Windows-API: Wine 1.3.2 mit 64-Bit-Gecko-Engine

Windows-API

Wine 1.3.2 mit 64-Bit-Gecko-Engine

In der aktuellen Entwicklerversion 1.3.2 hat das Wine-Team die Gecko-Engine auf eine 64-Bit-Version aktualisiert. Darüber hinaus sind lediglich Reparaturen in Wine 1.3.2 eingeflossen.

Anzeige

Mit der neuen 64-Bit-Version haben die Wine-Entwickler die integrierte Gecko-Engine auf den aktuellen Stand gebracht. Zusätzlich wurde eine Neuimplementierung der Unterstützung für Unix-Konsolen eingepflegt.

Einige Reparaturen flossen in die Direct-3D-Implementierung, die den Windows-API-Nachbau für Linux weiter stabilisieren sollen. Die beseitigten Fehler tauchten aber bislang nur im Zusammenhang mit der HLSL-Vertex-Lighting-Demo auf. Zu den weiteren Spielen, deren Funktionieren unter Wine verbessert wurden, gehören unter anderem Eve Online (Build 173012), Mass Effect 2, Serious Sam 2 (Version 2.066) oder Worms Reloaded.

Zu den Anwendungen, die ebenfalls mit der aktuellen Version stabiler laufen sollen, gehören beispielsweise Xara Designer Pro 6, bei dessen Installation die fehlende Datei "msxml4" nicht mehr moniert wird, sowie Visual Basic 6.0, bei dem Programmabstürze beseitigt wurden. Die Geschwindigkeit, mit der Excel 2007 große Tabellen öffnet, wurde ebenfalls optimiert.

Der Quellcode für Wine 1.3.2 steht auf der Webseite des Projekts zum Download zur Verfügung. Binärpakete für verschiedene Distributionen stehen laut den Entwicklern in wenigen Tagen ebenfalls zum Download bereit. Die aktuelle Version ist bereits in Play-On-Linux zum Download verfügbar.


Zuschauer 09. Sep 2010

<°(((o><< *über den Zaun vom Gehege werf*

LockerBleiben 07. Sep 2010

Jetzt müsste es nur noch gute und aktuelle Spiele geben, die eine Installation...

Shadow27374 06. Sep 2010

Wenn ich nicht zocken würde dann hätte ich vermutlich kein Windows mehr. Denn seien wir...

JoMan 06. Sep 2010

… brächte ich sowieso kein Windows mehr. Oder weiß jemand ob es nun mit dieser Version...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  2. SEO Manager (m/w)
    redcoon GmbH, Aschaffenburg
  3. Inhouse Spezialist SAP (m/w)
    ROTA YOKOGAWA GmbH & Co. KG, Wehr am Rhein
  4. Projektleiter/in Software für mechatronische Fahrwerksysteme
    Schaeffler Technologies GmbH & Co. KG, Herzogenaurach

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Pangu 1.0.1

    Jailbreak für iOS 8.1

  2. Gratiseinwilligung für Google

    Verlage knicken beim Leistungsschutzrecht ein

  3. John Riccitiello

    Ex-EA-Chef ist neuer Boss von Unity Technologies

  4. Android Wear

    Moto 360 und G Watch erhalten Update

  5. Digitale Dividende II

    Bundesnetzagentur will DVB-T ab April 2015 beenden

  6. Security

    Gefährliche Schwachstellen im UEFI-Bios

  7. Broadcom

    Chips für Router mit G.Fast sind fertig

  8. Canon Filmkamera

    EOS C100 Mark II mit Dual-Pixel-AF und besserem Sucher

  9. Samsung

    Galaxy-Geräte mit Knox für US-Regierung zertifiziert

  10. Sammelkarten

    Hearthstone erst 2015 auf Smartphones



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  2. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen
  3. Entwicklung vorerst eingestellt Notebooks mit Touch-Displays sind nicht gefragt

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel