Abo
  • Services:
Anzeige
Jugendschutz: Medal of Honor erscheint mit Schnitten

Jugendschutz

Medal of Honor erscheint mit Schnitten

Der virtuelle Krieg in Afghanistan erscheint hierzulande entschärft: Electronic Arts entfernt auf Druck der USK einige Elemente aus dem Ego-Shooter Medal of Honor. Der umstrittene Multiplayermodus ist nicht betroffen.

Wie wichtig ist das Feature "durch Schüsse abtrennbare Gliedmaßen" für einen Shooter, den der Publisher als authentisches Kriegserlebnis vermarktet? Bei der deutschen Fassung ist Derartiges offenbar verzichtbar, ebenso wie Ragdoll-Physikeffekte bei Leichen und drastische Darstellungen von Kopfschüssen. Alle drei Elemente entfernt Electronic Arts aus Medal of Honor, um so von der USK eine Freigabe ab 18 Jahren zu erhalten. In der Schweiz und in Österreich erscheint eine ungeschnittene Version, die - wie in solchen Fällen üblich - von Spielern fleißig nach Deutschland importiert werden dürfte. Laut EA wird sie auch direkt im deutschen Handel zu beziehen sein.

Anzeige

Der Multiplayerteil von Medal of Honor ist nicht betroffen. Er stand zeitweise in der Kritik, weil Spieler darin als Mitglied der Taliban antreten und so unter anderem auf amerikanische Soldaten feuern können. Der britische Verteidigungsminister Liam Fox hatte den Einzelhandel deshalb gebeten, das Programm nicht in sein Sortiment aufzunehmen. Das Actionspiel soll am 14. Oktober 2010 für Xbox 360, Playstation 3 und Windows-PC erscheinen.


eye home zur Startseite
Maxiklin 20. Sep 2010

Ich finde es nur ziemlich daneben von der lieben Frau Bundeskanzlerin, jemanden zu ehren...

Maxiklin 20. Sep 2010

Tut mir leid, aber du schreibst da ziemlich viel Nonsens :) Zum einen haben schon...

dw3d 17. Sep 2010

Wenn ich für ein Geschnittenes Spiel weniger als 50 € bezahlen würde bekäme ich...

Noririn 17. Sep 2010

Nur zur info: Wir leben in einer verrohten Gesellschaft. Zensur würde sowieso nur die...

dw3d 17. Sep 2010

Über die Schimpansen kann man wenigstens noch lachen da es ja richtige gründe dafür geben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Sensortec GmbH, Reutlingen
  2. Bernecker + Rainer Industrie-Elektronik GmbH, Essen
  3. Blickle & Scherer Kommunikationstechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  4. über Robert Half Technology, Leverkusen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  2. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    iPhone-Event findet am 7. September 2016 statt

  2. Fitbit

    Ausatmen mit dem Charge 2

  3. Sony

    Playstation 4 Slim bietet 5-GHz-WLAN

  4. Exploits

    Treiber der Android-Hersteller verursachen Kernel-Lücken

  5. Nike+

    Social-Media-Wirrwarr statt "Just do it"

  6. OxygenOS vs. Cyanogenmod im Test

    Ein Oneplus Three, zwei Systeme

  7. ProSiebenSat.1

    Sechs neue Apps mit kostenlosem Live-Streaming

  8. Raumfahrt

    Juno überfliegt Jupiter in geringer Distanz

  9. Epic Loot

    Ubisoft schließt sechs größere Free-to-Play-Spiele

  10. Smart Home

    Philips-Hue-Bewegungsmelder und neue Leuchten angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Avegant Glyph aufgesetzt: Echtes Kopfkino
Avegant Glyph aufgesetzt
Echtes Kopfkino

Next Gen Memory: So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
Next Gen Memory
So soll der Speicher der nahen Zukunft aussehen
  1. Arbeitsspeicher DDR5 nähert sich langsam der Marktreife
  2. SK Hynix HBM2-Stacks mit 4 GByte ab dem dritten Quartal verfügbar
  3. Arbeitsspeicher Crucial liefert erste NVDIMMs mit DDR4 aus

Wiper Blitz 2.0 im Test: Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
Wiper Blitz 2.0 im Test
Kein spießiges Rasenmähen mehr am Samstag (Teil 2)
  1. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben
  2. Warenzustellung Schweizer Post testet autonome Lieferroboter
  3. Lockheed Martin Roboter Spider repariert Luftschiffe

  1. Re: Handzeichen ist trotzdem Pflicht

    berritorre | 03:04

  2. Re: Mit eingeschaltetem Hirn ist die Suite ganz gut

    dura | 02:26

  3. Re: Das war's dann mit Adblock-Nutzung

    ClausWARE | 02:09

  4. Re: Wer gegen F2P-Games und InGame-Käufe ist, ...

    jacki | 02:06

  5. Re: Darf Russland den Dotcom auch verhaften?

    piratentölpel | 01:40


  1. 22:34

  2. 18:16

  3. 16:26

  4. 14:08

  5. 12:30

  6. 12:02

  7. 12:00

  8. 11:39


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel