Anzeige
Apple TV: Anwendungen lassen sich bereits installieren

Apple TV

Anwendungen lassen sich bereits installieren

Apples kleine TV-Kiste mit iOS wird von Jailbreakern bereits bearbeitet. Es lassen sich aber auch auf offiziellem Weg Anwendungen installieren. Nur eine kleine Veränderung ist notwendig, um dem Apple TV Apps unterzuschieben.

Anzeige

Mit ein wenig Kenntnis der Entwicklung von iOS-Apps lassen sich bereits Anwendungen auf der Set-Top-Box Apple TV installieren. Das hat Steven Troughton Smith herausgefunden. Er ist iOS-Entwickler und hat bereits Exposé fürs iPhone entwickelt. Vor kurzem hatte er sich noch über die Nutzlosigkeit von Apple TV in Irland beschwert, da nur einige wenige Filme ausgeliehen werden können. Seitdem experimentiert er mit dem Gerät, um Anwendungen zu installieren.

Den Nachweis für die gelungene Installation liefert Smith mit einem Bild, das eine installierte App mit dem iPhone Explorer zeigt. Alles, was dazu gebraucht wird, ist das iPhone Configuration Utility. Apple TV meldet sich gegenüber dem Werkzeug für Unternehmen als iOS-Gerät. Bei einer Anwendung muss nur die UIDeviceFamily auf den Wert 3 gesetzt werden, schon installiert sich eine signierte iOS-App. Der Wert 1 entspricht dem iPhone und dem iPod touch, 2 ist das iPad und die 3 ist offenbar dem Apple TV in der zweiten Generation vorbehalten.

Mit der installierten App lässt sich jedoch noch nichts anfangen. Es fehlt eine Anwendung, die Apps starten kann. Herkömmliche Anwendungen, die einen Touchscreen benötigen, sind am Fernseher ohnehin unbrauchbar. Laut Smith ist im Apple TV alles vorbereitet, damit auch im Wohnzimmer am Fernseher Apps gestartet werden können. Dazu gehört auch eine großzügige Speicherausstattung für einen Streamingclient. Apple muss nur noch die Softwareverteilung regeln und die Tore zur iOS-Plattform für Fernseher öffnen. Das sind die einzigen Punkte, die 720p-Apps mit Fernsteuerung im Weg stehen.


eye home zur Startseite
vscholl 15. Okt 2010

Gefäält mir eigentlich ganz gut vor allem mit der remote Funktion des iphone. Was mir...

kurz zusammen... 07. Okt 2010

ROT-13 ist so einfach zu "decodieren", weil es !nur! eine Du-bist-Selber-Schuld...

Tante Nolte... 06. Okt 2010

Schreib die Geschichte bitte weiter. Wieso Anwalt? Konnten Sie Melonenhund nicht erreichen?

Hifi-Equipment 06. Okt 2010

Ja, das ist richtig. Aber auch als jemand aus dem Golem-Umfeld sollte man doch dazu...

Dr. Oll 05. Okt 2010

Wieso sprichst Du den Ponder die Denkfähigkeit ab? Zwischen Trollen und Ironie zu...

Kommentieren


Free Mac Software Blog / 06. Okt 2010

Probleme und Chancen des Apple TV x



Anzeige

  1. Trainee Requirements Engineer (m/w) Cloud Produkte
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau
  2. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Bonn, Münster, Bonn, München, Darmstadt
  3. IT Infrastruktur Support (m/w)
    RATIONAL AG, Landsberg am Lech
  4. Projektmanager (m/w)
    T-Systems International GmbH, Berlin, Bonn, Darmstadt, München, Münster

Detailsuche



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Produkt kaufen und Download-Code für Doom erhalten
  2. NUR NOCH BIS DIENSTAG: Logitech G900 Chaos Spectrum (kabelgebunden/kabellos)
    nur 159,00€ statt 179,00€
  3. JETZT AUCH BEI CASEKING: HTC Vive VR-Brille
    899,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  2. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  3. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  4. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  5. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  6. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  7. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  8. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!

  9. Zcryptor

    Neue Ransomware verbreitet sich auch über USB-Sticks

  10. LTE-Nachfolger

    Huawei schließt praktische Tests für Zukunftsmobilfunk ab



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oracle vs. Google: Wie man Geschworene am besten verwirrt
Oracle vs. Google
Wie man Geschworene am besten verwirrt
  1. Java-Rechtsstreit Oracle verliert gegen Google
  2. Oracle vs. Google Wie viel Fair Use steckt in 11.000 Codezeilen?

GPD XD im Test: Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
GPD XD im Test
Zwischen Nintendo 3DS und PS Vita ist noch Platz
  1. Playstation 4 Rennstart für Gran Turismo Sport im November 2016
  2. Project Spark Microsoft stellt seinen Spieleeditor ein
  3. AMD Drei Konsolen-Chips für 2017 angekündigt

Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. Stratix 10 MX Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik
  2. Apple Store Apple darf keine Geschäfte in Indien eröffnen
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

  1. Re: Gute Idee aus Verbrauchersicht

    Moe479 | 05:44

  2. Re: Der Tesla scheint aber tatsächlich zu...

    stormfur | 05:41

  3. Re: Was soll das?

    Auspuffanlage | 05:27

  4. Re: Humanoide Roboter werden kommen.

    Moe479 | 05:17

  5. Will man etwa ...

    Moe479 | 05:15


  1. 14:15

  2. 13:47

  3. 13:00

  4. 12:30

  5. 11:51

  6. 11:22

  7. 11:09

  8. 09:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel