Abo
  • Services:
Anzeige

Jailbreak

Mit Palm Pre und dem Nokia N900 die PS3 knacken

PSFreedom soll es ermöglichen, mit den beiden Smartphones Palm Pre und Nokia N900 den Kopierschutz der Playstation 3 auszuhebeln. So lassen sich Spiele auf die Festplatte kopieren.

Der Treiber PSFreedom ermöglicht im Zusammenhang mit einem Nokia N900 oder einem Palm Pre den Zugriff auf den XMB-Paketmanager der Konsole PS3. Entwickelt wurde der Treiber auf der Basis des PSJailbreak. Der Entwickler Kakaroto baute den Treiber mit Hilfe der gesammelten Daten des USB-Dongles. Nach der Installation erlaubt es der Treiber, unsignierten Code einzuschleusen, nicht jedoch, Spiele von der Festplatte zu starten. Dafür ist ein extra Programm nötig. Kakaroto bietet auf seiner Webseite den Sourcecode des Treibers zum Download an, so dass Portierungen auf andere Geräte möglich sind.

Anzeige

Die Installation auf dem N900 soll sich vergleichsweise einfach gestalten. Die PSFreedom-Treiber werden in das Root-Verzeichnis geschoben und entpackt. Nach dem Entpacken wird der Treiber aktiviert und das Maemo-5-Smartphone an die Playstation angeschlossen. Nach dem Drücken der Auswurftaste an der Playstation startet diese neu, der Paketmanager XMB ist zu sehen. Damit lässt sich unsignierter Code installieren.

Auf dem Pre ist die Installation des PSFreedom-Treibers nicht ganz so einfach, sie erfordert viel Handarbeit. Neben einer angepassten Portierung werden modifizierte Kernel für den Pre benötigt. Neben dem Linux-Kernel 2.6.24 ist eine ARM Toolchain erforderlich, um PSFreedom zu kompilieren.

Das Aushebeln der Systeme, die die PS3 vor unsigniertem Code schützen, ist in Australien erlaubt. Da der PSJailbreak-Stick auch dafür genutzt wird, Spiele auf die Festplatte der Playstation 3 zu kopieren, konnte Sony den Verkauf des Sticks mit einer einstweiligen Verfügung unterbinden lassen. Die zunächst für den 31. August 2010 angesetzte Verhandlung in der Sache wurde auf den 9. September vertagt. In Deutschland ist das Umgehen von Kopierschutzsystemen verboten.


eye home zur Startseite
nur ein gast 07. Sep 2010

Ja kann ja sein das aus deiner Sicht 3€ und die Rennerei zuviel sind. Für mich aber...

derTYP 07. Sep 2010

Hast du soeins?? und wenn ja WOHER?? btw auf meinem rechner läuft linux.... gib ma dat...

Trollversteher 07. Sep 2010

Zumindest vorerst nicht, bis die ersten Spiele, die darauf basieren es verlangen...

chris12 07. Sep 2010

Hier sind ja wieder Kappen unterwegs...unglaublich ! Also: § 2 Urhebergesetz: (1) Zu den...

Vollo 07. Sep 2010

Lass uns doch mal ins Archiv von golem schauen... mmhh... im Archiv steht nichts, achso...


blogdoch.net – jetzt wird zurückgeblogt / 07. Sep 2010



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  2. Daimler AG, Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH über access KellyOCG GmbH, Leonberg
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen, Stuttgart, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. bei Alternate

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Audio Injector Octo Raspberry Pi spielt Surround-Sound
  2. Raspberry Pi Pixel-Desktop erscheint auch für große Rechner
  3. Raspberry Pi Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: da die TAZ die Le Monde diplomatique...

    Ford Prefect | 22:58

  2. Re: Medien mündige Bürger oder das ende der...

    teenriot* | 22:56

  3. Re: NPM zeigt auf, wie schlecht die StdLib von JS...

    piranha771 | 22:55

  4. Re: Digital ist auch viel zu teuer

    plutoniumsulfat | 22:55

  5. Re: Und hier mal ein Bericht aus dem echten Leben.

    Faksimile | 22:51


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel