Marsrover Curiosity
Marsrover Curiosity

Leben auf dem Mars

Nasa stellt mobiles Labor für Marsmission fertig

Die Nasa hat ein mobiles Labor konstruiert, das nach Spuren von Leben auf dem Mars suchen soll. Das wissenschaftliche Gerät gehört zur Ausstattung des Marsrovers Curiosity, der im Herbst kommenden Jahres auf den Mars geschossen werden soll.

Anzeige

Die US-Weltraumbehörde Nasa hat ein wissenschaftliches Instrument fertiggestellt, das 2011 zum Mars fliegen soll. Sample Analysis at Mars, kurz Sam, wird Teil des Marsrovers Curiosity und soll als mobiles Labor nach Spuren von Leben auf dem Mars Ausschau halten.

Sam besteht aus einem Massenspektrometer, einem abstimmbaren Laserspektrometer und einem Gaschromatographen. Damit wird Sam die chemischen Bedingungen untersuchen und herausfinden, ob die Umwelt auf dem Nachbarplaneten dazu geeignet ist, dass dort jemals mikrobiologisches Leben existiert hat oder immer noch existiert.

  • Das wissenschaftliche Instrument Sample Analysis at Mars (Foto: Nasa)
  • Marsrover Curiosity im Bau (Foto: Nasa)
Das wissenschaftliche Instrument Sample Analysis at Mars (Foto: Nasa)

Derzeit wird Sam am Goddard Space Flight Center der Nasa in Greenbelt im US-Bundesstaat Maryland getestet. Dabei soll geprüft werden, ob das wissenschaftliche Instrument die Bedingungen während des Raumfluges und auf dem Mars selbst, etwa die Hitzeentwicklung und die Vibrationen, übersteht. Geht alles gut, wird Sam im Dezember 2010 an das Jet Propulsion Laboratory der Nasa in Pasadena im US-Bundesstaat Kalifornien gebracht, wo es in den Marsrover integriert werden soll.

Sam und Curiosity sollen im Herbst 2011 in Richtung Mars aufbrechen, wo sie im Laufe des darauf folgenden Jahres eintreffen werden.


Chrissie 12. Okt 2010

Schau dir mal ein Maßstabsgetreues Bild mit den Umlaufbahnen der Planeten an, dann...

Carl Weathers 12. Okt 2010

Hier? Wie in "Hier, Köln-Lindenthal"?

Carl Weathers 12. Okt 2010

Die bösen Plutonier könnten Angreifen, schließlich wurden sie durch ihre...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler (m/w)
    SMS Maschinenbau GmbH, Albstadt
  2. Senior-Entwicklungsingenieur Standard Software FLEXRAY (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  3. Applicationmanager (m/w)
    GEMA Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, Berlin
  4. IT System Engineer Data & Voice (m/w)
    Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€
  2. Seagate 8-TB-Festplatte vorbestellbar
    264,00€
  3. Samsung Galaxy S6 und S6 Edge im Preisvergleich
    ab 699,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Silent Circle

    PrivateOS 1.1 führt virtualisierte Container ein

  2. Netflix-Konkurrent

    HBO will seine Streamingplattform mit Apple starten

  3. Emeryville-Hauptstudio

    EA schließt Die-Sims-Entwickler Maxis

  4. Marktforscher

    Gartner sieht Apple bei Smartphones vor Samsung

  5. Microsoft

    Kabellose Controller und id@Xbox auch für Windows 10

  6. EU-Staaten

    Roaming-Gebühren sollen nicht komplett fallen

  7. Systemkameras

    Sony bringt neue Vollformat-Objektive auf den Markt

  8. Apple-Patent

    Navi weicht Funklöchern aus

  9. Epic Games

    Virtual Reality und das Auge von Smaug

  10. Elite Dangerous

    Unendliche Weiten kommen auf die Xbox One



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



OxygenOS von Oneplus: "Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
OxygenOS von Oneplus
"Wir wollen keine Funktionen entwickeln, die nerven"
  1. Oneplus One-Smartphone bekommt Lollipop erst im März
  2. Alternatives ROM Paranoid Android schließt sich Oneplus an
  3. OxygenOS Oneplus greift auf Paranoid-Android-Entwickler zurück

Modulares Smartphone im Hands on: Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
Modulares Smartphone im Hands on
Kinder spielen Lego, Große spielen Ara
  1. Project Ara Erster Hersteller hat rund 100 Smartphone-Module fertig
  2. Modulares Smartphone Googles neuer Project-Ara-Prototyp
  3. Project Ara Erstes modulares Smartphone vorerst nur für Puerto Rico

Leistungsschutzrecht: Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
Leistungsschutzrecht
Wie die VG Media der Google-Konkurrenz das Leben schwermacht
  1. Anhörung im Bundestag Leistungsschutzrecht findet Unterstützer
  2. Google-Chef Eric Schmidt sieht schon wieder das Ende des Internets
  3. Europäisches Leistungsschutzrecht Oettinger droht wieder mit der Google-Steuer

  1. Re: Mitte März

    SchmuseTigger | 11:22

  2. Warum kann's nicht "Den Einen" geben :( kT

    baeda | 11:21

  3. Ja, die Zollabfertigung für Elektronen ist auch...

    Sinnfrei | 11:20

  4. Re: Ask?

    Dwalinn | 11:20

  5. Re: PC Spieler und Konsolenspieler

    textless | 11:19


  1. 11:25

  2. 11:07

  3. 10:52

  4. 10:46

  5. 10:34

  6. 10:30

  7. 08:29

  8. 08:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel