Anzeige
Alice-Hansenet: Stellenabbau auch bei O2 Germany

Alice-Hansenet

Stellenabbau auch bei O2 Germany

Telefónica O2 Germany hat heute den geplanten Stellenabbau bei Alice-Hansenet bestätigt und weitere Streichungen auch bei O2 angekündigt. Auch betriebsbedingte Kündigungen seien nicht ausgeschlossen. Alle Unternehmensbereiche würden neu organisiert.

Anzeige

Telefónica O2 Germany baut nach der Übernahme von Alice-Hansenet massiv Arbeitsplätze ab. Gestern war berichtet worden, dass bei dem DSL-Betreiber 1.000 Arbeitsplätze verschwinden sollen. "Zur Sicherung nachhaltigen Wachstums werden alle Unternehmensbereiche neu organisiert. Das Unternehmen reduziert die Gesamtmitarbeiterzahl um rund 1.100", teilte der spanische Telekommunikationskonzern mit. Der Standort Hamburg bleibe erhalten. In Hamburg sind bei Hansenet derzeit rund 900 Menschen beschäftigt, in Rostock etwa 350. Der Abbau fällt höher aus, weil auch O2 Germany betroffen ist.

Der spanische Konzern, dem auch der Mobilfunkbetreiber O2 gehört, hatte im November 2009 Hansenet für 900 Millionen Euro von der Telecom Italia gekauft. Im ersten Halbjahr 2010 wies das Unternehmen einen Umsatz von 2,3 Milliarden Euro aus und zählt knapp 19 Millionen Mobilfunk- und Festnetzkunden.

"Der Stellenabbau verteilt sich über beide Unternehmen", teilte Telefónica O2 mit. Auch betriebsbedingte Kündigungen seien nicht ausgeschlossen. Es werde aber versucht, darauf zu verzichten. Die Technik steuere O2 zukünftig von München und Hamburg. Der Standort Verl sowie Büros in Dortmund, Frankfurt, Hannover, Leipzig und Stuttgart würden aufgelöst. Die Restrukturierung soll bis zum 31. März 2011 abgeschlossen sein. Das seien noch 5.000 Beschäftigte bei dem Unternehmen.

Im August 2010 hatte die Telefónica-O2-Geschäftsleitung erklärt, die Hansenet-Callcenter in Saarbrücken und Duisburg sowie das O2-Callcenter Teltow zu verkaufen. Hier wurde noch keine Lösung gefunden.


eye home zur Startseite
spanther 11. Okt 2010

Man muss sich aber nicht ständig mit anderen Ländern vergleichen, die andere Geschichten...

spanther 10. Okt 2010

Zitat: Zur Sicherung nachhaltigen Wachstums werden alle Unternehmensbereiche neu...

DDD 09. Okt 2010

In Deutschland fehlen strukturiert 2.000.000 Jobs bis 2000€ netto und 2.000.000 Jobs bis...

MuHuhuhuhu 09. Okt 2010

Da wird wohl keiner Pendeln, denn die Technik zieht nach Tschechien. Auch die aus Hamburg...

Kommentieren


jiinx.de - Der Technik Blog mit drei Punkten / 08. Okt 2010

Stellenabbau bei Alice-Hansenet und o2



Anzeige

  1. IT-Application Manager (m/w)
    SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf
  2. Senior Information Security Lead (m/w)
    TUI Business Services GmbH, Hannover oder Crawley (England)
  3. Einkäufer IT (m/w) Workplace Services
    über HRM CONSULTING GmbH, Nürnberg
  4. SAP Anwendungsberater SD/CS (m/w)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg im Breisgau

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  2. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab

  3. Beam

    Neues Modul für Raumstation klemmt

  4. IT-Sicherheit

    SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  5. Windows 10

    Microsoft bringt verdoppelten Virenschutz

  6. Audience Network

    Facebook trackt auch Nichtnutzer für Werbezwecke

  7. Statt Fernsehen

    Ministerrat will europaweite 700-MHz-Freigabe für Breitband

  8. Gran Turismo Sport

    Ein Bündnis mit der Realität

  9. Fensens Parksensor

    Einparken mit dem Smartphone

  10. Telefónica

    Microsoft und Facebook bauen 160-TBit/s-Seekabel nach Europa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Moto G4 Plus im Hands on: Lenovos sonderbare Entscheidung
Moto G4 Plus im Hands on
Lenovos sonderbare Entscheidung
  1. Lenovo Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden
  2. Android-Smartphone Lenovos neues Moto G gibt es gleich zweimal
  3. Motorola Aktionspreise für aktuelle Moto-Smartphones

Business-Notebooks im Überblick: Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
Business-Notebooks im Überblick
Voll ausgestattet, dockingtauglich und trotzdem klein
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten
  2. Windows 7 und 8.1 Microsoft verlängert den Skylake-Support
  3. Intel Authenticate Fingerabdruck und Bluetooth-Smartphone entsperren PC

Unternehmens-IT: Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
Unternehmens-IT
Von Kabelsalat und längst überfälligen Upgrades
  1. Sprachassistent Voßhoff will nicht mit Siri sprechen
  2. LizardFS Software-defined Storage, wie es sein soll
  3. HPE Hyper Converged 380 Kleines System für das schnelle Erstellen von VMs

  1. Re: Vertrag richtig lesen

    My1 | 01:34

  2. Re: Ein Betriebssystem...

    Laforma | 01:34

  3. Da sind doppelt so viele Exploits

    barforbarfoo | 01:28

  4. Re: 1 Ms und 10 GBit dafür 100 MB/Monat Transfer

    Jesper | 01:24

  5. Re: Autorun.inf ???

    plutoniumsulfat | 01:09


  1. 17:09

  2. 16:15

  3. 15:51

  4. 15:21

  5. 15:12

  6. 14:28

  7. 14:17

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel