Elektronischer Personalausweis: CCC demonstriert weitere Sicherheitsprobleme

Elektronischer Personalausweis

CCC demonstriert weitere Sicherheitsprobleme

Tüftler und Kriminelle können den elektronischen Personalausweis und auch die Schweizer SuisseID mit einfachen Mitteln fernsteuern und so auch ohne direkten Zugriff auf die Dokumente die Identität des Ausweisinhabers missbrauchen. Darauf weist der Chaos Computer Club (CCC) hin.

Anzeige

Der CCC hat in Zusammenarbeit mit Schweizer Sicherheitsexperten Schwachstellen im neuen elektronischen Personalausweis (ePA) und der in der Schweiz bereits im Einsatz befindlichen SuisseID praktisch demonstriert. Die Sicherheitsexperten Max Moser und Thorsten Schröder konnten zeigen, dass sich mit einfacher, für jedermann problemlos im Netz erhältlicher Software sowohl die SuisseID als auch der ePA ferngesteuert benutzen lassen.

Der neue elektronische biometrische Ausweis soll am 1. November 2010 in Deutschland eingeführt werden. Die Technik weise große Parallelen zur SuisseID auf, die in der Schweiz bereits im Umlauf ist.

Sie verwenden dabei Schadsoftware, um die Tastatureingaben zu belauschen und so an die PIN des Nutzers zu gelangen: "Es geht hier nicht um theoretische Schwachstellen, es geht um praxisrelevantes systemisches Versagen", kommentiert CCC-Sprecher Dirk Engling. "Gerade die Sicherheit gegen Alltagsrisiken, wie Schadsoftware auf dem heimischen PC, muss bei so massenhaft eingesetzten Systemen wie der SuisseID und dem ePA im Vordergrund stehen."

Es sei leider traurige Realität, dass viele aktuelle Computer nicht zu jedem Zeitpunkt allein unter der Kontrolle ihrer Besitzer stehen. Doch dieser Gefahr werde beim ePA nicht ausreichend Rechnung getragen und die Verwendung einfacher Smartcard-Leser erlaubt und sogar gefördert: "Verwendet der Ausweisbenutzer eines der billigen Lesegeräte, ist er gezwungen, seine geheime PIN über die Tastatur seines Rechners einzugeben", womit einem auf dem PC lauernden Trojaner das Mitlesen möglich sei, so der CCC.

Angreifer können den elektronischen Personalausweis aus der Ferne nutzen 

QuasiModo 08. Nov 2010

Wenn man nicht allzu paranoid veranlagt ist, dann gibt es durch den neuen Perso für den...

Stephan1974 02. Okt 2010

Gibt es in der Dezemberausgabe 2010 von Chip im Abo (nicht am Kiosk), siehe discountfan.de

getoba 24. Sep 2010

Aber die Kontrolle und Überwachung der Menschen ist für die Großkonzerne mindestens...

Datengrab 23. Sep 2010

Seit Schlumpfbuntu ist das vorbei...

Dr Obvious 23. Sep 2010

Jetzt hab ich was gefunden. http://www.pass-sicherheit.de/rfid-schutzhuellen...

Kommentieren




Anzeige

  1. Leiterin / Leiter des Fachbereichs Service-Management
    IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  2. System Operatoren / Incident Manager (m/w)
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Wiesbaden
  3. Senior-Softwareentwickler (m/w)
    KfW Bankengruppe, Berlin
  4. System Engineer (m/w) im Bereich IBM SVC und IBM Block Storage
    SVA System Vertrieb Alexander GmbH, Stuttgart

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. NEU: Der Hobbit: Smaugs Einöde Extended Edition 2D/3D BD Steelbook (exklusiv bei Amazon.de) [3D Blu-ray]
    32,97€
  2. Game of Thrones - Die komplette 4. Staffel [Blu-ray]
    38,99€
  3. 4 Blu-rays für 30 EUR
    (u. a. Django Unchained, Rush, Das erstaunliche Leben des Walter Mitty,

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  2. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  3. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  4. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  5. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  6. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  7. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  8. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss

  9. DVB-T2/HEVC

    Nur ein Betreiber will Antennen-TV in HD aufbauen

  10. Place Tips

    Facebook wird zum Stadtführer



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Neues Betriebssystem: Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
Neues Betriebssystem
Microsoft nennt viele neue Details zu Windows 10
  1. GDC 2015 Windows-10-Smartphones werden acht Kerne haben
  2. Technical Preview mit Cortana Windows 10 Build 9926 steht zum Download bereit
  3. Microsoft Nicht alle Windows-Phone-Smartphones erhalten Windows 10

Hör-Spiele: Games ohne Grafik
Hör-Spiele
Games ohne Grafik

Heimkino-Raumklang von oben: Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
Heimkino-Raumklang von oben
Dolby Atmos klingt gut, Auro 3D klingt besser
  1. DTS:X Probe gehört Dolby-Atmos-Konkurrent arbeitet mit Deckenlautsprechern
  2. Surround-Sound Holpriger Start für Blu-ray-Discs mit Dolby Atmos
  3. Interstellar in 70 mm Berliner Zoo Palast schiebt die Digitalprojektoren beiseite

    •  / 
    Zum Artikel