einer Vorregistrierseite an den Start. O2 bietet eigentlich alle Mobiltelefone unsubventioniert an und erlaubt Käufern eine zinslose Ratenzahlung mit einer Laufzeit von zwei Jahren. Ein O2-Vertrag muss dabei nicht abgeschlossen werden. Derzeit ist noch nicht bekannt, ob es das iPhone 4 bei O2 zu ähnlichen Konditionen gibt und ob es das Smartphone bei O2 möglicherweise ohne Net-Lock geben wird.

Bis das iPhone 4 auch bei O2 und Vodafone zu bekommen sein wird, müsste Apple die seit vier Monaten anhaltenden Lieferschwierigkeiten in den Griff bekommen. Aktuell müssen Telekom-Kunden noch immer mit einer Wartezeit von bis zu neun Wochen rechnen, bis sie ein iPhone 4 mit 32 GByte in den Händen halten. Das iPhone 4 mit 16 GByte erhalten Telekom-Kunden nach einer Wartezeit von vier Wochen.

Es ist unwahrscheinlich, dass Apple die Lieferschwierigkeiten in den kommenden Wochen in den Griff bekommt. Das könnte dann dazu führen, dass auch O2- und Vodafone-Kunden erst einmal ein paar Wochen warten müssen, bis sie das Apple-Smartphone nach der Bestellung geliefert bekommen. Zu den Gründen der Lieferschwierigkeiten hat sich Apple seit Juli 2010 nicht geäußert.

Nachtrag vom 13. Oktober 2010, 11:06 Uhr

O2 hat per Twitter mitgeteilt, dass der Netzbetreiber das iPhone 4 im Rahmen der Ratenfinanzierung O2 My Handy anbieten wird. Zudem ist nun bekannt, dass das iPhone 4 bei O2 weder einen Sim- noch einen Netlock besitzen wird. Damit kann Apples Mobiltelefon ohne Einschränkungen mit Sim-Karten anderer Netzbetreiber verwendet werden.


eye home zur Startseite
mbloh 18. Okt 2010

Ich bin erst seit kurzem iphone4-Besitzer und habe mir lange die Smartphone-Alternativen...

SpitzerStift 15. Okt 2010

In Großstädten fällt das wohl weniger ins Gewicht. Aber selbst in München habe ich im...

genau 14. Okt 2010

Deswegen hab ich mir heute den HD7 vorbestellt ... eindeutig das spannendere Gerät...

Carglass 14. Okt 2010

Carglass repariert Carglass tauscht aus? Jetzt wo sich rausstellt dass nicht nur die...

Fatal3ty 14. Okt 2010

0,29€ pro Minute Anruf?! Ich dachte o2 macht seitdem 15ct (mit Onlinerabatt 13ct pro...


Technikteufel / 13. Okt 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Garz & Fricke GmbH, Hamburg
  2. über TOPOS Personalberatung GmbH, Norddeutschland
  3. SKS Unternehmensberatung GmbH & Co. KG, Potsdam
  4. adesso AG, verschiedene Standorte


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 23,99€
  3. 6,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mi Mix im Test: Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
Mi Mix im Test
Xiaomis randlose Innovation mit kleinen Makeln
  1. Xiaomi Mi Note 2 im Test Ein Smartphone mit Ecken ohne Kanten

Donald Trump: Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
Donald Trump
Ein unsicherer Deal für die IT-Branche
  1. USA Amazon will 100.000 neue Vollzeitstellen schaffen
  2. Trump auf Pressekonferenz "Die USA werden von jedem gehackt"
  3. US-Wahl US-Geheimdienste warnten Trump vor Erpressung durch Russland

Begnadigung: Danke, Chelsea Manning!
Begnadigung
Danke, Chelsea Manning!
  1. Die Woche im Video B/ow the Wh:st/e!
  2. Verwirrung Assange will nicht in die USA - oder doch?
  3. Whistleblowerin Obama begnadigt Chelsea Manning

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    Haze95 | 21:46

  2. Re: Weitere Geräte als die bekannten ~80?!

    v2nc | 21:45

  3. Re: wie schwer war das packet?

    Moe479 | 21:35

  4. Re: Ultimaker

    nachgefragt | 21:20

  5. Re: Jaja, alles klar.

    tonictrinker | 21:14


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel