Anzeige
MySQL: Release Candidate von MariaDB 5.2 veröffentlicht

MySQL

Release Candidate von MariaDB 5.2 veröffentlicht

Monty Program hat seine MySQL-Distribution MariaDB in der Version 5.2.2-gamma veröffentlicht. Es ist der erste Release Candidate der neuen MariaDB-Serie 5.2, der auf MySQL 5.2 basiert.

Anzeige

MariaDB 5.2 wartet mit einigen Neuerungen auf, die allerdings weitgehend unabhängig vom Kern der Software sind und von manchen MySQL-Nutzern bereits seit längerem verwendet werden. Daher erwartet Monty Program, das Unternehmen von MySQL-Erfinder Michael Widenius, keine größeren Probleme mit der neuen MariaDB-Serie, so dass in wenigen Monaten mit einer stabilen Version zu rechnen ist. MariaDB 5.2 unterstützt unter anderem virtuelle Spalten. Dabei handelt es sich um Ausdrücke, die erst bei der Abfrage berechnet werden. Zudem gibt es erweiterte Nutzerstatistiken für Client, User, Index und Tabellen.

Ein segmentierter MyISAM-Cache soll für mehr Geschwindigkeit sorgen, wobei Monty Program Steigerungen von bis zu 70 Prozent beobachten konnte. Die Authentifizierung wird über ein Pluginsystem abgewickelt, so dass sich alternative Authentifizierungssysteme leichter einbinden lassen.

Der Ausdruck "CREATE TABLE" wurde erweitert, so dass sich für einzelne Storage-Engines spezifische Attribute angeben lassen. Die Storage-Engine Aria unterstützt zudem nun Group-Commits.

Zudem wurde mit OQGRAPH eine neue, noch experimentelle Storage-Engine integriert. Sie erlaubt die Handhabung von Hierarchien und komplexen Graphen. Mit Sphinx wurde zudem eine Volltextsuchmaschine in die MySQL-Distribution aufgenommen. Sie erlaubt es, dass MariaDB direkt mit searchd kommunizieren und Suchanfragen absetzen kann.

Darüber hinaus gibt es weitere kleine Verbesserungen, die sich auch auf die Geschwindigkeit des Systems positiv auswirken sollen.

Die Entwicklung von MariaDB ist mit dem Erscheinen des Release Candidates weitgehend abgeschlossen, es werden nur noch Fehler beseitigt. Neue Funktionen wandern in MariaDB 5.3 und sobald MySQL 5.5. stabil genug ist, will Monty Program auf diese Version wechseln. So soll MariaDB 5.5 später auf MySQL 5.5 basieren und die im Rahmen von MariaDB 5.3 entwickelten Funktionen mitbringen.

MariaDB 5.2.2-gamma steht unter askmonty.org zum Download bereit.


vision acti 04. Okt 2010

Sei doch froh, das foren-oberchecker für zilliarden Deine IT-Software-Projekte...

psychosozial 03. Okt 2010

Ich denke, MySQLs große Zeiten sind vorbei, nachdem Sun ja abgesprungen ist. Es lebe...

Karla 02. Okt 2010

ne doch nich

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatiker/in oder Ingenieur/in
    Deutsche Forschungsgemeinschaft e.V., Bonn
  2. Fachinformatikerinnen / Fachinformatiker für den Benutzersupport, den Support von IT-Endgeräten und den Support von Events
    Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin
  3. IT Architect Java (m/w)
    MaibornWolff GmbH, München, Frankfurt, Berlin
  4. Sys­tem Spe­cia­list (m/w) ABS (Al­lianz Bu­si­ness Sys­tem) Client für ABS Po­li­cies and Claims
    Allianz Managed Operations & Services SE, München

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. EVGA GeForce GTX 980 Superclocked ACX 2.0
    479,00€ statt 629,90€
  2. Geforce GTX 970/980/980Ti Grafikkarte kaufen und Rise of the Tomb Raider gratis erhalten
  3. Microsoft Surface Pro Type Cover
    112,49€ statt 149,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Flash-Player mit Malware

    Mac-Nutzer werden hereingelegt

  2. The Binding of Isaac

    Apple lehnt Indiegame wegen Gewaltinhalten ab

  3. Sicherheitsupdate

    Java fixt sein Installationsprogramm

  4. Gesunkene Produktionskosten

    Oneplus Two kostet dauerhaft über 50 Euro weniger

  5. Netzneutralität

    Indien verbietet Facebooks kostenlosen Internetservice

  6. Fernsehserien

    Netflix hält nichts von wöchentlicher Ausstrahlung

  7. Agatha Christie im Test

    Hercule Poirot auf den Spuren von Sherlock Holmes

  8. Netgear-Router-Software

    Schwachstelle ermöglicht Dateiupload und Download

  9. Sprachanrufe

    Google führt Peer-to-Peer-Verbindungen bei Hangouts ein

  10. Galaxy View im Test

    Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Künstliche Intelligenz: Alpha Go spielt wie ein Japaner
Künstliche Intelligenz
Alpha Go spielt wie ein Japaner
  1. Nachruf KI-Pionier Marvin Minsky mit 88 Jahren gestorben
  2. CNTK Microsoft gibt Deep-Learning-Toolkit frei
  3. OpenAI Elon Musk unterstützt Forschung an gemeinnütziger KI

Astronomie: Die lange Suche nach Planet X
Astronomie
Die lange Suche nach Planet X
  1. Astronomie Schwarzes Loch stößt riesigen Energiestrahl aus
  2. Planet X Es könnte den neunten Planeten geben
  3. Weltall Woher stammt das Wow-Signal?

Asus Strix Soar im Test: Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
Asus Strix Soar im Test
Wenn die Soundkarte vom Pixelbeschleuniger bespielt wird
  1. Geforce GT 710 Nvidias Einsteigerkarte soll APUs überflüssig machen
  2. Theremin Geistermusik mit dem Arduino
  3. Musikdienst Sonos soll ab Mitte Dezember Apple Music streamen können

  1. Re: Wachstum... immer nur Wachstum

    DrWatson | 00:11

  2. Re: Da müssen viele Macuser aufholen

    theFiend | 00:10

  3. Re: Einfaches Labyrinth ohne Besonderheiten?

    DerVorhangZuUnd... | 00:10

  4. Dann lieber einen Laptop

    cicero | 00:08

  5. Re: Geschlossene Plattform

    Little_Green_Bot | 00:00


  1. 17:53

  2. 16:39

  3. 16:15

  4. 15:33

  5. 15:27

  6. 14:41

  7. 14:00

  8. 12:35


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel