Weiße Flecken: Regierung verfehlt bei der Breitbandstrategie ihr Ziel
Titelbild des Monitoringberichts

Weiße Flecken

Regierung verfehlt bei der Breitbandstrategie ihr Ziel

Bis Ende 2010 sollen alle Haushalte mit Breitbandanschlüssen von 1 MBit/s versorgt sein. Das ist das Kernziel der Breitbandstrategie der Bundesregierung. Der Technikchef der Deutschen Telekom erklärt, das sei nicht zu schaffen. Gleichzeitig sagt der Wirtschaftsminister: Die Breitbandstrategie der Bundesregierung ist ein Erfolg.

Anzeige

Die Bundesregierung wird das Ziel ihrer Breitbandstrategie verfehlen, bis spätestens Ende 2010 alle Haushalte mit schnellen Internetzugängen zu versorgen. Das sagte Bruno Jacobfeuerborn, Geschäftsführer Technik der Deutschen Telekom für Deutschland, den Vdi-Nachrichten. Er gibt der Regierung eine Mitschuld.

"Bis Silvester wird nicht jeder Haushalt mit 1 MBit/s versorgt sein. Das hat aber auch seine Gründe, wie zum Beispiel bei LTE: Die Auktion bei der Bundesnetzagentur ist später gestartet als ursprünglich geplant. Von daher ist der Zeitplan nicht einhaltbar. Wir schließen in diesem Jahr die ersten 1.000 weißen Flecken, 500 mit LTE und 500 mit HSDPA sowie DSL", sagte Jacobfeuerborn. Die Telekom baue aber auch das UMTS-Netz deutlich aus und plane, die Datenraten bis Ende des Jahres von 21 MBit/s auf 42 MBit/s zu erhöhen. "Mit LTE im 800-MHz-Frequenzband kommen wir von der Reichweite her mit einer Basisstation doppelt so weit wie mit einer UMTS-Antenne und können die umliegenden Ortsteile mit 2 MBit/s versorgen", so Jacobfeuerborn.

Trotz der eindeutigen Aussage Jacobfeuerborns feiert Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) zur selben Zeit die Breitbandstrategie der Bundesregierung als Erfolg. Brüderle: "Die von der Bundesregierung zur Flankierung des Marktes auf den Weg gebrachten Maßnahmen greifen." Eine Anfrage von Golem.de dazu hat das Wirtschaftsministerium bislang nicht beantwortet.

Bis Ende 2010 stünden für die Schließung weißer Flecken insgesamt Fördermittel in Höhe von 243 Millionen Euro zur Verfügung. Bis Ende März 2010 seien knapp 50 Prozent dieser Mittel bewilligt, so der Minister. Dazu hat das Wirtschaftsministerium heute einen externen Monitoringbericht vorgelegt.


JörgKallenbach 14. Mär 2014

Die Aussage das nun viel Sauger nun endlich mal in den Geldbeutel greifen müssen, ist ja...

Mnx 14. Okt 2010

warum lässt du dir net einfach ne eigene Leitung legen ^^

tanzträumer 30. Sep 2010

einfach nen Klasse Beitrag, ich hätts nicht besser sagen können, vorallem ohne ausfallend...

B2 28. Sep 2010

Wäre sicher ein guter Ansatz. Wir bezahlen 6000er DLS, da es mit ISDN und Flatrate...

NixDSLhierDraussen 27. Sep 2010

Dadurch das die Funkzelle größer ist teilen sich mehr die von der Zelle zur Verfügung...

Kommentieren



Anzeige

  1. Informatikerin / Informatiker
    Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  2. IT-Projektexperte (m/w)
    HIM GmbH, Bad Homburg vor der Höhe
  3. Kaufmännischer Angestellter Prozesse & Systeme (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg
  4. Informatiker/in Schwerpunkt SAP Applikationen
    Lechwerke AG, Augsburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Smartwatch

    Pebble senkt die Preise

  2. Überhitzungsgefahr

    Rückruf für Amazon-Basics-Ladeteil

  3. Gapgate

    Spalte im Samsung Galaxy Note 4 ist gewollt

  4. 100-Millionen-Dollar-Datenklau

    Hacker wegen Software-Diebstahls angeklagt

  5. Apple

    Golden Master von OS X 10.10 Yosemite ist da

  6. Microsofts neues Betriebssystem

    Auf Windows 8 folgt Windows 10 mit Startmenü

  7. Akamai

    Deutschlands Datenrate liegt bei 8,9 MBit/s durchschnittlich

  8. Niedriger Schmelzpunkt

    3D-Drucken mit metallischer Tinte

  9. Tiger and Dragon II

    Netflix bietet ersten Kinofilm gleichzeitig zur Premiere

  10. Darkfield VR

    Kickstart für Dogfights mit Oculus Rift



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Fifa 15: Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
Test Fifa 15
Mehr Emotionen, mehr Gesang, mehr Dreck
  1. Fifa 15 angespielt Verbesserter Antritt bringt viele neue Tore
  2. EA-Pressekonferenz Shadow Realms und Merkels lange Nase
  3. EA Access Battlefield 4 und Fifa 14 im Abo

Deutsche Telekom: 300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
Deutsche Telekom
300.000 von Umstellung auf VoIP oder Kündigung betroffen
  1. Deutsche Telekom Umstellung auf VoIP oder Kündigung
  2. Entlassungen Telekom verkleinert Online-Innovationsabteilung stark
  3. Mobile Encryption App angeschaut Telekom verschlüsselt Telefonie

Nicholas Carr: Automatisierung macht uns das Leben schwer
Nicholas Carr
Automatisierung macht uns das Leben schwer
  1. HP Proliant m400 Moonshot-Microserver mit 64-Bit-ARM-Prozessoren
  2. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt
  3. Computerchip IBM stellt künstliches Gehirn vor

    •  / 
    Zum Artikel