Anzeige

Suchmaschine

Firefox sucht künftig mit Bing

Mit Firefox 4 führt Mozilla nicht nur zahlreiche technische Neuerungen sowie ein neues Userinterface ein, sondern passt auch die integrierten Suchmaschinen an - die größte Einnahmequelle für die Organisation. Mit Microsofts Bing hält eine neue Suchmaschine Einzug, zwei andere fliegen raus.

Anzeige

Eines vorweg: Google bleibt auch in Firefox 4 die per Standardeinstellung ausgewählte Suchmaschine, was Nutzer jedoch jederzeit ändern können. Verändert wird aber die Auswahl an integrierten Suchmaschinen. Neben Google bleibt auch Yahoo erhalten und zweite Wahl. Neu hinzu kommt Microsofts Bing. Auch wenn Yahoo und Bing auf dem gleichen Backend basieren, unterschieden sich die beiden Systeme aus Nutzersicht ausreichend, so Mozilla.

Daneben bleiben die Einkaufsplattformen Amazon und eBay ebenfalls in der Auswahlliste, Gleiches gilt für die Onlineenzyklopädie Wikipedia. Answers.com und die Suchmaschine von Creative Commons fallen hingegen aus der Liste. Nutzer zögen Wikipedia Answers.com vor und die Suchmaschine von Creative Commons sei mittlerweile eher eine allgemeine Suchmaschine auf Basis von Google, Yahoo und anderen, lautet die Begründung.

Auch wenn es wie eine Marginalie erscheint, die Suchbox im Browser hat für Mozilla entscheidende Bedeutung, denn sie generiert die meisten Einnahmen für die Stiftung. Die dort gelisteten Suchmaschinen zahlen in aller Regel an die Browserhersteller für vermittelte Suchanfragen, und so ist Google bislang mit Abstand der größte Geldgeber von Mozilla. Künftig wird auch Microsoft Geld an Mozilla für vermittelte Suchanfragen bezahlen.

Mozilla hat im Jahr 2008 insgesamt 78,6 Millionen US-Dollar eingenommen, den Großteil davon durch die Suchintegration. Auch Opera finanziert die Entwicklung seines Browsers zu großen Teilen aus Geld der integrierten Suchpartner, allen voran Google.

Dabei variieren die integrierten Suchmaschinen in den lokalisierten Firefox-Versionen. Zudem können Nutzer die Liste um beliebige Suchmaschinen erweitern, vorausgesetzt, diese unterstützen das Open Search Protocol.


eye home zur Startseite
developer 15. Jan 2011

Normalerweise würde ich bei so nem Tread-Titel ja dem Autor meine Meinung geigen, aber in...

Opera-Zealot... 08. Okt 2010

Du wirst es nicht glauben, aber genau das kann ich im Firefox auch. Tatsächlich nutze ich...

LittleFoot 08. Okt 2010

Ob der treffsicheren Argumentation bin ich sehr begeistert, BigFoot. Sie haben die...

PLing 07. Okt 2010

Ja, den von Bing :-)

balabala 07. Okt 2010

....na, wenn der jetzt Bingt, benutze ich den FF natürlich NICHT mehr......

Kommentieren


Blogs optimieren / 07. Okt 2010

Firefox 4 auch mit Bing



Anzeige

  1. IT-Netzwerkadministrator (m/w)
    SYNLAB Holding Deutschland GmbH, Leverkusen
  2. Software Ingenieur (m/w)
    über JOB AG Technology Service GmbH, Stuttgart
  3. IT Specialist (Service Desk & IT Operations) (m/w)
    TUI Cruises GmbH, Hamburg
  4. Datenbank- und Business-Intelligence-Admini- stratoren (m/w)
    ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart oder Eschborn bei Frankfurt am Main

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 3 Blu-rays für 20 EUR
    (u. a. Spaceballs, Anastasia, Bullitt, Over the top, Space Jam)
  2. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hyperloop

    HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen

  2. Smartwatches

    Pebble 2 und Pebble Time 2 mit Pulsmesser

  3. Kickstarter

    Pebble Core als GPS-Anhänger für Hacker und Sportler

  4. Virtual Reality

    Facebook kauft Two Big Ears für 360-Grad-Sound

  5. Wirtschaftsminister Olaf Lies

    Beirat der Bundesnetzagentur gegen exklusives Vectoring

  6. Smartphone-Betriebssystem

    Microsoft verliert stark gegenüber Google und Apple

  7. Onlinehandel

    Amazon startet eigenen Paketdienst in Berlin

  8. Pastejacking im Browser

    Codeausführung per Copy and Paste

  9. Manuela Schwesig

    Familienministerin will den Jugendschutz im Netz neu regeln

  10. Intels Compute Stick im Test

    Der mit dem Lüfter streamt (2)



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Notausstieg möglich ?

    Kleine Schildkröte | 01:12

  2. Re: Scramjet?

    486dx4-160 | 01:09

  3. Re: Ahoj! Vernunft in Sicht!

    Nogul | 01:07

  4. Re: Verschandelung gibt's schon überall

    DrWatson | 01:02

  5. Telekomik

    bombinho | 00:54


  1. 19:01

  2. 18:03

  3. 17:17

  4. 17:03

  5. 16:58

  6. 14:57

  7. 14:31

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel