Vortexbox: Streaming-Linux-Server für Musikdateien

Vortexbox

Streaming-Linux-Server für Musikdateien

Vortexbox 1.5 verteilt Musik im Netzwerk. Dazu verwendet die Linux-Distribution unter anderem das Digital Audio Access Protokoll (DAAP), das auch iTunes versteht. Als Basis für Vortexbox dient Fedora 11.

Anzeige

In der aktuellen Version 1.5 der Linux-Distribution Vortexbox ist der DAAP-Server erneuert worden. Die neue Version kommt auch mit aktuellen Versionen von iTunes zurecht. Der entsprechende Server wird automatisch gestartet und steht iTunes automatisch als Freigabe zur Verfügung. Damit können auf dem Server abgelegte Lieder über Apples Musikverwaltung abgespielt werden.

Vortexbox verspricht, ausrangierte Rechner in wenigen Minuten in einen Streamserver für Musik zu verwandeln. Vortexbox kann auch mit DLNA-Geräten (Digital Living Network Alliance) kommunizieren. Dazu gehören beispielsweise die Playstation 3 oder Xbox sowie Rechner mit installiertem Windows 7.

  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
  • Vortexbox 1.5
Vortexbox 1.5

Zudem bringt Vortexbox einen bereits installierten Squeezebox-Server von Logitech mit, über den die Musikausgabe am Server gesteuert werden kann, etwa wenn er an eine Stereoanlage angeschlossen oder mit Lautsprechern ausgestattet ist.

Wichtige Komponenten des Servers werden über ein Webinterface gesteuert, über das auch zusätzliche Software installiert werden kann. Damit kann Vortexbox als Twonkymedia- oder Sonos-Web-Server zweckentfremdet werden. Vortexbox ist im Netzwerk auch per SSH erreichbar. Über die Konsole kann mit Hilfe von Yum beliebige Software aus Fedora-Repositories im Internet nachinstalliert werden.

Im Netzwerk steht Vortexbox als Samba-Server bereit und kann über Dateifreigaben mit weiterer Musik gefüttert werden. Alternativ kann einfach eine Audio-CD in das entsprechende Laufwerk des Servers eingelegt werden. Vortexbox kopiert die Musik sowohl im FLAC- als auch im MP3-Format in die entsprechenden Verzeichnisse und holt ein Bild des CD-Covers aus dem Internet.

Die aktuelle Version von Vortexbox steht zum kostenlosen Download zur Verfügung. Über die Webseite des Projekts kann auch entsprechende Hardware mit vorkonfiguriertem Vortexbox-Server für 380 US-Dollar erworben werden. Die Vortexbox-Appliance enthält einen Atom-Prozessor mit 1,6 GHz, 1 GByte RAM und einem DVD-Laufwerk.


Ichhalt 06. Apr 2013

Nur ein kurzer Hinweis: Der im Artikel angegebene Download-Link funktioniert nicht mehr...

Der Kaiser! 27. Sep 2010

Vielleicht hilft dir ja "pasuspender".

Marzel 23. Sep 2010

Genau die gleiche Frage habe ich mir gerade auch gestellt und bin auf einen Thread im...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Softwareentwickler .NET (m/w)
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen
  2. SAP-Koordinator (m/w) SAP SD / SAP ECC 6.0
    DEUTZ AG, Köln-Porz
  3. SAP WM/MM Inhouse Berater (m/w)
    SCHOTT AG, Mainz
  4. Trainee IT (m/w) Schwerpunkt SAP-Applikation
    Müller Service GmbH, Aretsried, Freising, Leppersdorf, Dissen

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Sim City Download
    8,99€
  2. The Elder Scrolls IV: Oblivion Game of the Year Deluxe Edition [PC Steam Code]
    8,97€
  3. NEU: The Elder Scrolls V: Skyrim - Legendary Edition
    10,19€ bei Steam

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Aerofoils

    Formel-1-Technik macht Supermarkt-Kühlregale effizienter

  2. Force Touch

    Apples Trackpad könnte künftig verschiedene Oberflächen simulieren

  3. Bodyprint

    Yahoo-Software verwandelt Touchscreen in Ohr-Scanner

  4. BKA

    Ab Herbst 2015 soll der Bundestrojaner einsetzbar sein

  5. Die Woche im Video

    Computerspiele, Whatsapp und Fire TV Stick

  6. Amtsgericht Hamburg

    Online-Partnervermittlungen dürfen kein Geld nehmen

  7. Elite Dangerous

    Powerplay im All

  8. Martin Gräßlin

    KDE Plasma läuft erstmals unter Wayland

  9. Canonical

    Ubuntus Desktop-Next soll auf DEB-Pakete verzichten

  10. Glasschair

    Mit der Google Glass den Rollstuhl steuern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Flex Shape Gripper: Zuschnappen wie ein Chamäleon
Flex Shape Gripper
Zuschnappen wie ein Chamäleon
  1. Windkraftwerke Kletterroboter überprüft Windräder
  2. Care-O-bot Der Gentleman-Roboter gibt sich die Ehre
  3. Roboter Festos Falter fliegen fleißig

Android 5.1 im Test: Viel nützlicher Kleinkram
Android 5.1 im Test
Viel nützlicher Kleinkram
  1. Google EU-Wettbewerbsverfahren auch zu Android
  2. Lollipop Trage-Erkennung setzt Passwortsperre aus
  3. Google Android 5.1 bringt mehr Bedienungskomfort und Sicherheit

Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

  1. Re: Wieso kein HTML5 statt Flash?

    yogiii | 17:52

  2. Re: Stimme

    Unix_Linux | 17:51

  3. Re: Soll das ein Scherz sein?

    Moe479 | 17:50

  4. Re: Antwort: Alles ausser neuere Spiele, die...

    Moe479 | 17:32

  5. Re: Apple's Trackpad simuliert ...

    elgooG | 17:16


  1. 15:17

  2. 10:05

  3. 09:50

  4. 09:34

  5. 09:01

  6. 18:41

  7. 16:27

  8. 16:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel