Jungle von Panasonic: Das Handheld für Onlinespiele

Jungle von Panasonic

Das Handheld für Onlinespiele

Ein Handheld für alles, was unter die Kategorien MMO und MMORPG fällt: Das soll das Jungle von Panasonic werden. Auch World of Warcraft könnte damit - zumindest theoretisch - in die Hosentasche passen. Laut ersten Spekulationen nutzt das Gerät eine angepasste Linux-Version.

Anzeige

Jungle: So heißt ein Handheld, an dem das Unternehmen Panasonic Cloud Entertainment - eine im Silicon Valley ansässige Tochter des japanischen Konzerns Panasonic - arbeitet. Das Gerät soll speziell für Onlinespiele ausgelegt sein. Laut einer wenig aussagekräftigen Webseite scheint sichergestellt zu sein, dass durch eine Kooperation mit dem Hamburger Browsergameanbieter Bigpoint das Onlinespiel Battlestar Galactica darauf läuft; das Programm nutzt die Unity-Engine und soll im Herbst 2010 online gehen.

Offizielle Informationen zum Jungle gibt es derzeit kaum. Panasonic Deutschland hat auf Anfrage von Golem.de zwar bestätigt, dass das Gerät existiert, hat aber keine Details vorliegen. Laut Berichten unter anderem von Gizmodo.com verfügt Jungle über einen HDMI-Anschluss, einen Micro-USB-Port und eine 3,5-mm-Kopfhörer-Buchse. Gesteuert wird über eine Tastatur sowie mit Touchpad, Schultertasten und einem Digipad. Der Bildschirm des Jungle wird von Menschen, die das Gerät live gesehen haben, als erstklassig gelobt.

Volle Unterstützung für WLAN dürfte selbstverständlich sein. Das Jungle soll etwas größer als der erste Nintendo DS ausfallen. Angeblich verwendet das Gerät ebenso wie das systemoffene Handheld Pandora eine angepasste Version von Linux. Wer damit World of Warcraft spiele möchte, würde also Wine oder vergleichbare Software benötigen - falls das Gerät über die benötigten Leistungsreserven verfügt. Informationen über mögliche Erscheinungstermine oder Preise liegen ebenfalls noch nicht vor.


Tanträumer 06. Okt 2010

Haha genial :D aber ich hab mal gehört, dass unglaublich viele mmorpg -zocker ein RL...

weihnachtsmann 06. Okt 2010

mobili 06. Okt 2010

Aha, damit hätten wir ja dann die CPU Frage Geklärt! Mal im ernst, du glaubst doch nicht...

Echt mal 06. Okt 2010

Kann ich ebenfalls: http://de.wikipedia.org/wiki/PlayStation :-)

Treadmill 05. Okt 2010

Wer unbedingt unterwegs WoW spielen will, kann sich doch gleich ein halbwegs potentes...

Kommentieren



Anzeige

  1. Re­quire­ments-In­ge­nieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stutt­gart
  2. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln
  3. Junior Consultant Finance Processes & Applications (m/w)
    Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  4. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Kein Verkaufsstopp

    Medion-Tablet kommt doch in alle Aldi-Filialen

  2. Snapdragon 810

    Erstes Smartphone mit 4 GByte RAM und USB 3.0

  3. Cross-Site-Scripting

    Kritische Wordpress-Lücke betrifft 86 Prozent der Seiten

  4. NSA-Ausschuss

    Meisterschule für Geheimniskrämer

  5. Lightpaper

    Rohinni druckt Leuchtdioden

  6. Fusion

    Telefónica will O2 verkaufen

  7. Intel-Roadmap

    Neue Prozessoren erscheinen gestaffelt

  8. Wiko Highway 4G

    Smartphone mit LTE und 16-Megapixel-Kamera für 330 Euro

  9. Android 5.0

    Root für Lollipop ohne neuen Kernel

  10. User Agent

    Nach Windows 6.2 kommt Windows 10.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

Intel Edison ausprobiert: Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
Intel Edison ausprobiert
Ich seh dich - das Mona-Lisa-Projekt
  1. Intel Edison Kleinrechner mit Arduino-ähnlichem Board als Breakout

Android 5.0: Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
Android 5.0
Lollipop läuft schneller ohne Dalvik und länger mit Volta
  1. Lollipop Android 5.0 für deutsche Nexus-Geräte ist da
  2. SE Android In Lollipop wird das Rooten schwer
  3. Android 5.0 Lollipop wird für Nexus-Geräte verteilt

    •  / 
    Zum Artikel