Anzeige
E-Book-Reader: Thalia und Bol.de setzen auf den Oyo (Update)

E-Book-Reader

Thalia und Bol.de setzen auf den Oyo (Update)

Thalia und Bol.de bringen ihren eigenen E-Book-Reader auf den Markt. Der Oyo verfügt über ein E-Paper-Display, Touchscreen-Steuerung und WLAN-Unterstützung.

Anzeige

Bei der Buchhandelskette Thalia, bei deren Webshop und beim Onlineshop Bol.de, an dem Thalia über Buch.de beteiligt ist, wird der E-Book-Reader Oyo ab Oktober 2010 erhältlich sein. Der Preis liegt jeweils bei 139 Euro, die Vorbestellung ist seit kurzem möglich.

Der Oyo verfügt über ein E-Paper-basiertes Touchscreen-Display mit einer Bilddiagonalen von 15,2 cm (6 Zoll), 800 x 600 Pixeln Auflösung und 16 Graustufen. Ein Lagesensor sorgt dafür, dass der Bildschirminhalt automatisch zur Displayausrichtung gedreht wird. Wie Thalia gegenüber Lesen.net angab, stammt das Display von Sipix.

Zusätzlich zum Touchscreen, mit dem durch den Text gescrollt werden kann, gibt es noch einige Knöpfe am Gerät. Damit kann vor- und zurückgeblättert werden sowie der Oyo ein- und ausgeschaltet oder verschiedene Funktionen aufgerufen werden.

Es kann aus fünf verschiedenen Schrifttypen mit sechs verschiedenen Schriftgrößen gewählt werden. Mit einer virtuellen Tastatur lassen sich Notizen erstellen, zudem können Lesezeichen gesetzt werden.

Von den 2 GByte Speicher des Oyo stehen 1,5 GByte zum Speichern nicht nur von E-Books zur Verfügung. Über einen Micro-SD-Karten-Steckplatz können bis zu 32 GByte Speicher hinzugefügt werden.

  • E-Book-Reader Oyo (Bild: Thalia)
  • E-Book-Reader Oyo (Bild: Thalia)
  • E-Book-Reader Oyo (Bild: Thalia)
  • E-Book-Reader Oyo (Bild: Thalia)
  • E-Book-Reader Oyo (Bild: Thalia)
  • E-Book-Reader Oyo (Bild: Thalia)
  • E-Book-Reader Oyo (Bild: Thalia)
  • E-Book-Reader Oyo (Bild: Thalia)
E-Book-Reader Oyo (Bild: Thalia)

Zu den unterstützten E-Book-Formaten zählen ePub, PDF, TXT und HTML. Es lassen sich auch Fotos (JPEG, PNG, BMP) und Musik (MP3) wiedergeben. Für Audio gibt es einen 3,5-mm-Kopfhöreranschluss.

Dateien können laut den Anbietern zwar auch mit einem PC oder Mac über die Micro-USB-Schnittstelle auf den Oyo kopiert werden. Da der Oyo WLAN nach IEEE 802.11 b/g unterstützt, kann mit ihm jedoch auch direkt auf einen E-Book-Onlineshop zugegriffen werden.

Thalia und Bol.de integrieren dazu jeweils den eigenen E-Book-Shop. Thalia will zum Verkaufsstart im Oktober bereits mehrere hunderttausend Buchtitel bieten. Die gekauften elektronischen Bücher sollen auch auf anderen Geräten gelesen werden können.

Der weiß mattierte Oyo ist 124 x 154 x 11 mm groß und wiegt 240 Gramm. Der 1.200-mAh-Lithium-Ionen-Akku des Oyo soll zwei Wochen oder bis zu 8.000-mal Umblättern durchhalten.

Laut Thalia stammt der Oyo vom Hardwarepartner Medion. Medion hat auf der Ifa 2010 selbst einen E-Book-Reader mit Touchscreen und WLAN angekündigt, den es später auch mit UMTS geben soll. Medion baut gerade mit einem Partner einen eigenen E-Book-Shop auf.

Thalia zufolge ist auch ein Oyo 3G bereits in Vorbereitung, mit ihm können dann E-Books auch über UMTS eingekauft werden. Preisangaben zum Oyo 3G fehlen noch, zum Jahreswechsel soll das E-Book-Lesegerät aber erhältlich sein.


eye home zur Startseite
DocOc 03. Nov 2010

Ähem, ich soll ein gekauftes Buch freischalten? *rofl* Ach Thalia, so wird das nichts...

Der Kaiser! 16. Sep 2010

Interessant. :)

PDF-Basher 08. Sep 2010

golem wies vor 1-2 Jahren mal darauf hin, das EPUB zwar nett klingt, sich darunter aber...

DerJochen 06. Sep 2010

Finds halt Schade. BEi Audible bekommt man zum Hörbuch-Abo zb einen MP3 Player der nicht...

pearlharbour 06. Sep 2010

kt

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Scrum Master Payment Solutions (m/w)
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  2. Senior Consultant SAP HCM (m/w)
    über Mentis International Human Resources GmbH, Nordbayern
  3. UX Designer für Mobile Apps (m/w)
    Daimler AG, Ulm
  4. Softwareentwickler Java / Webentwickler (m/w)
    syncpilot GmbH, Puchheim bei München

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. TV-Serien Einstieg auf Blu-ray reduziert
    (u. a. Arrow, Hannibal, The Originals, Banshee, The Big Bang Theory, Silicon Valley)
  2. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)
    32,26€
  3. VORBESTELLBAR: Batman v Superman: Dawn of Justice Ultimate Collector's Edition (inkl. 3D-Steelbook & Batman Figur) (exklusiv bei Amazon
    139,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Arbeitsbedingungen

    Apple-Store-Mitarbeiterin gewährt Blick hinter die Kulissen

  2. Modulares Smartphone

    Project-Ara-Ideengeber hat von Google mehr erwartet

  3. Telekom-Konzernchef

    "Vectoring schafft Wettbewerb"

  4. Model S

    Teslas Autopilot verursacht Auffahrunfall

  5. Security

    Microsoft will Passwort 'Passwort' verbieten

  6. Boston Dynamics

    Google will Roboterfirma an Toyota verkaufen

  7. Oracle-Anwältin nach Niederlage

    "Google hat die GPL getötet"

  8. Selbstvermessung

    Jawbone steigt offenbar aus Fitnesstracker-Geschäft aus

  9. SpaceX

    Falcon 9 Rakete kippelt nach Landung auf Schiff

  10. Die Woche im Video

    Die Schoko-Burger-Woche bei Golem.de - mmhhhh!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

  1. Typisch Apple, aber...

    d0351t | 11:34

  2. Re: Nein.

    RipClaw | 11:33

  3. Re: lowcarb funktioniert auch .. (ganz ohne Sport)

    opodeldox | 11:32

  4. Re: Viel zu hohe Erwartungen seitens des Ideengebers

    Moe479 | 11:31

  5. Re: Ein modulares Handy wäre teurer, größer, kaum...

    droektar | 11:28


  1. 11:19

  2. 09:44

  3. 14:15

  4. 13:47

  5. 13:00

  6. 12:30

  7. 11:51

  8. 11:22


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel