Anzeige

Openneuronet

Dezentrales soziales Netzwerk in Entwicklung

Daniel Sachse und sein Team wollen mit Openneuronet die Welt der sozialen Netze aufmischen. Die in Entwicklung befindliche Software basiert auf Java, ist Open-Source und tritt in Konkurrenz zu Projekten wie Appleseed und Diaspora.

Das Openneuronet-Projekt ist noch jung, es wurde am 11. Oktober 2010 bei Google Code angemeldet. Projektleiter Daniel Sachse und seine vier Kollegen haben bereits vieles in Planung, Openneuronet soll aber vor allem von der Community leben. Deshalb hofft Sachse auf Anregungen, Tipps, Diskussionen und Spenden von Interessierten, wie er in einer Mail an Golem.de mitteilte.

Anzeige

Sachses Ziel ist es, eine Software zu entwickeln, mit der jeder ein eigenes soziales Netzwerk aufbauen und mit anderen vernetzen kann. Es soll ein Geflecht aus dezentralen sozialen Netzwerken entstehen und auch Netzwerke innerhalb von Netzwerken zur separierten Vernetzung etwa mit der Familie, mit Freunden oder mit Kollegen sollen möglich sein. Alternativ können auch abgetrennte soziale Netzwerke entstehen, etwa für Universitäten oder Unternehmen.

Die Regeln für das eigene soziale Netzwerk sollen die Nutzer für ihren Openneuronet-Knoten selbst festlegen können, mit feinen Datenschutzeinstellungen. Openneuronet soll zudem das bieten, was auch aus zentralen sozialen Netzwerken wie etwa Facebook bekannt ist - Profile, Pinnwände, private Nachrichten, Chats, Fotos und Spiele.

Code ist auf der offiziellen Openneuronet-Projektseite noch nicht zu finden. Die Programmierung soll mittels der Java Enterprise Edition (JEE) erfolgen. Dazu kommen die Tools und Frameworks Apache Webserver 2.2, JBoss Applicationserver (5 oder 6), JBoss Hibernate, JBoss EJB 3, JBoss Richfaces 4, Java Server Faces (JSF2) und MySQL 5.


eye home zur Startseite
MovieKnight 19. Jan 2011

100% meine Meinung! Dann wäre es möglich für kleine Gruppen 1-5 Profile auf dem privaten...

MovieKnight 19. Jan 2011

Amazon.com Und ja, eine der Haupteigenschaften von JEE ist Skalierbarkeit... Im...

Trororor 25. Nov 2010

Ich denke folgendes könnte ein Grund sein: Remote Method Invocation (RMI) Java Remote...

Ansgar 13. Okt 2010

@Java-Entwickler Ganz ehrlich: Ich weiß nicht, ob Ruby als Basis für Diaspora taugt...

blubb355 12. Okt 2010

Hallo, schaut doch mal auf retroshare.sourceforge.net Unterstützt bisher IM, Forum...

Kommentieren



Anzeige

  1. Ingenieur, Informatiker, Mathematiker (m/w)
    DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Neustrelitz
  2. (Junior) Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  3. Gruppenleiter (m/w) Qualitätssicherung
    Ferber-Software GmbH, Lippstadt
  4. Softwareentwickler für sicherheitsgerichtete Systeme in der Intralogistik (m/w)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Sommer-Sale bei GOG
  2. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Need for Speed: Shift [PC Origin Code]
    2,49€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Pixel-Smartphone

    Google soll an komplett eigenem Smartphone arbeiten

  2. Prozessor

    Den einen Core M gibt es nicht

  3. Intel Security

    Intel will McAfee verkaufen

  4. Le Eco

    Faraday Future plant autonomes Elektroauto

  5. Petition gegen Apple

    300.000 wehren sich gegen Ende der iPhone-Kopfhörerbuchse

  6. Battlefield 1 angespielt

    Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburts-Spritze

  7. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  8. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  9. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  10. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zenbook 3 im Hands on: Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
Zenbook 3 im Hands on
Kleiner, leichter und schneller als das Macbook
  1. 8x Asus ROG 180-Hz-Display, Project Avalon, SLI-WaKü-Notebook & mehr
  2. Transformer 3 (Pro) Asus zeigt Detachable mit Kaby Lake
  3. Asus Zenbook Flip kommt für fast 800 Euro in den Handel

Android Wear 2.0 im Hands on: Googles Aufholjagd mit Komplikationen
Android Wear 2.0 im Hands on
Googles Aufholjagd mit Komplikationen
  1. Android Wear 2.0 Google etabliert Fragmentierung bei Smartwatches
  2. Microsoft Outlook-Watch-Face für Android-Smartwatches
  3. Samsung Keine neuen Smartwatches mit Android Wear geplant

Wireless-HDMI im Test: Achtung Signalstörung!
Wireless-HDMI im Test
Achtung Signalstörung!
  1. Die Woche im Video E3, Oneplus Three und Apple ohne X

  1. Re: Erst aufregen,

    Trollversteher | 09:23

  2. Re: sind Viren doch kein gutes Geschäft ?

    user0345 | 09:23

  3. Re: Worst Case

    Christian72D | 09:22

  4. Re: Klinke Buchse alt? Nein!

    Trollversteher | 09:20

  5. Re: Dann kauft halt kein iPhone!

    HMitterwald | 09:19


  1. 09:10

  2. 09:00

  3. 08:51

  4. 07:30

  5. 07:14

  6. 15:00

  7. 10:36

  8. 09:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel