IBM Research: Atomare Vorgänge in Echtzeit beobachten

IBM Research

Atomare Vorgänge in Echtzeit beobachten

Forschern von IBM Research ist es gelungen, sehr schnelle Bewegungen auf atomarer Ebene sichtbar zu machen. So können sie erstmals den Spin von Elektronen innerhalb eines Atoms visualisieren.

Anzeige

Das Team um Andreas Heinrich und Sebastian Loth nutzt das von IBM entwickelte Scanning Tunneling Microscope (STM) und kombiniert es mit der Pump-Probe-Technik. Dabei wird das Untersuchungsobjekt angeregt, danach wird ein Abbild erstellt. Das Ganze wird wiederholt, diesmal aber etwas länger gewartet, bis das Abbild erstellt wird. Setzt man dies fort, erhält man eine Serie von Bildern, die Aufschluss darüber geben, wie das Untersuchungsobjekt auf den Impuls über die Zeit reagiert.

Das Tunnelmikroskop wird dabei zu einer Art Hochgeschwindigkeitskamera, die Einblicke in sehr schnelle und sehr kleine Phänomene bietet. Laut Heinrich wird es so möglich, auf atomarer Ebene ablaufende Prozesse in Echtzeit zu betrachten.

Anwendung finden kann die Technik beispielsweise bei der Entwicklung von Prozessoren, da hier die Vorgänge im Bereich von Nanosekunden ablaufen und nun beobachtet werden können. Weitere Anwendungsmöglichkeiten sieht Heinrich im Bereich Solarenergie, wenn es darum geht, die Energieumwandlung von Photonen zu Elektronen zu verstehen.


Parrhäretiker 30. Sep 2010

Ähh: http://de.wikipedia.org/wiki/Planck-Einheiten#Definitionen (Ich distanziere mich...

Parrhäretiker 30. Sep 2010

Ich denke, die Frage liegt hier jeden auf der Zunge. Bis zur Fertigstellung dauert es...

Kommentieren



Anzeige

  1. Release Manager (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim (near Munich)
  2. Bereichsleiter (m/w) Entwicklung Personalsoftware
    AKDB, München
  3. Mitarbeiter Third-Level-Support & Software Development (m/w)
    epay, Martinsried bei München
  4. Storage Administratorin / Administrator
    IT.Niedersachsen, Hannover

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Internetsuche

    EU-Parlament stimmt für Aufspaltung von Google

  2. Test Tales from the Borderlands

    Witze statt Waffen

  3. Republic of Gamers G20

    Asus' Konsolen-PC mit der Ecke bietet Geforce GTX 980

  4. Ken Follett

    Daedalic entwickelt Die-Säulen-der-Erde-Adventure

  5. Parrot Bebop ausprobiert

    Handliche Kameradrohne mit großem Controller

  6. Higgs Hunters

    Alle sollen bei der Suche nach Higgs helfen

  7. ASTC

    Roadmap für 100-TByte-Festplatten steht fest

  8. Broadwell-DE

    Intels Xeon D quetscht acht Kerne in einen 35-Watt-Chip

  9. UI-System

    Unity 4.6 mit neuen Tools für Benutzeroberflächen

  10. Speedport Hybrid

    Viprinet erwirkt einstweilige Verfügung gegen Telekom-Router



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Escape Dead Island: Urlaub auf der Zombieinsel
Test Escape Dead Island
Urlaub auf der Zombieinsel

Yoga Tablet 2 Pro im Test: Das Tablet mit dem eingebauten Kino
Yoga Tablet 2 Pro im Test
Das Tablet mit dem eingebauten Kino
  1. Lenovos Yoga Tablet 2 im Test Das Tablet mit dem Aufhänger
  2. Motorola Lenovo übernimmt Googles Smartphone-Sparte
  3. Yoga Tablet 2 Pro Lenovos 13-Zoll-Tablet mit Projektor und Subwoofer

Test Dragon Age Inquisition: Grand Theft Fantasy
Test Dragon Age Inquisition
Grand Theft Fantasy
  1. Technik-Test Dragon Age Inquisition Drachentöten flott gemacht
  2. Dragon Age Inquisition Zusatzabenteuer für den Weltengenerator
  3. Dragon Age Inquisition Rollenspiel mit 4K am PC und 900p auf der Xbox One

    •  / 
    Zum Artikel