Linux-Distributionen: Mahalia hilft bei der Entwicklung von Hörgeräten

Linux-Distributionen

Mahalia hilft bei der Entwicklung von Hörgeräten

Mit der Linux-Distribution Mahalia, die auf Debian basiert, sollen künftig neue Algorithmen für den Einsatz in Hörgeräten entwickelt und getestet werden. Mahalia wurde im Auftrag der Hörtech gGmbH vom 64Studio-Team entwickelt.

Anzeige

Mahalia enthält einen Echtzeit-Linux-Kernel, der für geringe Latenzzeiten sorgt. Für die Entwicklung von Audio-Algorithmen in Hörgeräten, bei denen so gut wie keine Verzögerungen erlaubt sind, ist das Echtzeitverhalten des Betriebssystems unerlässlich. Die Entwickler bei 64Studio wurden von der Hörtech gGmbH damit beauftragt, ein GNU-/Linux-Betriebssystem zu entwickeln, das genau diesen Anforderungen entspricht.

Mahalia wurde speziell für den Einsatz auf mobilen Geräten entwickelt - genauer auf den Notebooks der Serie Thinkpad X200 von Lenovo. Es können Audiosignale von bis zu sechs miniaturisierten Mikrofonen gleichzeitig mit minimaler Latenzzeit verarbeitet werden. 64Studio stellt seit August 2006 eine spezielle Debian-basierte Linux-Distribution mit Echtzeitkernel für Audio- und Videoaufnahmen und -verarbeitungen bereit.

Giso Grimm von der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg begründete den Auftrag an 64Studio: "Wir wollten eine fertige Distribution mit funktionierendem Linux-Kernel, denn unsere Expertise liegt bei der Entwicklung von Signalverarbeitungen, nicht in der Kernel-Entwicklung". Das Entwicklerteam hat "einen stabilen und aktuellen Linux-Kernel samt der von uns für die Entwicklung benötigten Software bereitgestellt.". Zudem übernimmt das 64Studio-Team den Support und die Bereitstellung von Updates.

Ziel der gemeinnützigen Gesellschaft Hörtech ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung und die Gewinnung neuer Methoden und Erkenntnisse im Bereich des Hörens. Das Institut, das ursprünglich aus einem bundesweiten Wettbewerb des BMBF hervorgegangen ist, genießt mittlerweile internationale Anerkennung und leistet viel beachtete Grundlagenforschung zur Verbesserung von Hörgeräte-Technik. Sitz der Hörtech gGmbH ist das Haus des Hörens in Oldenburg.

Mahalia ist gegenwärtig nicht zum Download erhältlich.


m_se 06. Sep 2010

Natürlich gibt es Hörgeräte mit Bluetooth. Dazu sind allerdings kleine Zusatzgeräte...

Kommentieren



Anzeige

  1. Java-Entwickler/in Systemintegration IT-Organisation und Softwareentwicklung
    HESSISCHER RUNDFUNK, Frankfurt
  2. Projektmanager ERP Solutions (m/w)
    über CONusio GmbH, Aschaffenburg
  3. IT-Architekt (m/w) Banken und Versicherungen
    Capgemini Deutschland GmbH, Frankfurt am Main, Düsseldorf, München, Hannover
  4. Frontend-Designer Marketplace (m/w)
    Rakuten Deutschland GmbH, Berlin

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Age of Wonders 3

    Erweiterung Golden Realms mit Halblingen

  2. Programmierschnittstelle

    Nvidias Cuda 6.5 für mehr Tempo und ARM64

  3. Laufzeitumgebung

    Teile von Unity werden quelloffen

  4. Megaupload

    Kim Dotcoms Vermögen bleibt weiter eingefroren

  5. Router

    AVM schließt Sicherheitslücke in MyFritz-App

  6. AntMe V2

    Programmieren lernen mit Ameisen

  7. Android

    Motorola arbeitet an einem 7-Zoll-Tablet

  8. Oculix

    Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

  9. Frequenzen für Mobilfunker

    Wechsel von DVB-T auf DVB-T2 soll 2016 starten

  10. Xbox One

    Microsoft bietet Reparatur oder Umtausch an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Surface Pro 3 im Test: Das Tablet, das Notebook sein will
Surface Pro 3 im Test
Das Tablet, das Notebook sein will
  1. Microsoft Surface Pro 3 ab Ende August in Deutschland erhältlich
  2. Windows-Tablet Microsoft senkt Preise des Surface Pro 2
  3. Microsoft-Tablet Surface Pro 3 gegen Surface Pro 2

Rogue angespielt: Das etwas bösere Assassin's Creed
Rogue angespielt
Das etwas bösere Assassin's Creed
  1. Ubisoft Abkehr von Xbox 360 und PS3 ab 2015
  2. Assassin's Creed Rogue Als Templer nach New York
  3. Assassin's Creed Unity Gameplay und Geschichte

Alternatives Android im Überblick: Viele Wege führen nach ROM
Alternatives Android im Überblick
Viele Wege führen nach ROM
  1. Paranoid Android Zweite Betaversion von PA 4.5 veröffentlicht
  2. Cyanogenmod CM11s Oneplus verteilt Android 4.4.4 für das One
  3. Android-x86 Neue stabile Version des Android-ROMs für PCs veröffentlicht

    •  / 
    Zum Artikel