Bonfire Studios: Zynga kauft Ex-Age-of-Empires-Entwickler

Bonfire Studios

Zynga kauft Ex-Age-of-Empires-Entwickler

Eine Übernahme der etwas anderen Art: Zynga kauft zur Abwechslung mal ein Studio, dessen Entwickler eher auf klassische Strategiespielkost spezialisiert sind - und Titel wie Age of Empires und Halo Wars geschaffen haben.

Anzeige

Das auf Socialgames wie Farmville spezialisierte Unternehmen Zynga kauft das Entwicklerteam Bonfire Studios, das ab sofort den Namen Zynga Dallas trägt. Anders als eine Reihe von weiteren Firmen, die Zynga in den letzten Monaten übernommen hat, handelt es sich bei den Mitarbeitern von Bonfire in erster Linie um Entwickler, die Erfahrungen mit klassischen Strategiespielen haben. Ein Teil von ihnen war zuvor bei Ensemble beschäftigt und hat dort unter anderem an Age of Empires und Halo Wars gearbeitet.

Ensemble wurde im September 2009 überraschend vom Eigentümer Microsoft geschlossen. Ein Großteil der entlassenen Entwickler hat sich in zwei Nachfolgestudios neu zusammengeschlossen: zum einen Bonfire, zum anderen Robot Entertainment, die derzeit an Age Of Empires Online arbeiten. Bonfire hat seit seiner Gründung lediglich ein Casualgame für iOS mit dem Titel We Farm veröffentlicht.

Zynga Dallas ist das 15. Entwicklerstudio von Zynga. Erst Ende September 2010 hatte das Unternehmen das Mainzer Startup Dextrose gekauft, das die Zentrale von Zynga Game Germany bilden wird.


patsching 06. Okt 2010

Tja... bei Jamba hätte anfangs auch niemand geglaubt, was da mal draus wird...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Management-Consultant (m/w) Schwerpunkt Kommunalverwaltung
    Dataport, Hamburg, Altenholz bei Kiel
  2. Senior Software Developer (m/w)
    Rohde & Schwarz DVS GmbH, Hannover
  3. Absolvent/in Elektro-, Nachrichtentechnik, Fahrzeugtechnik, Systems Engineering, Informatik, Ingenieurinformatik, Mechatronik
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, deutschlandweit
  4. IT-Consultant (m/w) im Bereich ERP-Systeme
    ALBA Management GmbH, Waiblingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  2. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  3. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  4. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  5. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  6. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  7. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014

  8. Stereoskopie

    Neue Diskussionen um Schädlichkeit von 3D-Displays

  9. E-Label

    Viele hässliche Icons verschwinden von Smartphone-Gehäusen

  10. Black Friday

    Oneplus One kann ohne Einladung bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Tales from the Borderlands: Witze statt Waffen
Test Tales from the Borderlands
Witze statt Waffen
  1. Spieldesign Kampf statt Chaos
  2. Swatting Bombendrohung bei Gearbox

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

Next-Gen-Geburtstag: Xbox One und Playstation 4 sind eins
Next-Gen-Geburtstag
Xbox One und Playstation 4 sind eins
  1. Big Fish Games Bis zu 885 Millionen US-Dollar für Casualgames-Anbieter
  2. This War of Mine Das traurigste Spiel des Jahres
  3. Qbert & Co 901 Spielhallenklassiker im Onlinearchiv

    •  / 
    Zum Artikel