Abo
  • Services:
Anzeige
Evercookie: Das fast unlöschbare Cookie

Evercookie

Das fast unlöschbare Cookie

Samy Kamkar hat mit Evercookie ein Javascript-API veröffentlicht, das sehr schwer zu löschende Cookies bei Nutzern platziert. Evercookie kombiniert acht Wege, um Daten beim Nutzer zu speichern. Damit wird er eindeutig identifizierbar, auch wenn er seine Cookies regelmäßig löscht.

Evercookie kombiniert verschiedene Techniken, um Cookiedaten zu speichern. Das sind zunächst einmal herkömmliche HTTP-Cookies und sogenannte Flash-Cookies (Local Shared Objects) sowie diverse HTML5-Techniken: Session Storage, Local Storage, Global Storage und Database Storage via SQLite.

Anzeige

Hinzu kommen zwei ungewöhnliche Methoden: So versteckt Kamkar Cookiedaten zusätzlich in den RGB-Werten einer PNG-Datei, die für jeden Nutzer automatisch erstellt und von dessen Browser gecacht wird. Über das HTML5-Canvas-Tag liest er dann die Pixeldaten wieder ein und rekonstruiert seine Cookiedaten.

Zu guter Letzt greift Kamkar eine von Jeremiah Grossman entwickelte Technik auf, wobei Daten in der Browserhistory untergebracht werden.

Stellt Evercookie nun fest, dass ein Nutzer die über einzelne Speichermethoden abgelegten Daten gelöscht hat, erstellt es die Daten aus noch verfügbaren Daten erneut. Nur wenn alle Speicherorte gleichzeitig gelöscht werden, lässt sich das Cookie also wieder loswerden. Zudem soll in Safari der Modus Privates Surfen die Funktion von Evercookie wirksam unterbinden, was vermutlich auch auf ähnliche Funktionen in anderen Browsern zutreffen dürfte.

Damit aber nicht genug: Kamkar will Evercookie um weitere Speichermethoden erweitern. Auf seiner Liste stehen Unterstützung für Silverlights Isolated Storage, HTTP ETags, Window.name-Caching und Java, um aus den Daten der Netzwerkkarte eine eindeutige Kennung zu erzeugen.

Evercookie ist laut Kamkar Open Source, kommt aber ohne konkrete Lizenz daher. Details zu Evercookie finden sich unter samy.pl/evercookie.


eye home zur Startseite
bedsitter 07. Okt 2014

Der Cookie-Ordner läßt sich NICHT öffnen!!! Da hat ja mal wieder einer Ahnung.;-( Bei mir...

gaehn 24. Sep 2010

gaehn

push 24. Sep 2010

*push*

kevla 24. Sep 2010

hab ehrlich gesagt nicht unbedingt die lust da jetzt nach zu suchen, aber ich habe schon...

ji (Golem.de) 24. Sep 2010

Ja, wir zählen die Zugriffe, das stimmt, aber ohne diese zu personalisieren. Uns geht es...


Web Technolgie Blog / 23. Sep 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Infokom GmbH, Karlsruhe und Bad Nauheim
  2. FRITZ & MACZIOL, deutschlandweit
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  2. 308,95€ (Bestpreis)
  3. 99,90€ statt 204,80€

Folgen Sie uns
       


  1. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  2. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  3. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  4. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  5. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  6. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  7. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  8. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  9. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  10. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

  1. Re: Dumme Frage: Was zählt zum Begriff...

    Hawk321 | 22:43

  2. Re: Und wieviele Informatiker sind jetzt fest...

    picaschaf | 22:35

  3. Re: nur 100m? Auf die Entfernung kann man auch...

    amagol | 22:34

  4. Dürfen die das, bzw. wollen wir das?

    flow77 | 22:34

  5. Re: Prinzipbedingt unmöglich: Sichere drahtlose...

    amagol | 22:30


  1. 22:43

  2. 18:45

  3. 17:23

  4. 15:58

  5. 15:42

  6. 15:31

  7. 14:42

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel