Abo
  • Services:
Anzeige
Doppelt breites Gehäuse
Doppelt breites Gehäuse

Origin Big O

Wassergekühlter Gaming-PC mit eingebauter Xbox 360

Was tun, wenn schon vier Grafikkarten und zwölf Prozessorkerne im High-End-Computer stecken? Man macht das Gehäuse doppelt so breit und baut eine Xbox 360 neben den PC. Das nennt sich dann The Big O und ist die neue Kreation des US-Unternehmens Origin.

Origin wurde von Ex-Alienware-Mitarbeiter Kevin Wasielewski gegründet, der noch kompromisslosere Gaming-PCs bauen wollte, als es das längst von Dell aufgekaufte Alienware tat. Nach einigen wassergekühlten und gut ausgestatteten PCs, wie sie aber auch andere Spezialisten anbieten, vereint Origin nun Konsole und PC in einem Gehäuse.

Anzeige
  • Origin Big O
  • Kühlung und Verkabelung der Grafikkarten
  • Der PC-Teil des Big O
  • Die wassergekühlte Xbox 360
Der PC-Teil des Big O

Der Big O besteht aus einem doppelt breiten Towergehäuse, bei dem der PC in der einen und die Konsole in der anderen Hälfte sitzt. Beide Systeme sind wassergekühlt, in der kleinsten Konfiguration - die auch noch 7.700 US-Dollar kostet - kommt so ein Core i7 930 von nominal 2,8 GHz Basistakt auf 4 GHz. Die Xbox 360 zu übertakten ergibt keinen Sinn, weil die Kompatibilität darunter leiden würde.

Der hohe Preis des Basissystems ist zu einem Teil durch den Rest der Ausstattung bedingt. Als Mainboard dient Asus' Rampage III Extreme, die Grafikkarte ist eine GTX 480 von Nvidia. Bei den Dominator-RAMs von Corsair wären aber mehr als 6 GByte und ein höherer Takt als effektiv 1.600 MHz zu erwarten. Immerhin: Auch ein Blu-ray-Brenner ist vorhanden. Den größten Teil des exorbitanten Preises dürften aber das Gehäuse und der Zusammenbau ausmachen.

Zwölf Kerne, vier Grafikkarten, 2.000 Watt 

eye home zur Startseite
Xioros 14. Mai 2012

Ich finde das eine sehr coole Computer, aber ein bisschen auf der teuren Seite! Ich würde...

Feuerpferd 07. Okt 2010

nöööööh. ;)

Papa_Schlaumeier 14. Sep 2010

Niemand, ich brauch zum Gamen nicht mal Strom, geht auch ohne, glaubts mir, ich habs...

chorn 13. Sep 2010

"Jack agreed and headed down to CompUSA to build the best computer money could buy. And...

Lustigl 12. Sep 2010

Man könnte noch eine Badewanne anbauen.^^ Sowas erinnert mich an der Serie Goofy und Max...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BVU Beratergruppe Verkehr + Umwelt GmbH, Freiburg
  2. Formel D GmbH, Leipzig
  3. Landratsamt Calw, Calw
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,00€ inkl. Versand
  2. 11,00€ inkl. Versand
  3. 5,00€ inkl. Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  2. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  3. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  4. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  5. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  6. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  7. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter

  8. Koelnmesse

    Tagestickets für Gamescom ausverkauft

  9. Kluge Uhren

    Weltweiter Smartwatch-Markt bricht um ein Drittel ein

  10. Linux

    Nvidia ist bereit für einheitliche Wayland-Unterstützung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Digitalisierung: Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
Digitalisierung
Darf ich am Sabbat mit meinem Lautsprecher reden?
  1. Smart City Der Bürger gestaltet mit
  2. Internetwirtschaft Das ist so was von 2006
  3. Das Internet der Menschen "Industrie 4.0 verbannt Menschen nicht aus Werkhallen"

Edward Snowden: Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
Edward Snowden
Spezialhülle fürs iPhone warnt vor ungewollter Funkaktivität
  1. Qualcomm-Chips Android-Geräteverschlüsselung ist angreifbar
  2. Apple Nächstes iPhone soll keine Klinkenbuchse haben
  3. Smarte Hülle Android unter dem iPhone

Nuki Smart Lock im Test: Ausgesperrt statt aufgesperrt
Nuki Smart Lock im Test
Ausgesperrt statt aufgesperrt

  1. Re: Riecht irgendwie faul...

    ve2000 | 03:18

  2. Re: Fragwürdiges Funktionsprinzip

    ve2000 | 03:17

  3. Re: 5 jahre für pkw

    ecv | 03:11

  4. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    sardello | 02:58

  5. Re: Ist das Problem nicht die Größe, des Cache?

    christi1992 | 02:55


  1. 15:17

  2. 14:19

  3. 13:08

  4. 09:01

  5. 18:26

  6. 18:00

  7. 17:00

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel