Ping: iTunes 10 mit sozialem Netzwerk

Ping

iTunes 10 mit sozialem Netzwerk

Apple hat mit iTunes 10 eine neue Inkarnation seiner Multimediasoftware vorgestellt, die erstmals mit einem sozialen Netzwerk verbunden ist. Apple hat aber nicht etwa eine Facebook- oder Twitter-Schnittstelle integriert, sondern etwas Eigenes gebaut: Ping.

Anzeige

Ping ist über den Mac, Windows-Rechner und auch in Form einer App für das iPhone und den iPod touch verfügbar. Das soziale Netzwerk ist auf Musikfans zugeschnitten und informiert Freunde nicht nur über den gerade laufenden Song, sondern soll anhand der Songauswahl auch Gleichgesinnte finden. Eine Folgen-Funktion gibt es bei Ping auch. Sie informiert über Updates ausgewählter Accounts.

  • iTunes 10 - Künstlerprofil
  • iTunes 10 - Hauptbildschirm
  • iTunes 10 - Anwenderprofil
  • iTunes 10 - Anwenderprofil
iTunes 10 - Künstlerprofil

Eine Kauf-Funktion ist ebenfalls vorhanden, so dass der Benutzer gleich die Songs kaufen kann, die seine Freunde und Idole hören.

iTunes 10 ist ab sofort für Windows und Mac OS X erhältlich.


Ping 03. Sep 2010

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,715476,00.html Genau so wie iAd und...

zzz 02. Sep 2010

@Oldguy Wenn du schon bemerkst das Ms API nicht portabel ist. Könntet ihr nicht auch so...

Ackermann 02. Sep 2010

Peinlich, diese Apple-Sekte. itunes zum "synchronisieren" lol Itunes ist fetter und...

Willi Wichtig 02. Sep 2010

Ich würde ja gern meine privaten Daten abliefern nur Bling stürzt bei mir andauernd ab...

hugor 02. Sep 2010

ehrlich? Interssant. Auf mich trifft der Algorhtymus von Last.fm perfekt zu. Und was mit...

Kommentieren


ubbu.de / 02. Sep 2010

Links des Tages 02-09-10

apfelstart.de / 01. Sep 2010

Apple Keynote im Überblick



Anzeige

  1. Leiter/in Kundenbetreuungsbereich Software-Portfoliomanagement
    Landeshauptstadt München, München
  2. Trainee (m/w) im Bereich IT (Applikationen und Prozesse)
    HANSA-HEEMANN AG, Rellingen bei Hamburg
  3. Softwareentwickler (m/w) im Bereich Oracle
    Nemetschek Allplan Systems GmbH, München
  4. Business Analyst (m/w)
    Deutsche Leasing Gruppe, Bad Homburg vor der Höhe

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Thaw

    Das Smartphone schnappt Dateien vom Bildschirm

  2. Threshold

    Beta von Windows 9 erst im Oktober 2014, aber mit Startmenü

  3. Neue AGB

    Kickstarter klärt Regeln für gescheiterte Projekte

  4. Handelsplattform

    Datenschützer warnt vor Alibaba

  5. Playstation

    Remote-Play-Funktion für viele Android-Geräte portiert

  6. Apple

    10 Millionen neue iPhones am ersten Wochenende verkauft

  7. Deutsche Post

    Sicherheitslücke in Sendungsverfolgung von DHL

  8. Star-Wars-Dreharbeiten

    Drohnenabwehr gegen übermütige Fans

  9. Asus Vivo Tab 8

    Windows-Tablet mit 8-Zoll-Display kommt für 200 Euro

  10. Test Wasteland 2

    Abenteuer in der postnuklearen Textwüste



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



HP Elitepad 1000 G2 im Test: Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör
HP Elitepad 1000 G2 im Test
Praktisches Arbeitsgerät dank Zubehör
  1. Administrationswerkzeug HPs Oneview wird auf Racks, Tower und Netzwerk erweitert
  2. HP Proliant DL160 und 180 Mit neuen Einstiegsservern gegen Huawei und Supermicro
  3. Notebooks HP ruft wegen Brandgefahr Millionen Netzteilkabel zurück

PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K: So klappt's mit Downsampling
PC-Spiele mit 4K, 5K, 6K
So klappt's mit Downsampling
  1. Ifa Vodafone Deutschland und Cisco bringen 4K-Set-Top-Box
  2. Alpentab Wienerwald Das Holztablet mit Bay Trail oder als Nobelversion
  3. Ultra High Definition Scharf allein ist nicht genug

Zoobotics: Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
Zoobotics
Vier- und sechsbeinige Pappkameraden
  1. Schnell, aber ungenau Roboter springt im Explosionsschritt
  2. Softrobotik Weicher Roboter bekommt neuen Antrieb
  3. Dyson 360 Eye Staubsauger schickt Sauberkeitsbericht übers Smartphone

    •  / 
    Zum Artikel