Entwickler: Erscheint Debian bald öfter?

Entwickler

Erscheint Debian bald öfter?

Debian-Entwickler überlegen wieder, ob zwischen regulären Versionen auch Varianten mit aktuellerer Software veröffentlicht werden sollten. Das CUT-Projekt will entweder regelmäßig einen Schnappschuss der Testing-Version stabilisieren oder Rolling-Releases bereitstellen.

Anzeige

Die Debian-Entwickler diskutieren erneut darüber, die Anzahl der Veröffentlichungstermine zu erhöhen. Dazu soll die Software aus dem Testing-Zweig verwendet werden, die inzwischen als stabil gilt und regelmäßig mit Updates versorgt wird. Derzeit stehen zwei Varianten zur Diskussion: Die eine Debian-Variante, die als CUT (Constantly Usable Testing)-Distribution bezeichnet wird, soll in regelmäßigen Abständen erscheinen, die andere Variante soll als Rolling-Release stets auf dem aktuellen Stand gehalten werden.

Die Diskussion über eine erhöhte Erscheinungsfrequenz wird schon länger geführt, sie wurde aber nie vertieft oder gar umgesetzt. Erst ein neuer Vorstoß durch den ursprünglichen Initiator des Konzepts, Joey Hess, gipfelte in einer Diskussionsrunde am Rande der Debconf10. Das Gespräch wurde anschließend weitergeführt, das Projekt erhielt eine eigene Wiki-Seite. Auch ein Implementierungsplan steht bereits.

Debian setzt bei der Veröffentlichung von neuen Versionen vorrangig auf die Stabilität. Die Erscheinungstermine waren bislang unregelmäßig und liegen meist Jahre auseinander. Die enthaltene Software ist meist durch neuere Versionen überholt - ein Problem, das nicht nur Desktopbenutzer betrifft, sondern unter Umständen auch den Einsatz von Debian auf neuer Hardware verhindert.

Im Juli 2009 einigten sich die Debian-Entwickler, zumindest regelmäßig Versionen zu veröffentlichen. Zuvor hatten die Entwickler eine Version erst dann freigegeben, wenn sie nach ihrer Meinung fertig war. Jetzt soll alle zwei Jahre im Dezember ein Release eingefroren und im Frühjahr veröffentlicht werden. Das gilt freilich nicht für das noch dieses Jahr erwartete Debian 6 alias Squeeze, das immer wieder verschoben wurde.


zzz 28. Sep 2010

Ich wäre dafür, dass man sich überlegt alles Rolling release zu machen, was nicht...

elgooG 28. Sep 2010

Also das wäre eine sehr gute Idee. Bisher habe ich auf normalen Rechnern/Notebooks immer...

wdwsd 28. Sep 2010

Soweit ich weiß wurde der Beschluß zukünftig feste freeze Termine alle 2 Jahre...

Kommentieren



Anzeige

  1. SAP EWM / ERP-Projektleiter/in Logistik
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  2. IT-Ingenieurinnen/IT-Ingenie- ure
    Landeshauptstadt München, München
  3. Projektmitarbeiter (m/w) für die Weiterentwicklung des Campus- und Ressourcenmanagements
    Fachhochschule Südwestfalen, Hagen
  4. IT Systemberater/-in/IT Prozessberater/-in SAP / Kalkulation
    Daimler AG, Ludwigsfelde

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Driver: San Francisco Deluxe Edition
    11,99€
  2. World of Warcraft: Warlords of Draenor
    26,99€ statt 41,99€
  3. NEU: Tom Clancy's Splinter Cell: Blacklist
    7,64€ USK 18

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Protest

    WLAN-Störerhaftung soll gegen EU-Recht verstoßen

  2. Mojang

    Spezielle Version von Minecraft für Windows 10

  3. Android 5.0

    Kein Lollipop für das Galaxy Note 2

  4. Deltatronic Silentium X99 im Test

    Und er brennt doch nicht durch

  5. Ekso Works Industrial Exoskeleton

    Passives Exoskelett unterstützt Arbeiter

  6. Nintendo Sony

    Historischer Prototyp der Playstation aufgetaucht

  7. 20 Jahre

    Amazon kündigt Sonderangebote nur für Prime-Mitglieder an

  8. Spionagesoftware

    Hacking Team von Unbekannten gehackt

  9. Nexus 5 (2015)

    Weitere Details zu LGs nächstem Nexus-Smartphone

  10. Lollipop

    Android 5.1.1 erreicht Galaxy-S6-Modelle in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Radeon R9 Fury X im Test: AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
Radeon R9 Fury X im Test
AMDs Wasserzwerg schlägt Nvidias Titan in 4K
  1. Grafikkarte Auch Fury X rechnet mit der Mantle-Schnittstelle flotter
  2. Radeon R9 390 im Test AMDs neue alte Grafikkarten bekommen einen Nitro-Boost
  3. Grafikkarte AMDs neue R7- und R9-Modelle sind beschleunigte Vorgänger

Anno 2205 angespielt: Brückenbau und Mondbesiedlung
Anno 2205 angespielt
Brückenbau und Mondbesiedlung
  1. E3-Tagesrückblick im Video Crytek, Virtual Reality und ehrenhafte Krieger
  2. Ubisoft Blue Byte schickt Anno 2205 auf den Mond

PGP: Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
PGP
Hochsicher, kaum genutzt, völlig veraltet
  1. OpenPGP Facebook verschlüsselt E-Mails
  2. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen
  3. Security Wie Google Android sicher macht

  1. Re: Hat die BVG zu viel Geld?

    Oldschooler | 13:18

  2. Re: Echt vs. Fake

    keböb | 13:18

  3. Kostenlos

    falkseidl | 13:17

  4. Re: Es beginnt also

    Schattenwerk | 13:17

  5. Re: Würde mich interessieren...

    Segelschiff | 13:16


  1. 13:19

  2. 12:34

  3. 12:24

  4. 12:02

  5. 12:01

  6. 11:17

  7. 10:46

  8. 10:37


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel