Abo
  • Services:
Anzeige

Looxcie

Videokamera hinter dem Ohr

Looxcie sieht auf den ersten Blick aus wie ein normales Bluetooth-Headset. Der weiße, nach vorn gerichtete Tubus beherbergt jedoch zusätzlich eine Videokamera, die bis zu fünf Stunden Videos im MP4-Format aufnimmt. Sie blickt dorthin, wohin auch ihr Träger den Kopf wendet und nimmt kontinuierlich auf.

Die Miniaturkamera zeichnet Videos mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln samt Ton auf. Mit an Bord sind 4 GByte Speicher, die über USB ausgelesen werden können. Das Fixfokus-Objektiv mit F2,8 ist recht lichtstark, besitzt aber weder einen Autofokus noch einen Zoom.

Anzeige
  • Looxcie
  • Looxcie
  • Looxcie-App
  • Looxcie
  • Looxcie-App
Looxcie

Die Kamera wird über einen Knopf an der Unterseite des Geräts aktiviert und nimmt so lange auf, bis der Speicher gefüllt ist. Dann wird er von neuem beschrieben, wobei die ältesten Aufnahmen gelöscht werden. Auf Knopfdruck können auch die letzten 30 Sekunden dauerhaft gespeichert werden.

Als Sucher wird das Mobiltelefon des Anwenders genutzt, das per Bluetooth angesprochen wird. Eine passende Android-App ist auf der Website des Herstellers zu finden. Sie kann die Videos auf Wunsch auch zu Videoplattformen schicken. Bald sollen auch Versionen für Blackberry, Windows und das iPhone folgen.

Die Kamera wiegt rund 28 Gramm und beherbergt auch noch einen winzigen Lithium-Polymer-Akku mit 365 mAh. Geladen wird sie über einen Micro-USB-Stecker direkt am Rechner. Nebenbei fungiert Looxcie auch noch als Bluetooth-Headset für ein Mobiltelefon und soll mit einer Akkufüllung rund sechs Stunden Sprechzeit ermöglichen. Beim Telefonieren läuft die Videoaufnahme weiter.

Looxcie kostet rund 200 US-Dollar und wird derzeit ausschließlich über Amazon vertrieben.


eye home zur Startseite
Kitesurferin 05. Mär 2011

Schau mal hier hätteste eventuell eine Alternative dazu: http://www.tipronet.net/auto...

Locutus 17. Sep 2010

Widerstand ist zwecklos!

Ratsuchender 16. Sep 2010

Das funktioniert??? Wenn ja, dann warte ich mit der Montage noch ein Weilchen. HeHe

OSXLer 16. Sep 2010

Aber die Idee ist wirklich nett. Wie sieht es mit Stereo aus? Zoom braucht man zumindest...

Hadraniel 16. Sep 2010

Gandalf, Du hängst Dich ja am fehlenden Autofokus auf, und alleine damit ist die Idee...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Robert Half Technology, Berlin
  2. imbus AG, Norderstedt, Köln, Hofheim am Taunus, München, Möhrendorf
  3. Media-Saturn Electronic Online Services GmbH, München
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 3 Monate gratis testen, danach 70€ pro Jahr
  2. 111,00€
  3. der Rabatt erfolgt bei Eingabe des Aktionsartikels in den Warenkorb (Direktabzug)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  2. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  3. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  4. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  5. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  6. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  7. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  8. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  9. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  10. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. Re: Der Typ hats drauf!

    Seitan-Sushi-Fan | 03:41

  2. Re: Ohne Angabe der zu verlegenden Länge ist der...

    HagbardCeline | 03:35

  3. Re: Gut das ich das updatesystem "deinstalliert...

    Pjörn | 03:31

  4. Re: Updates lassen sehr wohl leicht deaktivieren!

    Mad_D | 03:28

  5. Re: Mit anderen Worten...

    Pjörn | 03:20


  1. 23:26

  2. 22:58

  3. 22:43

  4. 18:45

  5. 17:23

  6. 15:58

  7. 15:42

  8. 15:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel