Abo
  • Services:
Anzeige
Bloody Good Time: Neuer Comic-Shooter von Ubisoft verwendet Source-Engine

Bloody Good Time

Neuer Comic-Shooter von Ubisoft verwendet Source-Engine

Ein neuer Ego-Shooter von Ubisoft nimmt das Genre auf den Arm. Bloody Good Time spielt in Hollywood und ist im Comiclook gehalten. Das Spiel wird von Outerlight entwickelt und soll noch 2010 auf Steam und Xbox Live erscheinen.

Spieler tun in Bloody Good Time alles, um der kommende Star in Hollywood zu werden. Sie spülen sich gegenseitig die Toilette herunter, brettern anderen mit Pfannen den Schädel ein und verteilen Elektroschocks. Der Ego-Shooter nutzt die Source-Engine von Valve und erinnert durch den Comic-Look an Team Fortress 2.

Anzeige
  • Bloody Good Time
  • Bloody Good Time
  • Bloody Good Time
  • Bloody Good Time
  • Bloody Good Time
  • Bloody Good Time
  • Bloody Good Time
  • Bloody Good Time
  • Bloody Good Time
  • Bloody Good Time
Bloody Good Time

Bloody Good Time soll neben einer Solokampagne vor allem auf Multiplayergefechte für bis zu acht Spieler setzen. Schauplatz für die Scharmützel sind verschiedene Hollywood-Sets wie ein typisches Strandhaus in Kalifornien oder ein Striphotel in Las Vegas.

Spieler haben die Wahl zwischen zahlreichen überzeichneten B-Movie-Charakteren wie einem Clown, einem Raver oder einem Playboy-Bunny. Bloody Good Time soll im Herbst 2010 auf dem PC über Steam und auf Xbox Live Arcade erscheinen.


eye home zur Startseite
Licht der Wahrheit 06. Sep 2010

Ja sicher. Seit 6 Jahren gibt es STEAM, und bis jetzt sind die Preise dort meist (von...

KleinFritzchen 06. Sep 2010

... und wieder jemand der meint alles über 'nen Mac zu wissen aber anscheinend nie einen...

The Medic 04. Sep 2010

I am ze Übermensch!!!!!

asdn 04. Sep 2010

1. Borderland hat kein Cell-Shading sondern lediglich Comic-texturen and den schlaumeier...

Sosel 03. Sep 2010

... wir warten ... *religöses gemurmel im hintergrund: DJUUUUUUUUQ* ... bitte steige...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK Rheinland/Hamburg - Die Gesundheitskasse, Köln
  2. enercity, Hannover
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Daimler AG, Esslingen-Mettingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i7-6700HQ + GeForce GTX 1070)
  2. bei Alternate
  3. 229,99€

Folgen Sie uns
       


  1. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  2. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  3. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  4. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  5. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  6. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  7. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  8. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar

  9. Microsoft

    Hyper-V bekommt Schnellassistenten und Speicherfragmente

  10. Airbus-Chef

    Fliegen ohne Piloten rückt näher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Essential Android-Erfinder Rubin will neues Smartphone entwickeln
  2. Google Maps Google integriert Uber in Karten-App
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Wonder Workshop Dash im Test: Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
Wonder Workshop Dash im Test
Ein Roboter riskiert eine kesse Lippe
  1. Supermarkt-Automatisierung Einkaufskorb rechnet ab und packt ein
  2. Robot Operating System Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  3. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim

  1. Könnte Blizzard keine Api anbieten

    sschnitzler1994 | 01:26

  2. Re: Gut so!

    LinuxMcBook | 01:21

  3. Re: Falsche Zielgruppe?

    t3st3rst3st | 01:21

  4. Re: Was wollte er denn damit?

    MrAnderson | 00:43

  5. Re: Erstaunliches Line-Up für das erste Jahr...

    lumks | 00:21


  1. 18:02

  2. 17:38

  3. 17:13

  4. 14:17

  5. 13:21

  6. 12:30

  7. 12:08

  8. 12:01


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel