Debian: Wheezy wird 7.0

Debian

Wheezy wird 7.0

Die übernächste Version von Debian erhält erneut einen Namen eines Spielzeugs aus dem Film Toy Story: Wheezy soll der Nachfolger von Squeeze werden und erhält die Versionsnummer 7.0.

Anzeige

Noch ist Debian 6.0 alias Squeeze nicht erschienen, aber das Debian-Team hat sich bereits um den Namen der übernächsten Version 7.0 Gedanken gemacht. Getreu der bisherigen Linie wird auch der Nachfolger von Debian Squeeze einen Namen aus der Filmreihe Toy Story erhalten: Wheeze ist der Pinguin mit der roten Fliege, bei dessen Rettungsaktion am Anfang des Films Toy Story 2 die Hauptfigur Woody entführt wird.

In der gleichen E-Mail von Neil McGovern vom Release-Team an die Debian-Entwickler-Mailingliste werden die Freeze-Bestimmungen für Debian 6.0 nochmals verschärft: Künftig dürfen in Paketen nur noch kritische Fehler behoben und deren Dokumentation und Übersetzungen aktualisiert werden. Die Pakete müssen aber zuvor in den Unstable-Zweig eingepflegt werden und dürfen nur mit einer ausdrücklichen Genehmigung in den Testing-Zweig übersiedeln. Ein Erscheinungstermin für Debian 6.0 steht noch nicht fest, es ist aber von Herbst 2010 die Rede.

Die deutsche Synchronstimme für Wheeze im Film steuert übrigens der Schauspieler Hans-Georg Panczak bei, der in der Zeichentrickserie Simpsons auch die Stimme von Waylon Smithers spricht. Außerdem werden viele Golem-Leser seine Stimme als die von Luke Skywalker in der Star-Wars-Trilogie erkennen.


Der Kaiser! 21. Sep 2010

Der Kaiser! 21. Sep 2010

xD

Amüsierter Leser 06. Sep 2010

Ich würde sagen, dass wenn man nach nervösen Jungmolchen, warzigen Warzenschweinen und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Application Manager Customer Relations & Pricing (m/w)
    zooplus AG, Munich
  2. Softwareentwickler (m/w)
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen
  3. Senior Entwickler / Consultant SAP BI (m/w)
    evosoft GmbH, Nürnberg
  4. Technischer Redakteur (m/w) für Softwaredokumentation
    Teradata GmbH, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Amazon Fire TV

    Nicht funktionierende Pin-Abfrage verärgert Nutzer

  2. iPad Air 2 Benchmark

    Apples A8X überrascht mit drei Prozessor-Kernen

  3. Makesmith CNC

    CNC-Fräse als Bausatz für 300 US-Dollar

  4. Sony

    Kamerasensor für mondlose Nächte

  5. Google Security Key

    Einfache Zwei-Faktor-Authentifizierung für Google-Dienste

  6. Festgelötetes RAM

    Apple verhindert Aufrüstung des Mac Mini

  7. Hoverboard

    Schweben wie Marty McFly

  8. Nepton 120XL und 240M

    Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser

  9. Deutsche Telekom

    Umstellung auf VoIP oder Kündigung erst ab 2017

  10. HTC

    Desire 820 Mini mit Quad-Core-Prozessor und 5-Zoll-Display



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IT-Gipfel 2014: De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
IT-Gipfel 2014
De Maizière nennt De-Mail "nicht ganz zufriedenstellend"
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

iMac mit Retina 5K angeschaut: Eine Lupe könnte helfen
iMac mit Retina 5K angeschaut
Eine Lupe könnte helfen
  1. Apple Tonga-XT-Chip mit 3,5 TFLOPs für den iMac Retina
  2. iFixit iMac mit Retina-Display ist schwer zu reparieren
  3. Apple iMac Retina bringt mehr als 14 Megapixel auf das Display

    •  / 
    Zum Artikel