Sebastian Thrun: So baut man ein autonomes Auto

Sebastian Thrun

So baut man ein autonomes Auto

Vor fünf Jahren fuhr der Roboter Stanley in einem VW Touareg ohne Hilfe von außen durch die Mojave-Wüste. Sein Erfinder Sebastian Thrun hat nun mit viel bisher unveröffentlichtem Material erklärt, wie schwer die Entwicklung war, und dass das Konzept "Auto" noch viel besser werden muss. Golem.de zeigt die Rede in ganzer Länge.

Anzeige

Sebastian Thrun gilt international als einer der kreativsten Wissenschaftler im Bereich der künstlichen Intelligenz. Das brachte ihm nicht nur Professuren an der Carnegie-Mellon-Universität im US-Bundesstaat Pennsylvania und in Stanford im US-Bundesstaat Kalifornien ein, sondern auch für sein Team 2 Millionen US-Dollar. So hoch hatte die US-Militärforschungsbehörde Darpa die Grand Challenge dotiert, mit der nach dem ersten voll autonomen Fahrzeug gesucht wurde.

Thruns "Stanley" genannter Touareg gewann dieses Rennen über 212 Kilometer im Jahr 2005 - ein Jahr zuvor war das damals beste Team bei knapp 12 Kilometern gescheitert. Da modernere Stanford-Autos auch mit GPUs für Bilderkennung rechnen, durfte Thrun zum Abschluss der GTC in San Jose auf Nvidias Einladung den Weg zum fahrerlosen Auto noch einmal nachzeichnen. Zu Anfang versagte dabei jedoch das Mikrofon, noch bevor Thrun Fahrt aufnehmen konnte.

  • Hausaufgabe von Prof. Thrun
  • Funktionen für Computersehen auf GPUs
  • Die GPU macht keine Bilder, sie erkennt sie.
  • Erkennung von Autos per GPU
  • Navigation für geringere Abstände
  • So sieht Stanley die Welt.
  • Die Komponenten von Stanley
  • Das Stanford-Team vor Stanley
  • Sebastian Thrun
So sieht Stanley die Welt.

Anschließend führte der Wissenschaftler viele Aufnahmen aus der Entwicklung von Stanley vor und sparte nicht mit Anekdoten. So hatten die Forscher ihre ersten Versuche auf dem Parkplatz der Stanford-Universität durchgeführt. Als die Kollegen mitbekamen, dass dort ein Auto ohne Fahrer am Werk war, wurden am darauffolgenden Tag freiwillig keine anderen Fahrzeuge mehr abgestellt.

Die 2X Challenge 

lalelu 26. Sep 2012

Mh, Drohnen zur Aufklärung _wovon_? Richtig, genau, für die Panzer die Menschen töten...

Verbesserer 19. Okt 2010

Da ist wohl eher ein Hummer ein Lkw. :)

Deppert 05. Okt 2010

sobald du weißt, was dein Auto so treibt, würdest du dir wünschen da nicht soviel drüber...

love to hate 04. Okt 2010

Habe alle Ausgaben mit großem Interesse verfolgt. Sehr spannend. VW/D - General Motors...

Gast999 04. Okt 2010

... naja, an der Uni Bonn fand ich ihn immer etwas nervig. Für die USA scheint's zu...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker (m/w)
    Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  2. Architect Cloud Platform / IaaS (m/w)
    Microsoft Deutschland GmbH, verschiedene Standorte
  3. Mitarbeiter/-in für den Bereich mobile Endgeräte
    Deutsche Bundesbank, München
  4. Support Mitarbeiter Anwendungssupport/IT-Consult- ant Trainee (m/w)
    FirstProject Consulting GmbH, Hamburg

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Wolfenstein: The Old Blood
    19,99€ (Release 08.05.)
  2. GTA V [PC Download]
    53,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 14.04.
  3. GRATIS: Syndicate bei Origin downloaden

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Freie Bürosoftware

    Libreoffice liegt im Rennen gegen Openoffice weit vorne

  2. Smartwatch

    Pebble sammelt über 20 Millionen US-Dollar

  3. Manfrotto

    Winziges LED-Dauerlicht für Filmer und Fotografen

  4. Test Woolfe

    Rotkäppchen schwingt die Axt

  5. Palinopsia Bug

    Das Gedächtnis der Grafikkarte auslesen

  6. Die Woche im Video

    Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  7. Xbox One

    Firmware-Update bringt Sprachnachrichten auf die Konsole

  8. Elektromobilitätsgesetz

    Bundesrat gibt Elektroautos mehr Freiheiten

  9. 2160p60

    Youtube startet fordernde 60-fps-Videos in scharfem 4K

  10. Nuclide

    Facebook stellt quelloffene IDE vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Episode Duscae angespielt: Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
Episode Duscae angespielt
Final Fantasy ist endlich wieder zeitgemäß
  1. Test Final Fantasy Type-0 HD Chaos und Kampf

KNX-Schwachstellen: Spielen mit den Lichtern der anderen
KNX-Schwachstellen
Spielen mit den Lichtern der anderen
  1. Danalock Wenn das Smartphone die Tür öffnet
  2. Apple Homekit will nicht in jedes Smart Home einziehen
  3. Elgato Eve Heimautomation mit Apple Homekit

Netzneutralität: Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
Netzneutralität
Autonome Autos brauchen Netz und Mikrochips sind knusprig
  1. Netzneutralität FCC verbietet Überholspuren im Netz
  2. Netzneutralität Was die FCC-Pläne für das Internet bedeuten
  3. Deregulierung FCC soll weitreichende Netzneutralität durchsetzen

  1. Re: Ähnlich wie Diablo 3 ?

    morningstar | 00:46

  2. Re: Gekauft, getestet, für mittelmäßig befunden

    twothe | 00:45

  3. Re: Das ist nur eine Meinung

    bremse | 00:37

  4. Re: Zeit für eine neue CPU ;)

    Seitan-Sushi-Fan | 00:33

  5. Re: Also wenn LibreOffice besser sein soll...

    GaliMali | 00:30


  1. 17:19

  2. 15:57

  3. 15:45

  4. 15:03

  5. 10:55

  6. 09:02

  7. 17:09

  8. 15:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel