United Internet

GMX übernimmt mail.com und expandiert nach Indien

Der deutsche Internet-E-Mailanbieter GMX übernimmt nach Handelsblatt-Informationen die amerikanische Web-Domain mail.com mit rund 14 Millionen Nutzerkonten. Damit wird die 1&1-Gruppe aus Montabaur neben dem Web-Hosting auch im E-Mailbereich in den USA aktiv.

Anzeige

Alle Auslandsaktivitäten von GMX sollen mittelfristig auf die international griffige Marke Mail.com umgestellt werden. Das bestätigte GMX-Geschäftsführer Jan Oetjen dem Handelsblatt auf Anfrage.

Gleichzeitig wurde mit dem Verkäufer der Domain, der kalifornischen Mediengruppe MMC, eine Vereinbarung über die technologische Zusammenarbeit in Indien getroffen. MMC betreibt zusammen mit dem indischen TV-Sender in einem Joint Venture das Internet-Portal India.com. GMX wird ab 2011 die gesamte Kommunikationsplattform für India.com liefern, einschließlich der mobilen E-Mail-Lösungen für Mobiltelefone und Smartphones.

Ein Kaufpreis für die Domain mail.com wurde nicht genannt, es dürfte sich jedoch um einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag handeln. GMX gehört in Deutschland neben der Schwester Web.de und T-Online zu den Marktführern im Internet-Mailgeschäft. Weltweit teilen sich Yahoo, Microsoft und Google nach Analystenschätzungen zusammen über 50 Prozent des Web-E-Mailmarktes, der insgesamt auf über 1 Milliarden E-Mailkonten geschätzt wird. [Quelle: Handelsblatt]


Johnny Cache 20. Sep 2010

Und das hat was genau mit der unbrauchbaren GUI zu tun?

ä 20. Sep 2010

wenn ms wüsste, wieviel spammer trillionen accounts auf hotmail erstellen, um nach lust...

email.com user 20. Sep 2010

Meine email.com E-Mail Adresse lese ich über mail.com Server. Ich vermute, gmx hat viele...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Software Developer (m/w)
    Rohde & Schwarz DVS GmbH, Hannover
  2. IT-Assistenz (m/w) mit Schwerpunkt IT-Hotline-Annahme
    medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  3. SAP SD Spezialist für Webshopprojekte (m/w)
    Hornbach-Baumarkt-AG, Großraum Mannheim/Karlsruhe
  4. Senior Auditor IT (m/w)
    Bertelsmann SE & Co. KGaA, Gütersloh

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

    •  / 
    Zum Artikel