Ende der Exklusivvermarktung: Apples iPhone bald auch bei Vodafone und O2

Ende der Exklusivvermarktung

Apples iPhone bald auch bei Vodafone und O2

Noch in diesem Jahr läuft der Exklusivvertrieb der Deutschen Telekom für Apples iPhone in Deutschland aus. Dann wird es das iPhone auch bei Vodafone und O2 geben.

Anzeige

Noch sind die Verhandlungen nicht ganz abgeschlossen, aber es stehe bereits fest, dass Apples iPhone noch in diesem Jahr sowohl bei Vodafone als auch bei O2 zu haben sein wird, berichtet das Wall Street Journal mit Verweis auf mit dem Vorgang vertraute Personen. Deutschland ist der letzte wichtige europäische Markt, auf dem das iPhone exklusiv von einem Netzbetreiber angeboten wird.

Nach Angaben des Wall Street Journals soll die iPhone-Exklusivvermarktung der Deutschen Telekom noch bis Oktober 2010 laufen. Demnach könnte es Apples Mobiltelefon ab November 2010 ganz offiziell auch bei Vodafone und O2 geben. Bislang werden meist Zwischenhändler eingeschaltet, wenn das iPhone von einem anderen deutschen Netzbetreiber als der Deutschen Telekom angeboten wird.

Wie in solchen Fällen üblich, wollten das weder Apple noch die Deutsche Telekom, Vodafone oder O2 kommentieren. Noch ist nicht bekannt, wann genau Vodafone und O2 das iPhone offiziell verkaufen und was es dann kosten wird.

Am Wochenende hatte sich der Deutschland-Chef der Telekom über die seit Wochen anhaltenden Lieferschwierigkeiten für das iPhone 4 beklagt. Denn ohne Apples Lieferverzögerung hätte die Deutsche Telekom deutlich mehr Mobilfunkverträge abschließen können, sagte der Telekom-Chef. Das macht sich besonders negativ bemerkbar, wenn die Exklusivvermarktung schon bald ausläuft.


TTX 30. Sep 2010

Hat doch schon jeder, bei uns in der gegend wurde das iPhone schon Harz4Phone getauft :)

Parkettschleifer 07. Sep 2010

Neee, als Parkettschleifer. Und aus den Spaenen wurde dann Toilettenpapier hergestellt...

JustAReader 06. Sep 2010

Wer sich mal mit Vodafone, Eplus und dem vermeintlichen Luftbirnen auseinander gesetzt...

gurkenheinz 06. Sep 2010

ok, o2 hat mitlerweile den günstigeren tarif und die schnellere datenverbindung...

Will kein iPhone 06. Sep 2010

Mir wurde das iPhone (proaktiv) von o2 angeboten. Wurde mir als "besonderes Angebot für...

Kommentieren


ubbu.de / 03. Sep 2010

Links des Tages 03-09-10



Anzeige

  1. Testingenieur (m/w)
    S1nn GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Senior Application Engineer (m/w) (Division Issuing)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  3. Customer Support Engineer (m/w)
    Layer 2 GmbH, Hamburg
  4. TK-Anlagen-Administrator (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  2. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  3. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  4. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  5. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  6. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel

  7. Jessie

    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

  8. Silentpower

    Kleiner Spiele-PC mit passiver Kupferschaumkühlung

  9. HTC One (M8)

    Update auf Android 4.4.3 kommt in Deutschland an

  10. CoreOS Stable Channel

    Ein minimales Betriebssystem für Docker



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Destiny angespielt: Schöne Grüße vom Master Chief
Destiny angespielt
Schöne Grüße vom Master Chief
  1. Bungie Beta von Destiny für alle Spieler
  2. Bungie Drei Betakeys für Destiny
  3. Activison Destiny ungeschnitten "ab 16" und mit US-Tonspur

Let's Player: "Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
Let's Player
"Es gibt Spiele, für die man bezahlt wird"
  1. Transocean Handelssimulation mit Ozeanriesen
  2. Dieselstörmers angespielt Diablo plus Diesel
  3. Quo Vadis Computec Media übernimmt Mehrheit an Aruba Events

Quantencomputer: Die Fast-alles-Rechner
Quantencomputer
Die Fast-alles-Rechner
  1. Quantencomputer Der Wundercomputer, der wohl keiner ist
  2. Das A-Z der NSA-Affäre Fantastigabyte, Kühlschrank und Trennschleifer
  3. Quantencomputer Schlüssel knacken mit Quanten-Diamanten

    •  / 
    Zum Artikel