Toshiba

Full-HD-Camcorder im Westentaschenformat

Toshiba aktualisiert seine Camileo-Camcorder-Familie mit den Modellen P20 und S30. Beide zeichnen Videos in Full-HD in H.264 auf und besitzen ein klappbares, 3 Zoll (7,62 cm) großes, berührungsempfindliches Klappdisplay zur Aufnahmekontrolle und Kamerasteuerung. Standbilder werden je nach Modell 5 oder 8 Megapixel groß.

Anzeige

Beide Camcorder zeichnen mit ihren CMOS-Sensoren auf SD-(HC-) und SDXC-Karten auf. Beiden fehlt ein optisches Zoomobjektiv, lediglich ein 10fach-Digitalzoom sorgt für Ausschnittsvergrößerungen. Dafür sind beide Camcorder zusammengeklappt so klein, dass sie in Jacketttaschen passen.

  • Toshiba Camileo P20
  • Toshiba Camileo P20
  • Toshiba Camileo P20
  • Toshiba Camileo P20
  • Toshiba Camileo S30
  • Toshiba Camileo S30
  • Toshiba Camileo S30
Toshiba Camileo P20

Die Camileo P20 besitzt einen Videostabilisator und wiegt samt Akku 151 Gramm bei Maßen von 74 x 111 x 22 mm. Er wird mit Uploadprogrammen für Youtube und Picasa ausgeliefert und soll rund 150 Euro kosten.

Während der Camileo P20 eine Fotoauflösung von 5 Megapixeln bietet, kann der Camileo S30 8 Megapixel große Fotos aufnehmen. Das Gerät ist mit Voreinstellungen für acht Szenen wie Nacht oder Gegenlicht ausgestattet, die der Anwender passend zur Aufnahmesituation einstellen kann. Er wiegt bei Maßen von 59 x 106 x 19 mm rund 142 Gramm. Der Preis liegt bei rund 190 Euro.

Beide Camcorder sind mit Schnittstellen für USB 2.0, HDMI und Composite-Video ausgerüstet. Die Toshiba-Videokameras sollen im 3. Quartal 2010 auf den Markt kommen.


Replay 07. Sep 2010

Also ich mit meiner für technische Verhältnisse prähistorischen Pentax *ist DL nicht. Was...

Pal Secam 07. Sep 2010

mich würde interessieren ob das Digitalzoom wenigstens die native Auflösung des Chips...

LockerBleiben 07. Sep 2010

Vor allem im unteren und mittleren Preissegment. Und die Fähigkeiten der teuren Geräte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Referent/in IT Flugdatenanalyse
    Lufthansa CityLine GmbH, München
  2. Business Analyst (m/w)
    AVL List GmbH, Graz (Österreich)
  3. User Experience Designer (m/w)
    Siemens AG, Bonn
  4. Leiter/in des IT-Anforderungsmanagements
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Amazon erwirtschaftet Verlust von 126 Millionen US-Dollar

  2. Apple verkraftet Ansturm nicht

    OS X Yosemite - die öffentliche Beta ist da

  3. Erfundene Waren

    Ebay-Betrüger muss für 7 Jahre in Haft

  4. Uber und Wundercar

    Deutsche haben großes Interesse an Taxi-Alternativen

  5. Bundesnetzagentur

    In Deutschland sind weiter rund 30 Wimax-Anbieter aktiv

  6. Allview Viva H7

    7-Zoll-Tablet mit UMTS-Modem für 120 Euro

  7. Echtzeit-Überwachung

    BND prüft angeblich Einsatz von SAPs Hana-Datenbank

  8. Xiaomi

    Design des Mi4 von Apple "inspiriert"

  9. Terrorabwehr

    Kriterien für Aufnahme in US-Terrordatenbank enthüllt

  10. Open Name System

    DNS mit Namecoin-Blockchain



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sony RX100 Mark III im Test: Klein, super, teuer
Sony RX100 Mark III im Test
Klein, super, teuer
  1. Custom ROM Sonys Bootloader einfacher zu entsperren
  2. Sony Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro
  3. Auge als Vorbild Sony entwickelt gekrümmte Kamerasensoren

Türen geöffnet: Studenten "hacken" Tesla Model S
Türen geöffnet
Studenten "hacken" Tesla Model S
  1. Model III Tesla kündigt günstigeres Elektroauto an
  2. IMHO Kampfansage an das Patentsystem
  3. Elektroautos Tesla gibt seine Patente zur Nutzung durch andere frei

Programmcode: Ist das Kunst?
Programmcode
Ist das Kunst?
  1. Google Apps for Business Sprint steigt bei Googles App-Programm ein
  2. Suchmaschinen Deutsche IT-Branche hofft auf Ende von Googles Vorherrschaft
  3. Quartalsbericht Google steigert Umsatz um 22 Prozent

    •  / 
    Zum Artikel