ContourGPS

Helmkamera mit GPS

Die ContourGPS ist eine kleine röhrenförmige Kamera, die zum Beispiel an der Fahrradlenkerstange oder am Helm befestigt werden kann. Das neue Gerät zeichnet neben Videos in HD auch die Koordinaten des Nutzers per GPS auf.

Anzeige

Der winzige Camcorder nimmt Videos mit 1080p auf. Über den integrierten GPS-Empfänger erfasst die ContourGPS Ortsangaben im Sekundentakt. Sie können später dazu eingesetzt werden, den Streckenverlauf auf einer Karte einzuzeichnen.

  • ContourGPS
  • ContourGPS
  • ContourGPS
ContourGPS

Die Kamera besitzt eine drehbare Linse mit 135°-Weitwinkelobjektiv und ein Mikrofon samt Windfilter. Aufgezeichnet wird auf MicroSD-Karten, wobei ein Modell mit 2 GByte Kapazität bereits im Lieferumgang enthalten ist. Nach Herstellerangaben passen auf die Karte rund 30 Minuten HD-Film. Der Akku soll eine Laufzeit von 3 Stunden aufweisen. Er wird über ein Mini-USB-Kabel aufgeladen.

Die ContourGPS-Kamera wird mit einer Brillenhalterung, zwei Helmhalterungen mit Klebefläche, einem Akku sowie einem USB-Kabel ausgeliefert. Die kostenfreie Easy-to-Edit-Software für Windows und Mac OS X gibt es unter contour.com/support/software als Download, verlangt allerdings ein installiertes Quicktime 7.

Die ContourGPS soll ab Ende September 2010 für rund 400 Euro erhältlich sein. Das Vorgängermodell ohne GPS soll weiterhin für 280 Euro angeboten werden.


Yeri 25. Okt 2010

Das Wichtigste ist bei solchen Lenkeraufnahmen, dass irgendwie immer noch ein Teil des...

Yeri 25. Okt 2010

Auch das mit dem Preis hat sich nun gewandelt. Die gute alte ContourHD 720p ist auf dem...

Yeri 25. Okt 2010

Eine Änderung ist der höher stehende Schieber für Record on / Record off. Außerdem soll...

MM 16. Sep 2010

Klar warum nicht? http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Videomapping Aber bisher hatte ich...

Freakowitsch 16. Sep 2010

Wozu brauch ich bitte noch PAL in der heutigen Zeit?

Kommentieren



Anzeige

  1. Product Manager User Interface Design (m/w)
    ATOSS Software AG, München
  2. IT Prozessowner (m/w) für easyline und TSO Application Integration Anwendungen
    Daimler AG, Stuttgart
  3. Softwareentwickler (m/w)
    Geosecure Informatik GmbH, Bonn
  4. IT-Support Mitarbeiter (m/w)
    Dürkopp Fördertechnik GmbH, Bielefeld (Home-Office)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Gericht

    Kim Dotcom muss Filmindustrie sein Vermögen offenlegen

  2. Smartphone-Markt wächst

    Samsung verkauft weniger Smartphones

  3. Internet of Things

    Kreditkartennummern und das Passwort 1234

  4. OLED-Lampen

    Allianz in Taiwan will OLED-Licht voranbringen

  5. Libreoffice 4.3

    3D-Modelle, besseres OOXML und Monster-Absätze

  6. Arbeitsspeicher

    Erste Smartphones mit Low-Power-DDR4 erscheinen 2015

  7. Wearables

    Samsung lässt sich runde Smartwatch-Designs patentieren

  8. Tinkerforge

    Linux anpassen für ein neues Prozessorboard

  9. FTTC

    Swisscom hat bereits 200.000 Vectoring-Anschlüsse

  10. Electron

    Billigrakete für Kleinsatelliten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Luftfahrt: Die Rückkehr der Überschallflieger
Luftfahrt
Die Rückkehr der Überschallflieger
  1. Verkehr FBI sorgt sich um autonome Autos als "tödliche Waffen"
  2. Steampunk High Tech trifft auf Dampfmaschine
  3. Aerovelo Eta Kanadier wollen mit 134-km/h-Fahrrad Weltrekord aufstellen

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Shamu Hinweise auf neues Nexus-Smartphone verdichten sich
  2. Translate Community Nutzer sollen Google-Übersetzungen verbessern
  3. Google-Suchergebnisse EU-Datenschützer verlangen weltweite Löschung

    •  / 
    Zum Artikel