Anzeige
Cloud-Datenbank: MySQL-Fork Drizzle als Beta veröffentlicht

Cloud-Datenbank

MySQL-Fork Drizzle als Beta veröffentlicht

Der MySQL-Fork Drizzle ist in einer ersten Betaversion erschienen. Der Build 1802 bringt unter anderem ein Werkzeug zum Umstieg von MySQL auf Drizzle mit.

Drizzle, der von einigen MySQL-Mitarbeitern gestartete Fork von MySQL 6.0, ist auf Webanwendungen mit vielen parallelen Anfragen optimiert und kommt deutlich modularer daher als MySQL. So setzt Drizzle auf eine Art Microkernel-Design, viele Funktionen wurden in Module ausgelagert, so dass sie leicht ausgetauscht werden können. Beispielsweise wurden Login und Authentifizierung ausgelagert, andere Funktionen bleiben von vornherein außen vor, darunter Stored Procedures, Views, Triggers, Query Cache und Prepared Statements. Auch die verfügbaren Feldtypen wurden reduziert. Der Drizzle-Kern hat etwa ein Drittel der Größe des Kerns von MySQL 5.1. Als Storage-Engine kommt bei Drizzle standardmäßig InnoDB zum Einsatz.

Anzeige

Anders als bei MySQL beteiligen sich viele externe Entwickler an dem Projekt, so dass es weniger abhängig von Oracle ist.

Mit dem Build 1802 ist jetzt eine erste Betaversion von Drizzle erschienen. Sie bringt unter anderem ein Migrationswerkzeug für MySQL mit. Dabei handelt es sich um eine modifizierte Version von drizzledump, die automatisch erkennt, ob sie mit einem MySQL- oder Drizzle-Server verbunden ist. Ist sie mit MySQL verbunden, werden die Tabellenstrukturen und Daten automatisch in ein Drizzle-kompatibles Format konvertiert.

Darüber hinaus kann drizzledump direkt mit einem MySQL-Server auf der einen und einem Drizzle-Server auf der anderen Seite verbunden werden, um Daten von MySQL in Drizzle zu schaufeln. Ebenfalls neu ist die Integration des Dokumentationsgenerators Sphinx.

Da Drizzle mittlerweile auch das MySQL-Protokoll beherrscht, soll sich das System mit bestehender Software, die auf MySQL setzt, verwenden lassen.

Drizzle steht unter drizzle.org im Quelltext zum Download bereit. Drizzle ist Open Source und steht unter einer BSD-Lizenz sowie der GPLv2.


eye home zur Startseite
mice 30. Sep 2010

Wo ist denn der Unterschied zu MariaDB. War MariaDB nicht schon immer die...

.................. 30. Sep 2010

Schon richtig was er geschrieben hat.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. enercity, Region Hannover
  2. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  4. NORD/LB Luxembourg S.A. Covered Bond Bank, Luxembourg-Findel (Luxemburg)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 134,98€
  2. 2,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft gibt Trickserei beim Upgrade zu

  2. 3D-Druck

    Objektive in Haaresbreite

  3. Huashang Tengda

    Villa in 45 Tagen aus Beton gedruckt

  4. EOS-1D X Mark II

    Bilder gehen durch Sandisks CFast-Karten verloren

  5. Axon 7

    ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

  6. Medienanstalten

    Analoge TV-Verbreitung bindet hohe Netzkapazitäten

  7. Vorstandard

    Nokia will bereits ein 5G-fähiges Netz haben

  8. Vielfliegerprogramm

    Hacker stehlen Millionen Air-India-Meilen

  9. Funknetz

    BVG bietet offenes WLAN auf vielen U-Bahnhöfen

  10. Curiosity

    Weitere Hinweise auf einst sauerstoffreiche Mars-Atmosphäre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Battlefield 1 angespielt: Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
Battlefield 1 angespielt
Zeppeline, Sperrfeuer und die Wiedergeburtsspritze
  1. Electronic Arts Battlefield 1 mit Wetter und Titanfall 2 mit Kampagne
  2. Dice Battlefield 1 spielt im Ersten Weltkrieg

Geforce GTX 1080/1070 im Test: Zotac kann Geforce besser als Nvidia
Geforce GTX 1080/1070 im Test
Zotac kann Geforce besser als Nvidia
  1. Die Woche im Video Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam
  2. Geforce GTX 1080/1070 Asus und MSI schummeln mit Golden Samples
  3. Geforce GTX 1070 Nvidia nennt Spezifikationen der kleinen Pascal-Karte

Prozessor: Den einen Core M gibt es nicht
Prozessor
Den einen Core M gibt es nicht
  1. Elitebook 1030 G1 HPs Core-M-Notebook soll 13 Stunden durchhalten

  1. Re: Ist die Windows 10 Lizenz auf einen neuen...

    jidmah | 09:18

  2. Re: "frauenfeindlich, rassistisch, antisemitisch...

    Trollversteher | 09:18

  3. Re: Betonpumpen

    M.P. | 09:17

  4. Probleme mit Win10

    photosemm | 09:17

  5. Re: Windows 10 ist gar nicht mal so übel, aber ...

    exxo | 09:16


  1. 08:25

  2. 07:49

  3. 07:38

  4. 07:20

  5. 19:19

  6. 19:06

  7. 18:25

  8. 18:17


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel