Anzeige
Call of Duty Black Ops: Ungeschnittene deutsche Version kommt aus Österreich

Call of Duty Black Ops

Ungeschnittene deutsche Version kommt aus Österreich

Offiziell hat Activision noch keine Schnittpläne für das nächste Call of Duty. Österreichische Händler melden, dass es die - wahrscheinlich einzige - deutschsprachige Ausgabe des Actionspiels ohne inhaltliche Änderungen bei ihnen geben wird.

"Activision hat eine eigene Österreich-Version von Call of Duty: Black Ops bestätigt. Diese ist natürlich 100% ungeschnitten und auch in Deutsch spielbar", schreibt der Versandhändler Gameware.at auf seiner Webseite. Auch im Gespräch mit Golem.de hat das Unternehmen bestätigt, dass es eine Version des Ego-Shooters für Österreich geben wird. Bei der soll die Sprache übersetzt sein, sonst gibt es jedoch keine Änderungen inhaltlicher Art gegenüber der US-Fassung. Activision Deutschland wollte sich auf Nachfrage von Golem.de nicht zu dem Thema äußern. Black Ops soll am 9. November 2010 für Windows-PC, Xbox 360 und Playstation 3 auf den Markt kommen.

Anzeige

Im Umkehrschluss bedeutet die Meldung von Gameware.at, dass die deutsche, USK-geprüfte Version des nächsten Call of Duty geschnitten sein wird. Das ist ohnehin sehr wahrscheinlich: Bei mehreren Präsentationen, auch auf der Gamescom 2010 in Köln, hatte das Programm einen teils sehr gewalthaltigen Eindruck gemacht. Bereits bekannt ist, dass in der japanischen Version die Möglichkeit entfernt wird, Gliedmaßen abzuschießen - ähnliche Änderungen dürfte es auch in der USK-Fassung geben.

In Österreich sind die Jugendschutzbestimmungen weniger streng als in Deutschland. Deshalb können Spiele dort frei verkauft werden, die hierzulande nicht an Minderjährige abgegeben werden dürfen oder keine USK-Kennzeichnung bekommen. Regelmäßig sind in Österreich vollständige Versionen von Spielen erhältlich, die in Deutschland nur in geschnittener Fassung zu haben sind. Nutzer bestellen deshalb solche Spiele gern bei Versendern im Nachbarland.

Auch Medal of Honor, das wichtigste von Electronic Arts stammende Konkurrenzprodukt zu Call of Duty: Black Ops, erscheint in Deutschland geschnitten und in Österreich unverändert. Electronic Arts hat in einer Mitteilung sogar selbst darauf hingewiesen, dass die österreichische Version im deutschen Handel erhältlich sein wird. Importieren müssen die Geschäfte diese Fassung aber selbst: Über die Niederlassung von EA in Köln ist nach Informationen von Golem.de nur die deutsche Ausgabe erhältlich.


eye home zur Startseite
Lensen 16. Nov 2010

Endlich mal einer der Ahnung hat. Seh ich genauso!! Ich könnt niemals ein Spiel auf...

CruZer 08. Nov 2010

Der ist einfach doof.... -.-

tirilieeeee 08. Okt 2010

:) interessante artikel! der verfasser des ersten posts sollte mal "portal" spielen, da...

Elmex 03. Okt 2010

nein ist sie nicht. und warum jedes jahr in einen 3000 euro pc (diese summe ist sowas von...

Smörebröd 20. Sep 2010

Bisher waren die Treyarch Call of Duties doch eh immer ne ganze Ecke schlechter als die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Prozess- und Systemgestalter im Bereich IT AfterSales (m/w)
    Daimler AG, Neu-Ulm
  2. (Junior) Technical Consultant Automotive Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim, Leinfelden-Echterdingen
  3. Abteilungsleiter IT (m/w)
    GAG Immobilien AG, Köln
  4. Ingenieur Verfahrenstechnik / Wirtschaftsingenieur / Mathematiker (m/w)
    Raffinerie Heide GmbH, Hemmingstedt

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Gran Turismo Sport - Collector's Edition - [PlayStation 4]
    169,99€
  2. VORBESTELLBAR: FIFA 17 - [PlayStation 4]
    69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Fallout 4 - Season Pass
    26,98€ (Bestpreis!)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Förderung

    Telekom räumt ein, dass Fiber-To-The-Home billiger sein kann

  2. Procter & Gamble

    Windel meldet dem Smartphone, wenn sie voll ist

  3. AVM

    Routerfreiheit bringt Kabel-TV per WLAN auf mobile Geräte

  4. Oculus App

    Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

  5. Elektroauto

    Supersportwagen BMW i8 soll 400 km rein elektrisch fahren

  6. Keine externen Monitore mehr

    Apple schafft Thunderbolt-Display ersatzlos ab

  7. Browser

    Safari 10 soll auch auf älteren OS-X-Versionen laufen

  8. Dota

    Athleten müssen im E-Sport mehr als nur gut spielen

  9. Die Woche im Video

    Superschnelle Rechner, smarte Zähler und sicherer Spam

  10. Axanar

    Paramount/CBS erlaubt Star-Trek-Fanfilme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mighty No. 9 im Test: Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
Mighty No. 9 im Test
Mittelmaß für 4 Millionen US-Dollar
  1. Mirror's Edge Catalyst im Test Rennen für die Freiheit
  2. Warp Shift im Test Zauberhaftes Kistenschieben
  3. Alienation im Test Mit zwei Analogsticks gegen viele Außerirdische

Schulunterricht: "Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
Schulunterricht
"Wir zocken die ganze Zeit Minecraft"
  1. MCreator für Arduino Mit Klötzchen LEDs steuern
  2. Lifeboat-Community Minecraft-Spieler müssen sich neues Passwort craften
  3. Minecraft Befehlsblöcke und Mods für die Pocket Edition

Mikko Hypponen: "Microsoft ist nicht mehr scheiße"
Mikko Hypponen
"Microsoft ist nicht mehr scheiße"

  1. Re: Dvb-c

    johnripper | 11:48

  2. Re: Getrennte Datenströme

    lear | 11:45

  3. Re: neues Thunderbolt Display mit Grafikkarte...

    rabatz | 11:42

  4. Also - das ist doch mal eine Meldung ,-)

    jo-1 | 11:41

  5. Sind Eltern dafuer ueberhaupt zertifiziert ?

    EWCH | 11:38


  1. 10:36

  2. 09:50

  3. 09:15

  4. 09:01

  5. 14:45

  6. 13:59

  7. 13:32

  8. 10:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel