Jungle von Panasonic: Das Handheld für Onlinespiele

Jungle von Panasonic

Das Handheld für Onlinespiele

Ein Handheld für alles, was unter die Kategorien MMO und MMORPG fällt: Das soll das Jungle von Panasonic werden. Auch World of Warcraft könnte damit - zumindest theoretisch - in die Hosentasche passen. Laut ersten Spekulationen nutzt das Gerät eine angepasste Linux-Version.

Anzeige

Jungle: So heißt ein Handheld, an dem das Unternehmen Panasonic Cloud Entertainment - eine im Silicon Valley ansässige Tochter des japanischen Konzerns Panasonic - arbeitet. Das Gerät soll speziell für Onlinespiele ausgelegt sein. Laut einer wenig aussagekräftigen Webseite scheint sichergestellt zu sein, dass durch eine Kooperation mit dem Hamburger Browsergameanbieter Bigpoint das Onlinespiel Battlestar Galactica darauf läuft; das Programm nutzt die Unity-Engine und soll im Herbst 2010 online gehen.

Offizielle Informationen zum Jungle gibt es derzeit kaum. Panasonic Deutschland hat auf Anfrage von Golem.de zwar bestätigt, dass das Gerät existiert, hat aber keine Details vorliegen. Laut Berichten unter anderem von Gizmodo.com verfügt Jungle über einen HDMI-Anschluss, einen Micro-USB-Port und eine 3,5-mm-Kopfhörer-Buchse. Gesteuert wird über eine Tastatur sowie mit Touchpad, Schultertasten und einem Digipad. Der Bildschirm des Jungle wird von Menschen, die das Gerät live gesehen haben, als erstklassig gelobt.

Volle Unterstützung für WLAN dürfte selbstverständlich sein. Das Jungle soll etwas größer als der erste Nintendo DS ausfallen. Angeblich verwendet das Gerät ebenso wie das systemoffene Handheld Pandora eine angepasste Version von Linux. Wer damit World of Warcraft spiele möchte, würde also Wine oder vergleichbare Software benötigen - falls das Gerät über die benötigten Leistungsreserven verfügt. Informationen über mögliche Erscheinungstermine oder Preise liegen ebenfalls noch nicht vor.


Tanträumer 06. Okt 2010

Haha genial :D aber ich hab mal gehört, dass unglaublich viele mmorpg -zocker ein RL...

weihnachtsmann 06. Okt 2010

mobili 06. Okt 2010

Aha, damit hätten wir ja dann die CPU Frage Geklärt! Mal im ernst, du glaubst doch nicht...

Echt mal 06. Okt 2010

Kann ich ebenfalls: http://de.wikipedia.org/wiki/PlayStation :-)

Treadmill 05. Okt 2010

Wer unbedingt unterwegs WoW spielen will, kann sich doch gleich ein halbwegs potentes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler (m/w) Embedded Systems
    Gebrüder Frei GmbH & Co., Albstadt
  2. SAP-Berater verschiedene Module (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Mannheim, Sindelfingen bei Stuttgart
  3. IT-Systemadministrator (m/w)
    teliko GmbH, Limburg
  4. Anwendungsentwickler (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spiele-API

    DirectX-11 wird parallel zu DirectX-12 weiterentwickelt

  2. Streaming-Box

    Netflix noch im Herbst für Amazons Fire TV

  3. Schnell, aber ungenau

    Roboter springt im Explosionsschritt

  4. Urteil

    Foxconn-Arbeiter wegen iPhone-6-Diebstahl verhaftet

  5. Weniger Consumer-Notebooks

    Toshiba baut 900 Arbeitsplätze in der PC-Sparte ab

  6. XSS

    Cross-Site-Scripting über DNS-Records

  7. Venue 8 7000

    6-mm-Tablet wird mit Dell Cast zum Desktop

  8. HTML5-Videostreaming

    Netflix arbeitet an Linux-Unterstützung

  9. iPhone 6 und iPhone 6 Plus im Test

    Aus klein mach groß und größer

  10. Cloudflare

    TLS-Verbindungen ohne Schlüssel sollen Banken schützen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Netflix-Start in Deutschland: Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt
Netflix-Start in Deutschland
Der Kampf um den Video-on-Demand-Markt

Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest: Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
Alcatel Onetouch Fire E im Kurztest
Gutes Gehäuse, träges Betriebssystem
  1. Firefox-Nightly Web-IDE von Mozilla zum Testen bereit

Test Destiny: Schicksal voller Widersprüche
Test Destiny
Schicksal voller Widersprüche
  1. Destiny 500 Millionen US-Dollar Umsatz mit "steriler Welt"
  2. Destiny "Größter Unterschied sind sehr pixelige Schatten"
  3. Bungie Kostenloses Upgrade von Old- zu Current-Gen-Konsolen

    •  / 
    Zum Artikel