Abo
  • Services:
Anzeige
Skype: Nun auch als Android-App

Skype

Nun auch als Android-App

Skype für Android ist fertig. Die VoIP-Anwendung setzt ein Smartphone mit Android OS ab Version 2.1 voraus.

Die Internettelefonie-Anwendung Skype für Android wird kostenlos über den Android Marketplace zum Download angeboten. Wie bei den Versionen für iPhone und Symbian kann damit über Mobilfunkverbindungen (GPRS, EDGE, UMTS) und WLAN telefoniert werden. Eine Beschränkung gibt es nur in den USA, dort wird die Nutzung auf WLAN beschränkt.

Anzeige

Bei Gesprächen zwischen Skype-Nutzern bleiben die Gespräche kostenlos, zudem ist Instant Messaging möglich. Telefonate in Fest- und Mobilfunknetze werden zu den Skype-Konditionen abgerechnet. Anrufe auf die eigene Skype-Online-Nummer lassen sich auch mit Skype für Android entgegennehmen. Für eine hohe Sprachqualität soll Skypes auch auf den anderen Plattformen genutzter Silk-Codec sorgen.

  • Skype für Android
  • Skype für Android
  • Skype für Android
Skype für Android

Skype für Android funktioniert auf mobilen Endgeräten mit Android Betriebssystem Version 2.1 und höher. Skype hat seine erfolgreiche VoIP-Software auf HTC Desire, HTC Legend, Google Nexus One, Motorola Milestone XT720 und Motorola Milestone getestet. Mit dem Samsung Galaxy S soll es hingegen Probleme geben, an deren Beseitigung bereits gearbeitet werde.

Mehr zu Skype für Android findet sich unter www.skype.com/m.


eye home zur Startseite
keith73 12. Okt 2010

Hi Lade Dir "Nimbuzz" im Android Market runter,ist wir Skype,kannst Dich mit Deiner Skype...

najaoderso 07. Okt 2010

Nicht nur Passwörter werden anvertraut. Ich glaube der ganze Chatverkehr und auch...

Bigfoo29 06. Okt 2010

Hmmm... zumindest was das Pre angeht, kann ich dir nicht so ganz folgen. Ja, es ist ein...

Eifonna 06. Okt 2010

Ihr quängelt wegen 15 MB herum? Hat Android etwa immernoch dieses äußerst nützliche...

dfadfasdf 05. Okt 2010

nirgens - das ist auch in den usa nur mit verizon möglich - da hat verizon irgendeinen...


Das Computer Board / 05. Okt 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BLANCO GmbH + CO KG, Oberderdingen
  2. Daimler AG, Kamenz
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  4. GK Software AG, Schöneck, Berlin, St. Ingbert, Köln und Barsbüttel


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 18,99€ inkl. Versand
  2. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  3. (Core i5-6500 + Geforce GTX 1060)

Folgen Sie uns
       


  1. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  2. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  3. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  4. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  5. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark

  6. Gigafactory

    Teslas Gigantomanie in Weiß und Rot

  7. Cloud-Speicher

    Amazon bietet unbegrenzten Speicherplatz für 70 Euro im Jahr

  8. Rechtsstreit

    Nvidia zahlt 30 US-Dollar für 512 MByte

  9. Formel E

    Die Elektrorenner bekommen einen futuristischen Frontflügel

  10. Familienmediathek

    Google lässt gekaufte Play-Store-Inhalte teilen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Mi Notebook Air Xiaomi steigt mit Kampfpreisen ins Notebook-Geschäft ein
  2. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  3. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro

  1. Re: Um das mal realistisch zu sehen:

    Nikolaus117 | 15:51

  2. Re: Anbindung?

    derKlaus | 15:49

  3. Re: Verstehe nur Bahnhof

    fd91 | 15:48

  4. Re: Hat sich die Telekom wohl (mal wieder...

    matok | 15:47

  5. Re: Drossenkom-Logik

    Anonymouse | 15:47


  1. 14:28

  2. 13:00

  3. 12:28

  4. 12:19

  5. 12:16

  6. 12:01

  7. 11:39

  8. 11:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel